Business & Economics

Brownian Agents and Active Particles

Collective Dynamics in the Natural and Social Sciences

Author: Frank Schweitzer

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3540738444

Category: Business & Economics

Page: 420

View: 2266

When we contemplate phenomena as diverse as electrochemical deposition or the spatial patterns of urban development, it is natural to assume that they havenothing incommon. Afterall, therearemanylevelsinthehierarchythat builds up from atoms to human society, and the rules that govern atoms are quite di?erent from those that govern the geographical emergence of a city. The common view among many, if not most, biologists and social scientists is that the devil is entirely in the details. This school of thought asserts that social science and biology have little or nothing in common, and indeed many biologists claim that even di?erent ?elds of biology have little in common. If they are right, then science can only proceed by recording vast lists of details that no common principles will ever link together. Physics, in contrast, has achieved a parsimonious description for a broad range of phenomena based on only a few general principles. The phenomena that physics addresses are unquestionably much simpler than those of biology or social science, and on the surface appear entirely dissimilar. A cell is far more complicated than a pendulum or an atom, and human society, being builtoutofagreatmanycells, isfarmorecomplicatedstill. Cellsandsocieties have many layers of hierarchical organization, with complex functional and computational properties; they have identities, idiosyncracies stemming from an accumulation of historical contingency that makes them impossible to characterize in simple mathematical terms. Their complexity is far beyond that of the simple systems usually studied in physic

Algorithmic Trading

Analyse von computergesteuerten Prozessen im Wertpapierhandel unter Verwendung der Multifaktorenregression

Author: Johannes Gomolka

Publisher: Universitätsverlag Potsdam

ISBN: 3869561254

Category:

Page: 383

View: 4286

Computers

Advances in Artificial Life

7th European Conference, ECAL 2003, Dortmund, Germany, September 14-17, 2003, Proceedings

Author: Wolfgang Banzhaf,Thomas Christaller,Peter Dittrich,Jan, T. Kim,Jens Ziegler

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3540200576

Category: Computers

Page: 908

View: 2071

This book constitutes the refereed proceedings of the 7th European Conference on Artificial Life, ECAL 2003, held in Dortmund, Germany in September 2003. The 96 revised full papers presented were carefully reviewed and selected from more than 140 submissions. The papers are organized in topical sections on artificial chemistries, self-organization, and self-replication; artificial societies; cellular and neural systems; evolution and development; evolutionary and adaptive dynamics; languages and communication; methodologies and applications; and robotics and autonomous agents.
Science

Encyclopedia of mathematical physics

Author: Sheung Tsun Tsou

Publisher: Academic Pr

ISBN: 9780125126601

Category: Science

Page: 3500

View: 5462

The Encyclopedia of Mathematical Physics provides a complete resource for researchers, students and lecturers with an interest in mathematical physics. It enables readers to access basic information on topics peripheral to their own areas, to provide a repository of the core information in the area that can be used to refresh the researcher's own memory banks, and aid teachers in directing students to entries relevant to their course-work. The Encyclopedia does contain information that has been distilled, organised and presented as a complete reference tool to the user and a landmark to the body of knowledge that has accumulated in this domain. It also is a stimulus for new researchers working in mathematical physics or in areas using the methods originated from work in mathematical physics by providing them with focused high quality background information. * First comprehensive interdisciplinary coverage * Mathematical Physics explained to stimulate new developments and foster new applications of its methods to other fields * Written by an international group of experts * Contains several undergraduate-level introductory articles to facilitate acquisition of new expertise * Thematic index and extensive cross-referencing to provide easy access and quick search functionality * Also available online with active linking.
Social Science

Verkehrsdynamik

Neue physikalische Modellierungskonzepte

Author: Dirk Helbing

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642590632

Category: Social Science

Page: 308

View: 6233

Science

Theorie der Wärme

Author: Richard Becker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662249278

Category: Science

Page: 320

View: 2342

Schon seit langem wurde RICHARD BECKER von Freunden, Schülern und Kollegen bestürmt, seine "Theorie der Wärme" zu schreiben. Gerade diesem Gebiet hatte er seine Liebe und Aufmerksamkeit zugewandt. Das hat wohl daran gelegen, daß hier die Verflechtung des experimentellen Tatbestandes mit theoretischen Gedankengängen besonders innig ist und man daher den gesunden physikalischen Menschenverstand in besonderem Maße benötigt. Diese Art Physik lag ihm sehr und hier fühlte er sich zu Hause. Seine Vor lesungen über Wärme waren berühmt, und so entstand der berechtigte Wunsch, seine Art der Darstellung auch schwarz auf weiß zu besitzen. Nach langem Zureden hat RICHARD BECKER sich endlich vor etwa 5 Jah ren dazu entschlossen. Der Grundriß war bald aufgestellt, aber die Bearbei tung im einzelnen kostete viel Zeit und Mühe. Es war weniger das Auf schreiben und die Formulierung der Tatbestände, die Mühe machte. Das war ofl: genug eine Kleinigkeit. Meist aber gefiel ihm dann die eigene Darstellung nicht mehr. Es war ihm nicht klar, nicht anschaulich, nicht pointiert genug. Und dann wurde umgearbeitet, neu überlegt, zur Probe an der Tafel erzählt, so lange, bis es ihm wieder gefiel. Jeder Gedanke in diesem Buch ist so nach den verschiedensten Richtungen hin neu überlegt, verworfen und wieder aufgenommen worden. Auch als die erste Korrektur schon im Druck vorlag, gefiel ihm wieder manches nicht mehr, aber da war es zu spät. So reifl:e das Werk unter manch heimlichem Seufzer seiner Mitarbeiter heran und war Ende 1954 druckfertig.
Science

Synergetik

Eine Einführung Nichtgleichgewichts-Phasenübergänge und Selbstorganisation in Physik, Chemie und Biologie

Author: Hermann Haken

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642967752

Category: Science

Page: N.A

View: 7477

Chemical structure

Selbstorganisation chemischer Strukturen

Arbeiten von Friedlieb Ferdinand Runge, Raphael Eduard Liesegang, Boris Pavlovich Belousov und Anatol Markovich Zhabotinsky

Author: Uwe Niedersen

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Chemical structure

Page: 112

View: 1021

Science

Komplexe Strukturen: Entropie und Information

Author: Jan Freund,Frank Schweitzer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322851672

Category: Science

Page: 265

View: 2841

Die Erforschung komplexer Strukturen ist gegenwärtig eines der interessantesten wissenschaftlichen Themen. Dieses Buch behandelt Möglichkeiten der Beschreibung und quantitativen Charakterisierung komplexer Strukturen mit Hilfe verschiedener Entropie- und Informationsmaße. Nach einer allgemein verständlichen Einführung der Grundbegriffe werden die für eine quantitative Analyse erforderlichen Konzepte ausführlich behandelt und an zahlreichen Beispielen, wie Zeitreihen, Biosequenzen, literarischen Texten und Musikstücken, veranschaulicht.
Philosophy

Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie

Bd. 8: Th–Z

Author: Jürgen Mittelstraß

Publisher: J.B. Metzler

ISBN: 9783476021076

Category: Philosophy

Page: 512

View: 7898

Das Nachschlagewerk erfasst nicht nur den klassischen philosophischen Bestand, sondern wird auch den neuesten Entwicklungen in der Philosophie und in den Grundlagenbereichen der Wissenschaften gerecht. Mit dem achten Band ist das Werk abgeschlossen. Erneut wurden alle Artikel der ersten Auflage gründlich überarbeitet, außerdem wurden ca. 20 zusätzliche Artikel aufgenommen. Der Band ersetzt den letzten Teil des vierten Bandes der Erstauflage. Die Enzyklopädie Philosophie- und Wissenschaftstheorie, das größte allgemeine Nachschlagewerk zur Philosophie im deutschsprachigen Raum, erscheint in einer aktualisierten und erweiterten kompletten Neuauflage. Sie umfasst in Sach- und Personenartikeln nicht nur den klassischen Bestand des philosophischen Wissens, sondern auch die neuere Entwicklung der Philosophie, insbesondere in den Bereichen Logik, Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie sowie Sprachphilosophie. Ausführlich berücksichtigt sind auch Grundlagenreflexionen in den Wissenschaften und deren Geschichte. Zu den ca. 400 neu aufgenommenen Artikeln gehören z.B. Bioethik, Chaostheorie, Dekonstruktivismus, angewandte Ethik, Fundamentalismus, Genetik, Intelligenz und Komplexitätstheorie sowie zahlreiche Personenartikel. Die umfassenden Bibliografien und vollständigen Werkverzeichnisse wurden bei allen Artikeln auf den neuesten Stand gebracht.
Science

Strömungsmechanik nichtnewtonscher Fluide

Author: Gert Böhme

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322801403

Category: Science

Page: 352

View: 1121

Die Grundlagen und Methoden, die zur theoretischen Modellierung und zur Analyse von Strömungsvorgängen mit nicht-newtonschen Fluiden erforderlich sind, werden in diesem Lehrbuch vorgestellt. Zunächst werden die kinematischen, die kontinuumsmechanischen und die stofflichen Grundlagen ausführlich erläutert. Die Anwendung des Basiswissens erfolgt exemplarisch anhand ausgewählter Strömungsvorgänge, die maßgeblich von den nichtlinearen Fließeigenschaften, von den Normalspannungsdifferenzen oder vom Gedächtnis der Flüssigkeiten beeinflusst werden. Dabei haben sich die Inhalte, die Schwerpunkte und die Beispiele gegenüber der ersten Auflage wesentlich geändert. Erstmalig in einem deutschsprachigen Lehrbuch werden auch die Grundzüge einer numerischen Strömungssimulation unter Berücksichtigung komplexer rheologischer Stoffmodelle behandelt.
Mathematics

Algebra für Einsteiger

Von der Gleichungsauflösung zur Galois-Theorie

Author: Jörg Bewersdorff

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658022620

Category: Mathematics

Page: 214

View: 6631

Dieses Buch ist eine leicht verständliche Einführung in die Algebra, die den historischen und konkreten Aspekt in den Vordergrund rückt. Der rote Faden ist eines der klassischen und fundamentalen Probleme der Algebra: Nachdem im 16. Jahrhundert allgemeine Lösungsformeln für Gleichungen dritten und vierten Grades gefunden wurden, schlugen entsprechende Bemühungen für Gleichungen fünften Grades fehl. Nach fast dreihundertjähriger Suche führte dies schließlich zur Begründung der so genannten Galois-Theorie: Mit ihrer Hilfe kann festgestellt werden, ob eine Gleichung mittels geschachtelter Wurzelausdrücke lösbar ist. Das Buch liefert eine gute Motivation für die moderne Galois-Theorie, die den Studierenden oft so abstrakt und schwer erscheint. In dieser Auflage wurde ein Kapitel ergänzt, in dem ein alternativer, auf Emil Artin zurückgehender Beweis des Hauptsatzes der Galois-Theorie wiedergegeben wird. Dieses Kapitel kann fast unabhängig von den anderen Kapiteln gelesen werden.
Science

Wärmetheorie

Author: Gerhard Adam,Otto Hitmair

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322837564

Category: Science

Page: 340

View: 1543

Technology & Engineering

Product Lifecycle Management beherrschen

Ein Anwenderhandbuch für den Mittelstand

Author: Volker Arnold,Hendrik Dettmering,Torsten Engel,Andreas Karcher

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364221813X

Category: Technology & Engineering

Page: 312

View: 4218

Die Implementierung des Product Lifecycle Management (PLM) verlangt eine intensive Auseinandersetzung mit den zugrundeliegenden Konzepten. Deshalb werden in dem Band einerseits die wesentlichen Aspekte von PLM vermittelt und andererseits die ganzheitliche, speziell an kleine und mittlere Unternehmen angepasste Systematik zur PLM-Einführung dargestellt – in der vorliegenden 2. Auflage noch umfassender. Das Vorgehensmodell ermöglicht es, unternehmensspezifische PLM-Konzepte durch bewährte Handlungsempfehlungen in kleinen Schritten umzusetzen.
Architecture

Style and scale, or, Do you have anxiety?

a conversation with Ken Adam, Katharina Fritsch, and Hans Ulrich Obrist

Author: Ken Adam,Katharina Fritsch,Hans Ulrich Obrist,Bice Curiger

Publisher: Springer Verlag Wien

ISBN: 9783211992159

Category: Architecture

Page: 117

View: 6794

Der neue Band aus der Reihe Art and Architecture in Discussion" pr sentiert den Architekten Ken Adam und die K nstlerin Katharina Fritsch im Gespr ch mit Kuratoren. Ken Adams geniale Setdesigns f r die fr hen Bondfilme sind legend r. Ebenso einpr gsam sind Katharina Fritschs enigmatische Skulpturen, die kollektive ngste thematisieren. Fritschs und Adams Bildfindungen weisen erstaunliche formale Parallelen auf. Im Gespr ch werden viele weitere unerwartete Verbindungen zwischen der K nstlerin und dem Designer deutlich.
Science

Physik kondensierter Materie

Kristalle, Flüssigkeiten, Flüssigkristalle und Polymere

Author: Gert Strobl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642559867

Category: Science

Page: 383

View: 8108

Das Buch gründet auf einer Vorlesung in Freiburg, welche, am Beginn des Hauptstudiums angeboten, gleichermaßen in die Festkörperphysik wie auch die Physik von Flüssigkeiten, Flüssigkristallen und Polymeren einführt. Die verschiedenen Formen kondensierter Materie werden in fünf Kapiteln, Strukturen, Suszeptibilitäten, Molekularfelder, Ströme und die Dynamik betreffend, jeweils gemeinsam behandelt. Die Intention des Buches ist die zusammenhängende Darstellung von Begriffen und Konzepten, die bei der Erfassung der Eigenschaften kondensierter Materie einzuführen sind, unter Verzicht auf eine Schilderung der vielen Einzelheiten. Das Ziel besteht in der Schaffung einer breiten Verständnisgrundlage, von der ausgehend dann ein einfaches Weitergeben und eine Vertiefung in viele Richtungen ermöglicht werden soll.
Mathematics

Über unendliche, lineare Punktmannigfaltigkeiten

Arbeiten zur Mengenlehre aus den Jahren 1872–1884

Author: G. Cantor

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709195160

Category: Mathematics

Page: 182

View: 471

Der vorliegende zweite Band der Reihe „TEUBNER-Archiv zur Mathematik enthält fotomechanische Nachdrucke der grundlegenden Arbeiten Georg CANTORS zur Mengenlehre aus den Jahren 1872 bis 1884. Er umfasst all jene Publikationen CANTORS, durch die er – nach einer heute allgemein akzeptierten Auffassung – zum Begründer der Mengenlehre und der mengentheoretischen Topologie wurde, und will damit diese für die Herausbildung der heutigen Mathematik so fundamentalen Arbeiten einem breiten Leserkreis im Original leicht zugänglich machen. Die Arbeit „Über die Ausdehnung eines Satzes aus der Theorie der trigonometrischen Reihen“ aus dem Band 5 der Mathematischen Annalen, die an frühere Publikationen CANTORS über trigonometrische Reihen anknüpft und durch die deutlich wird, dass es zunächst konkrete analytische Probleme waren, die CANTOR auf die Betrachtung mengentheoretischer Begriffe führten. Sie enthält einerseits die heute allgemein mit seinem Namen verknüpfte Erweiterung des Bereichs der rationalen zahlen zum Bereich der reellen Zahlen mittels Fundamentalfolgen und das nach ihm benannte Stetigkeitsaxiom. Andererseits wird in ihr der Begriff der ersten Ableitung P` einer (linearen) Punktmenge P eingeführt, der heute einer der grundlegenden Begriffe der mengentheoretischen Topologie ist und der in den späteren Publikationen CANTORS bei der Herausbildung der allgemeinen Mengenlehre eine wesentliche Rolle spielte und ihn insbesondere zu den transfiniten Ordinalzahlen führte.
Computers

Information und die innere Struktur des Universums

Author: Tom Stonier

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642765084

Category: Computers

Page: 97

View: 7783

Ist Information eine unabhängige Größe, wie Masse, Impuls oder elektrische Ladung? Professor T. Stonier ist davon überzeugt. Information existiert, unabhängig davon, ob jemand sie versteht. Mehr als 2000 Jahre konnte niemand ägyptische Hieroglyphen entziffern, die Information war aber enthalten. Niemand wird bezweifeln, daß ein DNA-Kristall mehr Information trägt als ein Salzkristall derselben Masse. Der entscheidende Punkt ist, daß die Bildung eines DNA-Kristalls mehr Energie benötigt. Energie wird verbraucht, um Information zu erzeugen, d.h. um den Organisationsgrad eines Systems zu erhöhen bzw. seine Entropie zu reduzieren. Tom Stonier stellt den Begriff von Information und ihre Bedeutung von einer neuen Warte dar. Wer mit Information zu tun hat, sollte dieses Buch lesen. Die Zeit schreibt zur englischen Ausgabe: "... unterstützt er seine Thesen mit einleuchtenden Beispielen und Metaphern, die auch Nichtphysikern das Lesen seines Buches zum logischen Vergnügen machen. Nebenbei lernen wir bei ihm eine Menge Physik und Molekulargenetik."