Law

Divergent Paths

The Academy and the Judiciary

Author: Richard A. Posner

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 0674286030

Category: Law

Page: 414

View: 7092

Judges and legal scholars talk past one another, if they have any conversation at all. Academics criticize judicial decisions in theoretical terms, which leads many judges to dismiss academic discourse as divorced from reality. Richard Posner reflects on the causes and consequences of this widening gap and what can be done to close it.
Fiction

Der Herr der Welt

Frühe Science Fiction

Author: Robert Hugh Benson

Publisher: Null Papier

ISBN: 3954185490

Category: Fiction

Page: 479

View: 4388

*** vollständige Fassung, kommentiert und in Neuer Deutscher Rechtschreibung *** Der Herr der Welt (»Lord of the world«) gilt als wichtiger Vorläufer der großen dystopischen Romane des 20. Jahrhunderts wie George Orwells »1984« (1949) oder Aldous Huxleys »Brave New World« (1932). Zu Begin des 21. Jahrhunderts hat der amerikanische Politiker Julian Felsenburgh den Weltfrieden erreicht, zahllose Nationen unterwerfen sich seinem Diktat. Dies jedoch um den Preis einer technologisierten Gesellschaft, die nur auf den rationalen Verstand setzt und Religion als Aberglauben verteufelt und verfolgt. Waffenstarrende Zeppeline bevölkern die Lüfte, es gibt Elektroautomobile, drahtlose Kommunikation, aber auch Terror, Bespitzelung und Euthanasiehäuser. Als seinen letzten Gegner identifiziert Felsenburgh die katholische Kirche, ihre Irrationalität und ihr Glaube sieht er als Bedrohung. Als Konsequenz betreibt er deren vollständige Vernichtung. Was nun folgt, sind aberwitzige, endzeitliche Schlachten mit Luftschiffen gegen Rom und gegen den Vatikan. Es kommt zum Endkampf zwischen dem Papst und dem Weltpräsidenten. Benson sah in diesem Werk viele Schrecken der Zukunft voraus: Weltkriege, Massenvernichtungswaffen, Entmenschlichung der Gesellschaft, Entfremdung der Familien, Terrorismus und den »Kampf der Kulturen« Rasch erhob er sich, verließ sein Abteil und schritt den Mittelgang entlang, ab und zu einen Blick durch die Glastüren rechts und links auf die Mitreisenden werfend, die teils noch schliefen, teils die Aussicht betrachteten oder lasen. Er sah durch die Glasscheibe der vorderen Türe und mit regem Interesse beobachtete er einige Minuten die nahezu unbewegliche Gestalt des Steuermannes. Regungslos stand er dort, die Hände an der stählernen Kurbel, die die mächtigen Schwingen lenkte, das Auge auf den Windmesser gerichtet, der auf einem Zifferblatt die Stärke sowohl als auch die Richtung der Luftströmungen anzeigte; dann und wann eine leichte Handbewegung, und die ungeheueren Flügel gehorchten, bald das Luftschiff hebend, bald es sinken lassend. Vor dem Steuermann, unterhalb der Kurbel, befanden sich auf einem runden Tisch befestigt die Glasbehälter verschiedener Instrumente, deren Bedeutung Percy kaum zur Hälfte kannte; eines schien ein Barometer zu sein, bestimmt, wie er vermutete, um die Höhe anzugeben, in der man fuhr, ein anderes ein Kompass. Darüber sah man durch die gewölbten Fenster den weiten Himmel sich dehnen. Gewiss, das alles war ganz wunderbar, dachte der Priester, aber all dies war eben nur ein Symptom jener Macht, mit der das übernatürliche seinen Kampf zu bestehen hatte. Null Papier Verlag 1. Auflage
Political Science

The State and Federal Courts: A Complete Guide to History, Powers, and Controversy

Author: Christopher P. Banks

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1440841462

Category: Political Science

Page: 513

View: 3585

How does the American judiciary impact the development of legal and social policies in the United States? How are the state and federal court systems constructed? This book answers these questions and many others regarding politics, the U.S. courts, and society. • Presents a broad and detailed perspective on law and politics that enables students and laypeople to analyze the judicial process and the role that state and federal courts play in American society • Comprehensively surveys the myriad contemporary issues of law and politics that affect the scope and application of social and public policies • Supplies selected primary source documents that give readers the opportunity to view key judicial documents firsthand • Includes a glossary of terms and annotated bibliography that facilitate a complete comprehension of the organization, structure, and politics of state and federal courts
Law

Failures of American Methods of Lawmaking in Historical and Comparative Perspectives

Author: James R. Maxeiner

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108195830

Category: Law

Page: N.A

View: 8854

In this book, James R. Maxeiner takes on the challenge of demonstrating that historically American law makers did consider a statutory methodology as part of formulating laws. In the nineteenth century, when the people wanted laws they could understand, lawyers inflicted judge-made, statute-destroying, common law on them. Maxeiner offers the cure for common law, in the form of sensible statute law. Building on this historical evidence, Maxeiner shows how rule-making in civil law jurisdictions in other countries makes for a far more equitable legal system. Sensible statute laws fit together: one statute governs, as opposed to several laws that even lawyers have trouble disentangling. In a statute law system, lawmakers make laws for the common good in sensible procedures, and judges apply sensible laws and do not make them. This book shows how such a system works in Germany and would be a solution for the American legal system as well.
Law

The Racial Glass Ceiling

Subordination in American Law and Culture

Author: Roy L. Brooks

Publisher: Yale University Press

ISBN: 0300223307

Category: Law

Page: 256

View: 9005

A compelling study of a subtle and insidious form of racial inequality in American law and culture. Why does racial equality continue to elude African Americans even after the election of a black president? Liberals blame white racism while conservatives blame black behavior. Both define the race problem in socioeconomic terms, mainly citing jobs, education, and policing. Roy Brooks, a distinguished legal scholar, argues that the reality is more complex. He defines the race problem African Americans face today as a three-headed hydra involving socioeconomic, judicial, and cultural conditions. Focusing on law and culture, Brooks defines the problem largely as racial subordination--"the act of impeding racial progress in pursuit of nonracist interests." Racial subordination is little understood and underacknowledged, yet it produces devastating and even deadly racial consequences that affect both poor and socioeconomically successful African Americans. Brooks addresses a serious problem, in many ways more dangerous than overt racism, and offers a well-reasoned solution that draws upon the strongest virtues America has exhibited to the world.
Biography & Autobiography

Meine geliebte Welt

Author: Sonia Sotomayor

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406659489

Category: Biography & Autobiography

Page: 349

View: 4314

Aufgewachsen in der Bronx, Puertoricanerin, die Kindheit prekär, der Vater Alkoholiker, die Mutter überfordert – Sonia Sotomayor war es nicht gerade in die Wiege gelegt, eines Tages Richterin am höchsten Gericht der Vereinigten Staaten von Amerika zu werden. Mit einem großen Herzen und viel Humor erzählt diese Ausnahmefrau von ihrem Weg, aber nicht um sich dabei auf die Schulter zu klopfen, sondern um anderen Menschen mit ihrer eigenen Geschichte Mut zu machen. Ein hinreißendes, ansteckendes Buch über das Trotzdem und über die – wirklich wichtigen – Dinge des Lebens. „’Nach der Lektüre werden mich die Leser nach menschlichen Kriterien beurteilen’, schreibt Sonia Sotomayor. Wir, die wir in diesem Fall die Jury sind, finden sie einfach unwiderstehlich.“ Washingtonian „Überwältigende und stark geschriebene Memoiren zum Thema Identität und Persönlichkeitsfindung ... Offenherzig, scharf beobachtet und vor allem tief empfunden.“ The New York Times „Eine Frau, die weiß, wo sie herkommt und die die Kraft hat, uns dorthin mitzunehmen.“ The New York Times Book Review
Political Science

Trump: The Art of the Deal

Author: Donald J. Trump,Tony Schwartz

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864704804

Category: Political Science

Page: 400

View: 1019

Donald Trump in Action – im Business, im Alltag, mit seinen Freunden, seinen Geschäftspartnern, seiner Familie. Hier finden Sie seine elf goldenen Regeln, destilliert aus seinen großartigsten Deals. Das ultimative Lesevergnügen für jeden, der Geld verdienen und erfolgreich sein möchte. Und seit dem 20. Januar 2017 auch für jeden, der verstehen möchte, wie der mächtigste Mann der Welt denkt.
Social Science

Die Großstädte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 6977

Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.
Law

Kanonisches Recht und europäische Rechtskultur

Author: Richard H. Helmholz

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161528958

Category: Law

Page: 475

View: 9123

Das vorliegende Werk ist die Ubersetzung des 1996 erschienenen Buches The Spirit of Classical Canon Law. Darin stellt der Rechtshistoriker Richard H. Helmholz das klassische kanonische Recht als geistiges Produkt des hohen Mittelalters vom 12. bis 14. Jahrhundert vor und zeigt dessen Entwicklung bis in die fruhe Neuzeit. Helmholz wahlt charakteristische Bereiche, in denen das kirchliche Recht z.B. modernes Grundrechtsdenken gepragt hat: so bei der Freiheit zur Eheschliessung, dem Verbot doppelter Strafverfolgung oder beim Anspruch auf juristische Fursorge bei Bedurftigen. Helmholz fuhrt daruber hinaus die Bedeutung der Sakramente fur die kirchliche Rechtsordnung am Beispiel der Taufe vor. Das vielfaltige und spannungsreiche Verhaltnis der Kirche zur weltlichen Rechtsordnung wird ebenso in zahlreichen Phasen erfasst wie der grosse Anteil der Kanonistik in der Geschichte des Prozessrechts. Schliesslich pruft Helmholz das Papsttum als zentrale Institution am Beispie l der papstlichen Privilegien, zeigt dabei die Grenzen seiner Macht in der mittelalterlichen Rechtswirklichkeit auf.
Business & Economics

Zukunftsbranche Biotechnologie

Von der Alchemie zum Börsengang

Author: Cynthia Robbins-Roth

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322823512

Category: Business & Economics

Page: 349

View: 8866

Die Autorin zeigt, welche gigantischen Profitpotenziale biotechnologischer Fortschritt auf allen Stufen von Geschäft und Investment generiert. Sie gewährt Einblick in Forschung sowie Produkt-Entwicklung in neuen Geschäfts- und Finanzierungsmodellen. Hinweise zu profitabler Anlagestrategie runden das Buch ab.
Epidemiology

Epidemiologie

Author: Leon Gordis

Publisher: N.A

ISBN: 9783932091636

Category: Epidemiology

Page: 365

View: 4746

Political Science

Politics, Paradigms, and Intelligence Failures

Why So Few Predicted the Collapse of the Soviet Union

Author: Ofira Seliktar

Publisher: M.E. Sharpe

ISBN: 9780765632166

Category: Political Science

Page: 281

View: 6152

Washington's failure to foresee the collapse of its superpower rival ranks high in the pantheon of predictive failures. The question of who got it right or wrong has been intertwined with the deeper issue of who won the Cold War. Like the disputes over who lost China and Iran, this debate has been fought out along ideological and partisan lines, with conservatives claiming credit for the Evil Empire's demise and liberals arguing that the causes were internal to the Soviet Union. The intelligence community has come in for harsh criticism for overestimating Soviet strength and overlooking the symptoms of crisis; the discipline of Sovietology has dissolved into acrimonious irrelevance. Drawing on declassified documents, interviews, and careful analysis of contemporary literature, this book offers the first systematic analysis of this predictive failure at the paradigmatic, foreign policy, and intelligence levels. Although it is focused on the Soviet case, it offers lessons that are both timely and necessary.
Political Science

Die Logik des kollektiven Handelns

Kollektivgüter und die Theorie der Gruppen

Author: Mancur Olson

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161485046

Category: Political Science

Page: 181

View: 9045

Economics

FIW-Schriftenreihe

Author: Hans Oehlers

Publisher: N.A

ISBN: 9783452234612

Category: Economics

Page: 206

View: 7654

Democracy and education

Nicht für den Profit!

Warum Demokratie Bildung braucht

Author: Martha Craven Nussbaum

Publisher: N.A

ISBN: 9783935254915

Category: Democracy and education

Page: 180

View: 8854

Nussbaum kritisiert die Ökonomisierung von Schulen und Universitäten, die Literatur und Kunst zu kurz kommen lässt. Da aus diesen Fächern die Fähigkeit zu kritischem Denken und zu Reflexion erwachsen und diese Kompetenzen auch eine Demokratie ausmachen, steht eine lebendige Demokratie auf dem Spiel.
Philosophy

Philosophie des Geldes

Author: Georg Simmel

Publisher: FV Éditions

ISBN: 2366687516

Category: Philosophy

Page: 400

View: 4850

"Das Geld steht vermöge der Abstraktheit seiner Form jenseits aller bestimmten Beziehungen zum Raum: Es kann seine Wirkungen in die weitesten Fernen erstrecken, ja, es ist gewissermaßen in jedem Augenblick der Mittelpunkt eines Kreises potenzieller Wirkungen." G. Simmel Inhaltsverzeichnis : . Wert und Geld . Der Substanzwert des Geldes . Das Geld in den Zweckreihen . Die individuelle Freiheit . Das Geldäquivalent personaler Werte . Der Stil des Lebens
Law

Das Minderheitenrecht europäischer Staaten

Author: Jochen A. Frowein,Rainer Hofmann,Stefan Oeter

Publisher: Springer

ISBN: 9783642782381

Category: Law

Page: 536

View: 5832

Das vorliegende Buch ist Teil eines groBeren Projektes, in dessen Rah men Entwicklungsstand und Probleme des Schutzes ethnischer Minder heiten in Europa aufgearbeitet werden sollen. Dieses Projekt bildet zur Zeit einen wichtigen Schwerpunkt teambezogener Arbeit am Institut. Der Gedanke dazu war schon vor lahren aufgekommen, noch vor dem revolutionaren Umbruch in Mittel- und Osteuropa und der damit ein hergehenden Renaissance des Minderheitenrechts. Die Verwirklichung des Vorhabens muBte damals jedoch angesichts anderer Prioritaten ver schoben werden. Mit den umwalzenden Veranderungen in den Staaten des ehemaligen Ostblocks und den im Gefolge des Zusammenbruchs der alten staatlichen Strukturen neu aufbrechenden Nationalitatengegensat zen hat das Problem des Minderheitenschutzes eine besondere Aktuali tat erlangt. Das Institut hat daher zu Beginn des lahres 1991 eine Pro jektgruppe zum Thema Minderheitenschutz ins Leben gerufen. Ausgangspunkt ist dabei der Befund, daB der gegenwartige Bestand an volkerrechtlichen Normen zum Schutz ethnischer und kultureller Minderheiten als begrenzt zu bezeichnen ist; allerdings ist dieser Bestand an Regeln durch die Volkerrechtswissenschaft vergleichsweise gut aufge arbeitet. Vorrangig erscheint eine Bestandsaufnahme der innerstaatlichen Re gelungen zum Status der Minderheiten. Die erstellten Berichte zu den Rechtsordnungen einiger der wichtigsten Staaten West- und Mitteleuro pas haben insoweit eine Fiille interessanten Materials erbracht. Aus verschiedenen Griinden war eine Beschrankung der erfaBten Lander zunachst notwendig. In diesem Band erscheinen die Berichte fUr Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, GroBbritannien, Italien, Oster reich, Polen, Schweiz, Spanien, Tschechoslowakei, Tiirkei und Ungarn.