Political Science

Plattform-Kapitalismus

Author: Nick Srnicek

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 386854934X

Category: Political Science

Page: 144

View: 6126

Was vereint Google, Facebook, Apple, Microsoft, Monsanto, Uber und Airbnb? Sie alle sind Unternehmen, die Hardware und Software für andere bereitstellen, mit dem Ziel, möglichst geschlossene sozio-ökonomische Tech-Systeme zu schaffen. Google kontrolliert die Recherche, Facebook regiert Social Media und Amazon ist führend beim E-Commerce. Doch nicht nur Technologie-Unternehmen bauen Plattformen auf, auch Traditionsfirmen wie Siemens entwickeln ein cloudbasiertes Produktionssystem. Plattformen sind in der Lage, immense Daten zu gewinnen, zu nutzen und zu verkaufen – Monopolisierungstendenzen sind die "natürliche" Folge. Sind wir auf dem Weg in einen digitalen Monopolkapitalismus? Diese Streitschrift ist unerlässlich für alle, die verstehen wollen, wie die mächtigsten technologischen Unternehmen unserer Zeit die globale Ökonomie verändern.
Business & Economics

Der Reichtum der Nationen

Erster Band

Author: Adam Smith

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3863833279

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 9847

Nachdruck des Originals von 1910.
Philosophy

Exzessive Subjektivität

Eine Theorie tathafter Neubegründung des Ethischen nach Kant, Hegel und Lacan

Author: Dominik Finkelde

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 349580790X

Category: Philosophy

Page: 408

View: 8824

Wie lassen sich ethisch motivierte Taten denken, die sich auf keine gegebenen sittlichen Vorstellungen und keine Legalität stützen können? Das heißt: Taten, welche - umgekehrt - die gegebenen normativen Ordnungen radikal in Frage stellen, dennoch aber nicht einfach als eigennützige Verletzung oder willkürliche Übertretung der herrschenden Normativität zu qualifizieren sind. Die in dem vorliegenden Buch präsentierte Theorie "exzessiver Subjektivität" zielt auf genau solche historisch so seltenen wie fundamentalen (nämlich gründenden) ethischen Ereignisse. Die Rede von "exzessiver Subjektivität" wird dabei als ein Strukturmoment verstanden, aber nicht in der Verwirklichung dessen, was Ethik als philosophische Disziplin erklärbarer und rechtfertigbarer Handlungen vorzuschreiben versucht, sondern als Verwirklichung "des Ethischen", das sich im Sinne eines Kontextbruches mit der Sittlichkeit als Ineinssetzung von Partikulärem und Allgemeinem erst nachträglich (be-)gründet. Die Studie untersucht und analysiert diesen riskanten und dennoch unumgänglichen Moment einer "tathaften Neubegrün- dung" als zentrales Strukturmoment des Ethischen in den Werken von Kant, Hegel und Lacan.
Civil law

Lehrbuch der Pandekten

Author: Karl Adolph von Vangerow

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Civil law

Page: N.A

View: 5634

Fiction

Der Weg nach Wigan Pier

Author: George Orwell

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 3257602510

Category: Fiction

Page: 240

View: 4186

Im Jahr 1936 geht George Orwell in die Industriestädte Nordenglands, um an Ort und Stelle zu beobachten, wie Bergleute im Alltag arbeiten und wohnen. Er steigt mit in die Gruben hinunter und berichtet aufmerksam, sachlich, genau, mit Einfühlung und Gespür für die vielfachen Zusammenhänge. Diese Erfahrung führt zu Reflexionen über den Sozialismus als umsichtigen, schwierigen Weg zu Gerechtigkeit und Freiheit.
Philosophy

Kunst als menschliche Praxis

Eine Ästhetik

Author: Georg W. Bertram

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518733974

Category: Philosophy

Page: 225

View: 4539

In der Theorie und Philosophie der Kunst wird gemeinhin die Differenz der Kunst zu anderen menschlichen Praktiken betont. Dies führt dazu, dass weder die Pluralität der Künste noch die Relevanz der Kunst im Rahmen der menschlichen Lebensform hinreichend verständlich werden. Georg W. Bertram plädiert aus diesem Grund für einen Neuansatz in der Bestimmung von Kunst und verteidigt die These, dass in der Auseinandersetzung mit Kunstwerken unterschiedliche Bestimmungen der menschlichen Praxis neu ausgehandelt werden. In diesem Sinne ist Kunst eine hochproduktive reflexive Praxis im Rahmen des menschlichen Weltverhältnisses. Mehr noch: Kunst ist eine Praxis der Freiheit.
Computers

Programmieren lernen für Dummies

Author: Daniel Lorig

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527813950

Category: Computers

Page: 360

View: 5139

Haben Sie auch schon mal den Wunsch verspürt, programmieren zu können? Oder wenigstens zu verstehen, wie Computer ticken, die unser Leben bestimmen? Dieses Buch führt in die Denkweise von Programmierern und die Funktionsweise von Programmen ein und zeigt Ihnen, worauf Sie beim Programmieren achten müssen: Geben Sie eindeutige Anweisungen, sichern Sie sich immer gegen alle Eventualitäten ab und kommen Sie mit den gegebenen, beschränkten Mitteln aus. Gut, dass der Computer wenigstens nicht murrt, wenn er monotone Tätigkeiten ausführen muss! Am Ende des Buches angelangt, haben Sie einen wichtigen Ausschnitt unserer Welt besser kennen gelernt und Einblicke in allgemeine Programmierkonzepte und zwei Programmiersprachen erhalten. Dann sind Sie in der Lage, fundiert zu entscheiden, ob und wie Sie Ihr Wissen weiter vertiefen wollen.
Health care rationing

Mikroallokation medizinischer Ressourcen

medizinische, medizinethische und gesundheitsökonomische Aspekte der Knappheit medizinischer Ressourcen

Author: Frank Dietrich

Publisher: Schattauer Verlag

ISBN: 9783794522699

Category: Health care rationing

Page: 145

View: 4767

Medical

Neurologie des Neugeborenen

Author: G. Joppich,F. J. Schultze

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642950612

Category: Medical

Page: 590

View: 1333

Psychology

Lehrbuch der psychoanalytischen Therapie

2 Praxis

Author: Helmut Thomä,Horst Kächele

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662083205

Category: Psychology

Page: 696

View: 2185

Die beiden Bände des Lehrbuches der psychoanalytischen Therapie sind in kurzer Zeit zu Standardwerken geworden. Sie haben zahlreiche Nachdrucke erlebt und wurden bislang in 10 Sprachen übersetzt. Das Lehrbuch gilt als eines der bedeutensten Werke der modernen Psychoanalyse. Es entspricht in seiner didaktischen Konzeption allen Anforderungen an ein modernes Lehrbuch: o übersichtlich strukturiert, o durchgehend zweifarbig gestaltet, o optische Akzente heben das Wesentliche hervor. Inhaltlich setzt das Werk Maßstäbe für die psychoanalytische Forschung und Praxis weit über die Gegenwart hinaus.
Konklave - Geschichte 1691 - Quelle

Die Geheimnisse der Konklaven

Author: Atto Melani

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608937374

Category: Konklave - Geschichte 1691 - Quelle

Page: 95

View: 3278

Arbeitsbuch Selbstachtung

ein wirksames Programm, sich selbst mehr zu mögen ; [Selbstzweifel überwinden]

Author: Glenn R. Schiraldi

Publisher: N.A

ISBN: 9783873876927

Category:

Page: 200

View: 313

Selbstachtung verstehen Faktor I - Die Realitat des bedingungslosen Wertes von Menschen Die Grundlagen des menschlichen Wertes Selbstschadigende Gedanken erkennen und ersetzen Akzeptieren Sie die Wirklichkeit: Trotzdem! bedingungsloser menschlicher Wert Faktor II - Bedingungslose Liebe erleben Die Grundlagen bedingungsloser Liebe Das essentielle Selbst finden, lieben und heilen Die Sprache der Liebe Die gute Meinung anderer Anerkennen und Akzeptieren positiver Eigenschaften Eine Wertschatzung des Korpers entwickeln Das Gesicht im Spiegel mit Sympathie betrachten Faktor III - Die aktive Seite der Liebe: Wachsen Die Grundlagen des Wachsens Akzeptieren Sie, dass Sie nicht perfekt sind Eine Bestandsaufnahme Ihres Charakters Freude erleben Vorbereitung auf Ruckschlage

A Course on Rough Paths

With an Introduction to Regularity Structures

Author: Peter K. Friz,Martin Hairer

Publisher: N.A

ISBN: 9783319083339

Category:

Page: 268

View: 4525