American drama

Broadway-Theater in der Kritik

Pulitzerpreis-Stücke 1917 - 2009 im Urteil von Fachjuroren

Author: Heinz-Dietrich Fischer,Ingrid Dickhut

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643102909

Category: American drama

Page: 202

View: 3229

Art

Die Rezeption des Broadwaymusicals in Deutschland

Author: Nils Grosch,Elmar Juchem

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830976141

Category: Art

Page: 260

View: 5281

Die wechselhafte Aufführungs- und Rezeptionsgeschichte von Werken des amerikanischen Musiktheaters nahm ihre Anfänge bereits in der Weimarer Republik, doch erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erhielten Musicals in größerem Umfang Einzug in deutschsprachige Theater. In der Regel blieben diese Transferversuche jedoch kurzlebig und nur wenige Werke konnten sich in den Spielplänen der Theater etablieren. In der breiteren öffentlichen Wahrnehmung erfolgte ein Umschwung, als sich im Laufe der 1980er Jahre die Spielart des „Megamusicals“ durchsetzen konnte, das häufig in eigens dafür gebauten Spielstätten inszeniert wurde und auch im deutschsprachigen Raum als Serienaufführung konzipiert war. Die Beiträge des vorliegenden Bandes befassen sich erstmals in umfassender Weise, teils in historischen Überblicksdarstellungen, teils in Analysen von Wahrnehmungs-, Adaptions- und Wertungsprozessen paradigmatischer Autoren und Werke, mit der Rezeption des amerikanischen Genres im deutschsprachigen Raum.
Music

Oper, Operette, Musical

600 Werkbeschreibungen

Author: N.A

Publisher: Springer

ISBN: 347600192X

Category: Music

Page: 283

View: 8694

Von Aida bis Zauberflöte, von Monteverdi bis Mamma Mia - die Eckdaten zu 450 Opern, 150 Operetten und Musicals sind kurz und bündig zusammengestellt: Komponist, Librettist, Aufführungsdaten, Inhalt und Wirkung. Bestens informiert kann der Musikfreund jedes Opernevent noch mehr genießen.
Theater

Guerilla Theater

Theorie und Praxis des politischen Strassentheaters in den USA (1965-1970)

Author: Martin Maria Kohtes

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783823340256

Category: Theater

Page: 308

View: 9284

Social Science

1968. Handbuch zur Kultur- und Mediengeschichte der Studentenbewegung

Author: Martin Klimke,Joachim Scharloth

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476000907

Category: Social Science

Page: 323

View: 4573

Die 68er polarisieren noch heute: Politisch gescheitert, erfolgreich in der Entwicklung neuer Lebensstile? Dabei gingen Kulturrevolution und Medienevolution Hand in Hand. Presse, Rundfunk und Fernsehen stilisierten Rudi Dutschke, die Kommune I, Che Guevara oder Mao neben den Rolling Stones oder Jimi Hendrix zu Ikonen einer jugendlichen Protestkultur. War die 68-Bewegung mehr als die Inszenierung von Ereignissen im Medienformat? Entlang der Stichworte Happening, Sit-in, Diskussionsfieber, Protestinszenierung u. a. vermittelt das Handbuch einen neuen Blick auf eine politische Strömung, die die Jahrzehnte danach entscheidend verändert und geprägt hat.

Schauspieler und Krebs

sind Schauspieler Krebspatienten oder Krebspatienten Schauspieler? ; [Sachbuch]

Author: Gerd Heinrichs

Publisher: Wagner Verlag sucht Autoren

ISBN: 3866836031

Category:

Page: 411

View: 4410

Brothers

True West

With Additional Materials

Author: Sam Shepard

Publisher: N.A

ISBN: 9783425048406

Category: Brothers

Page: 83

View: 1536

"True West is a character study that examines the relationship between Austin, a screenwriter, and his older brother Lee. It is set in the kitchen of their mother's home 40 miles east of Los Angeles. Austin is house-sitting while their mother is in Alaska, and there he is confronted by his brother, who proceeds to bully his way into staying at the house and using Austin's car. In addition, the screenplay which Austin is pitching to his connection in Hollywood somehow gets taken over by the pushy con-man tactics of Lee, and the brothers find themselves forced to cooperate in the creation of a story that will make or break both their lives"--Sam-Shepard.com.
Literary Criticism

Judentum in Leben und Werk von Franz Werfel

Author: Hans Wagener,Wilhelm Hemecker

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110252821

Category: Literary Criticism

Page: 186

View: 4003

The articles in this volume examine the various aspects of Judaism and facets of Jewish figures in the work of Franz Werfel. The topics covered range from Jewish assimilation through to Werfel’s attempt to define the relationship between Judaism and Christianity. The compilation begins with a biographical examination of Judaism in the life of Franz Werfel and concludes with an article on film adaptations of Werfel’s work; the volume as a whole gives a broader perspective on half a century of productive reception of this author, who died in exile in California.
Social Science

Das Unmessbare messen?

Die Konstruktion von Erfolg im Musiktheater

Author: Dagmar Abfalter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531921630

Category: Social Science

Page: 391

View: 4883

Wiener allgemeine Theaterzeitung 1850 - 1854

Conversationsblatt für alle Tagesbegebenheiten, für öffentliches Leben, Geselligkeit, für Industrie, Kunst, Handel, Communication, für Erfindungen aller Art, für Literatur, Musik, Mode und Luxus

Author: Adolf Bäuerle

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 7372

Language Arts & Disciplines

Stephen Sondheims "Sweeney Todd": Kompositionstechnik und Intertextualität

Author: Thomas Wagner

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842891784

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 80

View: 7700

Die Zuordnung von Eigenschaften wie trivial und unterhaltsam kann durchaus als stereotypisch für den Umgang mit der Gattung Musical in der wissenschaftlichen Literatur der letzten Jahrzehnte gelten. Das Musical als ernsthafte Theatergattung wird im Vergleich zu den „klassischen“ Musiktheaterformen (die verschiedenen Opernrichtungen, Operette) von der Forschung – insbesondere der musikwissenschaftlichen – so gut wie nicht wahrgenommen. Vor allem im deutschsprachigen Raum scheint es ein ungeschriebenes Gesetz zu sein, das Musical von vornherein in die „Unterhaltungsschublade“ zu stecken und mit entsprechend niedrigen bzw. keinen Erwartungen an Buch und Partitur heranzutreten. Es soll mit dieser Studie der Versuch unternommen werden, die Kompositionstechnik Sondheims frei von solchen ideologischen Prämissen zu untersuchen und auch nicht einem bestimmten Vorwurf nachzugehen, sondern vielmehr Entwicklungslinien und Einflüsse zu verfolgen und nachzuvollziehen, wie es zu den sehr kontroversen Meinungen über einen gerade bei der Kritik so erfolgreichen Komponisten kommen kann.
Opera

Oper

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Opera

Page: N.A

View: 4634