Business & Economics

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 2490

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Technology & Engineering

Grenzschicht-Theorie

Author: H. Schlichting,Klaus Gersten

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662075547

Category: Technology & Engineering

Page: 852

View: 4242

Die Überarbeitung für die 10. deutschsprachige Auflage von Hermann Schlichtings Standardwerk wurde wiederum von Klaus Gersten geleitet, der schon die umfassende Neuformulierung der 9. Auflage vorgenommen hatte. Es wurden durchgängig Aktualisierungen vorgenommen, aber auch das Kapitel 15 von Herbert Oertel jr. neu bearbeitet. Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über den Einsatz der Grenzschicht-Theorie in allen Bereichen der Strömungsmechanik. Dabei liegt der Schwerpunkt bei den Umströmungen von Körpern (z.B. Flugzeugaerodynamik). Das Buch wird wieder den Studenten der Strömungsmechanik wie auch Industrie-Ingenieuren ein unverzichtbarer Partner unerschöpflicher Informationen sein.
Art

Secession

it's a better world : Russischer Aktionismus und sein Kontext

Author: Joseph Backstein

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 71

View: 3691

Numerical syntaxonomy

Pflanzensoziologie

Grundlagen und Methoden

Author: Hartmut Dierschke

Publisher: N.A

ISBN: 9783825280789

Category: Numerical syntaxonomy

Page: 683

View: 1763

Floren- und Vegetationsgeschichte, Lehrbücher, Pflanzensoziologie.

Die botanische Exkursion

Schritt für Schritt zum Herbarium

Author: Sven Linnartz,Kurt Baumann

Publisher: N.A

ISBN: 9783774110663

Category:

Page: 135

View: 3513

Technology & Engineering

Einführung in die Dynamik

Author: Friedrich Pfeiffer,Thorsten Schindler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642410464

Category: Technology & Engineering

Page: 223

View: 1699

Eine Einführung in die Grundlagen und Anwendungen der Dynamik mit besonderer Betonung der Schwingungen für Studierende und Praktiker der Ingenieurwissenschaften. Behandelt werden • die Grundgesetze der Kinematik und Kinetik, die Prinzipien von d’Alembert, Jourdain und Hamilton sowie die Lagrange‘schen und Newton-Euler‘schen Bewegungsgleichungen • Lineare diskrete und kontinuierliche Schwingungssysteme, Lösungsverfahren sowie Approximationsmethoden von Ritz und Galerkin, Zeitverhalten, Stabilität • Nichtlineare Mechanik, Lösungsverfahren am Beispiel des Schwingers mit einem Freiheitsgrad, Stabilität • Phänomene der Schwingungsentstehung; fremderregte, parametererregte und selbsterregte Schwingungen Die 3. Auflage dieses gut eingeführten Werks wurde gründlich überarbeitet, didaktisch verbessert und aktualisiert sowie an internationale Anforderungen angepasst.
Psychology

Einführung in die Psychologie

Informationsaufnahme und -verarbeitung beim Menschen

Author: Peter H. Lindsay,Donald A. Norman

Publisher: Springer

ISBN: 9783642675621

Category: Psychology

Page: 568

View: 1578

1. 1 2 1. 2 Die Interpretation sensorischer Botschaften 3 Vergleich mit einer Schablone . . . . . . . 3 1. 3 Daten-gesteuerte und konzeptuell-gesteuerte Verarbeitung . . . . . . . . . . . 6 1. 4 Einige Wahrnehmungsphanomene 9 1. 4. 1 Organisation reduzierter BUder . . 9 1. 4. 2 Widerspruchliche Organisationen 10 Organisation akustischer Wahrnehmungen 11 1. 4. 3 Organisation ohne Bedeutung . . . . . . . 12 1. 4. 4 Ausgleich zwischen Daten und Interpretation . 14 Die Bedeutung von Regeln 1. 5 15 1. 5. 1 Wahrnehmung des Raumes 18 Unmogliche Organisationen 23 1. 5. 2 Die Bedeutung des Umfelds 24 1. 6 Feature-Analyse . . . . . 27 1. 6. 1 Das Abstoppen des Bildes 30 1. 6. 2 Nacheffekte . . . . . . . . 33 1. 6. 2. 1 Wie man Bewegungsnacheffekte herstellen kann 35 1. 6. 2. 2 Farbennacheffekte . . . . . . . . 35 1. 6. 3 Die Erklarung von Nacheffekten 35 1. 6. 4 Lage-spezifische Farbadaptation 37 1. 6. 5 Wahrnehmung ohne "Features" 38 1. 7 Liste der benutzten Begriffe . . . 38 1. 1 "orbemmerkuumg Die Sinne - Sehen, Horen, Tasten, Schmecken, namlich Sehen und Horen. 1m Kap. 6 untersu Fiihlen - stellen die Verbindung zur Welt her. chen wir die Struktur des Nervensystems, und Diese Sinnesorgane beliefem das Gehim mit wir erfahren, wie die Signale yom Gehirn verar Informationen iiber die Umwelt; das Gehirn in beitet werden. 1m Kap. 7 kehren wir dann terpretiert diese Informationen, indem es das, schlieBlich zuriick zu den Fragestellungen, die was in der Gegenwart geschieht, mit dem ver schon im Kap.