Science

Tierische Zellkulturen

Ein Methoden-Handbuch

Author: R. Ian Freshney

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110889021

Category: Science

Page: 420

View: 8995

Fiction

Ismael

Roman

Author: Daniel Quinn

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641162149

Category: Fiction

Page: 256

View: 7399

Ein Lehrer uns sein Schüler streiten über den Zustand der Welt. Wie konnte der Mensch das Paradies in eine Hölle verwandeln? Ismael, der Lehrer, weiß eine überraschend andere Geschichte der Evolution zu erzählen. Sie reicht zurück bis an jenen biblischen Tag, da sich der Mensch in mörderischem Bruderstreit zur Krone der Schöpfung machte. – Übrigens, Ismael ist ein Gorilla.
Literary Criticism

Das Janusgesicht der Großen Mutter. Eine Untersuchung der Grimmschen Märchensammlung

Author: Barbora Sramkova

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638369382

Category: Literary Criticism

Page: 27

View: 9765

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Technische Universität Berlin (Institut für Deutsche Philologie), Veranstaltung: Grimms Märchen, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausschlaggebend für die folgenden Untersuchungen, die sich mit dem Prinzip des Weiblichen in den Grimmschen Märchen beschäftigen, wie es sich in den mannigfaltigen Erscheinungsformen der Großen Mutter niederschlägt, war die Archetypenlehre von C.G.Jung. Dabei soll es sich weniger um eine tiefenpsychologische Märcheninterpretation handeln, wie sie z.B. Eugen Drewermann geliefert hat , als um eine vergleichende Untersuchung der archetypischen Motiven, die mit dem weiblichen Prinzip zusammenhängen. Jung hat darauf hingewiesen, dass die Märchenmotive, die in zahlreichen Abwandlungen parallel bei verschiedenen Völkern auftauchen, eine Manifestation des kollektiven Unbewussten sind. Als solche sind dann die Märchenmotive nicht isoliert zu betrachten, sondern in breiteren Zusammenhängen der Mythologie der griechisch-römischen Antike, aber auch der östlichen Kulturen, um nur die wichtigsten Bezugspunkte zu nennen, auf die sich die Archetypenanalyse stützt. In der Grimmschen Märchensammlung begegnen wir einer Schar Gestalten, die dem Archetyp der Großen Mutter zuzuordnen sind. Da der Begriff des weiblichen Prinzips sehr umfangreich ist, soll er hier nicht in seinem ganzen Spektrum dargestellt werden. Weitgehend unberücksichtigt bleiben z.B. die Jungfrauen und Prinzessinnen, die als Verkörperungen der Anima in den Märchen eine durchaus wichtige Bedeutung haben. Unser Augenmerk wird sich vorwiegend auf die weiblichen Figuren richten, die das personifizierte Prinzip des Mütterlichen vertreten. Die zentrale Gestalt dieses Umfeldes ist die Große Mutter. Diese Bezeichnung scheint, unter allen verwandten Begriffen, wie z.B. Mutter Erde, Mutter Natur, die gute oder schlechte Mutter, am ehesten das auszudrücken, was das eigentliche Faszinosum dieses Archetyps ausmacht, nämlich den merkwürdigen Doppelcharakter dieser Gestalt. Natürlich ist die Große Mutter ein Abstraktum, das an sich nicht untersucht werden kann. In den Märchen kommen meistens Figuren vor, die einige positive oder negative Aspekte des Weiblichen darstellen. Die Archetypenlehre Jungs wird uns in diese Problematik einführen; ein zweiter Grundstein sei mit den Erforschungen von Erich Neumann gelegt, die sich mit dem Archetyp des Großen Weiblichen in allen seinen Erscheinungsformen auseinandersetzen.

Die Darvas-Methode

wie ich $ 2.000.000 an der Börse gewann ; ein Wall-Street-Klassiker

Author: Nicolas Darvas

Publisher: N.A

ISBN: 9783922669227

Category:

Page: 203

View: 6959

History

Wissen, Freiheit, Geschichte. die Philosophie Fichtes Im 19. und 20. Jahrhundert

Author: Jürgen Stolzenberg,Oliver-Pierre Rudolph

Publisher: Rodopi

ISBN: 9789042035850

Category: History

Page: 479

View: 5026

Inhaltsverzeichnis Sektion 2: Metaphysik Patrick Grüneberg: Ein analytisches Missverständnis ¿ Zum Verhältnis von Ontologie und Möglichkeitsbedingungen Tom Rockmore: Remarks on Fichte and Realism Alfred Langewand: Von Fichte über Kant zu Schmid Carla De Pascale: Fichtes Einfluss auf Schopenhauer Harald Münster: Oui-dire und reines Wollen − Derrida mit Fichte lesen Sektion 3: Logik, Mathematik, Naturwissenschaften Hiroshi Kimura: Das faktische Wissen und der minor im Syllogismus ¿ Fichtes Einsicht in der »transscendentalen Logik« Ulrich Fritz Wodarzik: Fichte als Begründer der dreiwertigen Logik. Zur transklassischen Reflexionslogik und Günthers Ich-Du-Es-Trinität Toshio Honda: Die philosophische Begründung der naiven Mengenlehre durch das Prinzip der Fichteschen späten Wissenschaftslehre Norman Sieroka: Hermann Weyl und Fritz Medicus: Die Zürcher Fichte-Interpretation in Mathematik und Physik um 1920 Sektion 4: Theologie Peter Grove: Ichbewusstsein. Zu Schleiermachers Fichte-Rezeption Georg Sans SJ: Georg Hermes und die Offenbarung ¿ Eine Fallstudie zum Fortwirken Fichtes im katholischen Denken des 19. Jahrhunderts Georg Neugebauer: Freiheit als philosophisches Prinzip ¿ Die Fichte-Interpretation des frühen Tillich Christian Danz: Theologischer Neuidealismus. Zur Rezeption der Geschichtsphilosophie Fichtes bei Friedrich Gogarten, Paul Tillich und Emanuel Hirsch Roderich Barth: Ethische Mystik. Albert Schweitzers Fichterezeption Kazimir Drilo: Hansjürgen Verweyens Fundamentaltheologie im Anschluss an Fichte Björn Pecina: Der analoge Gott. Przywaras Analogia-entis-Lehre und Fichtes Ontologie Sektion 5: Ästhetik Alessandro Bertinetto: Bild. Fichte und der »Iconic Turn« Elvira Gareewa: Lebensfreude als Haupttendenz bei Fichte, Novalis, Dostojewski und den russischen Symbolisten Ulrich Seeberg: Fichte und der Beginn der modernen Kunst Sektion 6: Praktische Philosophie, Politik, Recht Marc Maesschalck: The Late Fichte and the Contemporary Legal Theory Joachim Renzikowski: Fichtes Notstandslehre und ihre Rezeption in der deutschen Strafrechtswissenschaft Endre Kiss: Über die von Fichte ausgehende Typologie des Nation-Building Marco Rampazzo Bazzan: Leibholz et Fichte: le concept moderne de démocratie Marina F. Bykova: Fichte: Bildung as a True Vocation of Man Katja Taver: Fichtes Bildungsideal in den Reden an die deutsche Nation (1808) und der Rückgriff auf Pestalozzis Lehren Alexander Aichele: Philosophie zur Herstellung der Wehrtüchtigkeit: Der Weltkriegsfichteanismus Ernst Bergmanns Jai-jeong Choi: Fichtes Wissenschaftslehre von 1801/02 und das Nationalismusproblem Robert Marszałek: Persönliche Selbständigkeit und gemeinschaftliche Souveränität. Fichte, Heidegger und die weltanschaulichen Voraussetzungen des faschistischen Denkens
Fiction

Das Herz der Tänzerin

Roman

Author: Victoria Hislop

Publisher: Diana Verlag

ISBN: 364104295X

Category: Fiction

Page: 512

View: 908

Eine Liebe in Zeiten des Krieges, ein dunkles Geheimnis, das Generationen überdauert Als Sonia nach Spanien reist, ahnt sie nicht, wie sehr die Geschichte des Landes auch das Schicksal ihrer Familie geprägt hat. Immer tiefer taucht Sonia ein in die Vergangenheit der Familie Ramírez, eine Vergangenheit, die auch für Sonia Folgen hat ... Spanien in den frühen dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts: Die vier Kinder der Familie Ramírez aus Granada sind dabei, ihre Träume zu verwirklichen. Mercedes, die jüngste Tochter, liebt den Tanz über alles. Aber erst als sie den Gitarristen Javier Montero trifft, wird sie durch seine Musik zur erfolgreichsten Flamencotänzerin des Landes. Jede Bewegung zeugt von ihrer Zuneigung füreinander, jede Note besingt ihre große Liebe. Doch nach der Machtübernahme Francos bleibt nichts, wie es war. Die Familie droht an den politischen Konflikten zu zerbrechen, Mercedes und Javier verlieren sich in den Wirren des Spanischen Bürgerkrieges. Fieberhaft begibt sich die Tänzerin auf die gefährliche Suche nach dem Geliebten ... Jahrzehnte später erfährt die zweiunddreißigjährige Sonia bei einem Spanienaufenthalt von der berührenden Liebe in Zeiten des Krieges. Fasziniert nimmt sie die Spuren der Vergangenheit auf, ohne zu wissen, wie sehr Mercedes’ Schicksal mit ihrem eigenen verwoben ist ... Nach ihrem internationalen Bestseller „Insel der Vergessenen” erzählt Victoria Hislop erneut voller Intensität und Poesie von einer großen Liebe, die vom Unheil überschattet wird.
Social Science

Afrikanische Diaspora

Author: Werner Zips

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825839710

Category: Social Science

Page: 462

View: 1371

History

Gemeindeordnung und Kirchenzucht

Johannes a Lascos Kirchenordnung für London (1555) und die reformierte Konfessionsbildung

Author: Dr. Judith Becker

Publisher: BRILL

ISBN: 9004157840

Category: History

Page: 589

View: 2958

This study researches the effects of John Laski's church ordinance in Emden and London. It shows how these congregations conformed to each other over time, and makes a contribution to scholarship on early confessional development in the Reformed Church and to the history of religious refugees.
Fiction

Star Trek: Der Boaco-Zwischenfall

Roman

Author: Judy Klass

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641115086

Category: Fiction

Page: N.A

View: 1192

Interstellarer Krieg droht! Auf Boaco VI hat eine Revolution die Diktatur gestürzt. Aus wirtschaftlichen Gründen hat die Föderation Beziehungen zu dem alten Regime unterhalten, jetzt soll Captain Kirk neue Kontakte knüpfen. Als er auf dem Planeten eintrifft, stößt er jedoch überall auf Misstrauen gegenüber der Sternenflotte. Auch Klingonen und Romulaner sind an Boaco VI und dessen Ressourcen interessiert. Imperium und Reich schüren die Aggressionen gegenüber der Föderation und sind sogar zu einer Kooperation bereit, um einen neuen interstellaren Krieg vom Zaun zu brechen. James Kirk und sein Team gelingt es zunächst, Vorurteile abzubauen, doch dann wird ein Schiff mit der boacanischen Botschafterin an Bord angegriffen - offenbar von einem Kreuzer der Sternenflotte.

Speed reading für Controller und Manager

Author: Nicole Jekel

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527506853

Category:

Page: 398

View: 6593

Ob Jahresabschlüsse, Geschäftsberichte, Rechnungen oder Zahlungsbelege - Controller und Manager müssen in der Lage sein, aus der ganzen Flut an Informationen, mit der Sie jeden Tag aufs Neue konfrontiert werden, nur die relevantesten Daten zu extrahieren und zu speichern. Nur wer das schnell und richtig kann, wird auch weiterhin Spaß im Job haben können und dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben. Die beste Methode dazu ist das sogenannte Speed Reading. Nicole Jekel zeigt in ihrem Buch erstmalig anhand von 20 verschiedenen Leseproben (Interviews und Texten) von Top-Controllern, Managern und Beratern, wie Sie Speed Reading für sich nutzbar machen können. Sie werden lernen, Ihre Leserate von anfänglich 200 Wörtern pro Minute auf bis zu 400 bis 1 000 Wörter pro Minute bei gleichem oder sogar besserem Textverständnis zu steigern. Die Papierstapel auf Ihrem Schreibtisch werden schmelzen und das Gefühl, nicht mehr hinterherzukommen,wird schwinden. Wer schnell liest, denkt schnell und ist so deutlich kreativer. Das ist ein schönes Bonusgeschenk für jedes Unternehmen, das innovativ sein möchte. Tauchen Sie ein in eine neue Welt, in der der Spaß an der Arbeit wieder im Vordergrund steht. Vielleicht können Sie eines Tages sogar John F. Kennedy, den wohl bekanntesten Speed-Reader, einholen. Er schaffte 1.200 Wörter pro Minute!
Social Science

Anthropologie in theologischer Perspektive

Author: Wolfhart Pannenberg

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525580231

Category: Social Science

Page: 540

View: 4214

English summary: Pannenberg is of the opinion that life is inevitably religiously defined. This assumption provides a basis for his description of the human identity. In this context Pannenberg also considers comprehensive topics of cultural anthropology. German description: Diese erste umfassende Anthropologie seit den bedeutenden Darstellungen von Scheler, Plessner, Gehlen und Roth geht von der Beobachtung aus, dass menschliches Leben unentrinnbar religios bestimmt ist, und ordnet von daher eine Fulle wissenschaftlicher Einzelbeobachtungen zu einem klaren und herausfordernden Gesamtentwurf. Ausgehend vom Widerspruch zwischen Weltoffenheit und Ichzentriertheit des Menschen wird die Frage nach seiner Identitat verfolgt. Wolfhart Pannenberg behandelt dabei nicht nur die Probleme der personlichen Identitatsbildung in Selbstbewusstsein, Affektivitat und Gewissen, sondern wendet sich auch den ubergreifenden kulturanthropologischen Themen wie Spiel und Sprache, Institutionenbildung und Geschichtlichkeit zu. V&R macht diesen Klassiker wieder verfugbar.

Einführung in die Aeronautik

Erster Teil: Theoretische Grundlagen

Author: Adolf Lippmann

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3864444047

Category:

Page: 276

View: 4669

Einf hrung in die technischen Grundlagen der Aeronautik, Nachdruck des Originals von 1911. Mit 102 Abbildungen und einer Tafel.
Social Science

Philosophia Perennis

Eine Zusammenfassung

Author: Paul Häberlin

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642498221

Category: Social Science

Page: 161

View: 3825

Die Rolle einer Mystikerin im Spiegel der mittelalterlichen Frauenbewegung und des Abendmahlstreits

Author: Kati Neubauer

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640398483

Category:

Page: 28

View: 5642

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 1,3, Universitat Potsdam (Institut fur Lebensgestaltung- Ethik- Religionskunde), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit der Rolle von Mystikerinnen im Mittelalter und fuhrt Exemplarisch Juliana von Luttich, die massgeblich an der Einfuhrung des Fronleichnamsfest beteiligt war, an. Der historische Hintergrund wird beleuchtet, indem auf die beiden grossen Abendmahlstreits eingegangen, der daraus resultierende veranderte Umgang mit der konsekrierten Hostie erlautert und die Frauenbewegung, die eine verstarkte Verehrung des Altarsakraments einleitet, beleuchtet werden."
Music

„Joe's Garage“: Das beste Album Frank Zappas?

Eine Untersuchung zu Inhalt, Aussage, verwendeten Motiven und Hintergründen der „Rock-Oper“

Author: Antonia Krihl

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656070369

Category: Music

Page: 21

View: 4478

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung – Musikalische Bisexualität und Fehlinterpretationen ............................................. S. 3 2. Zur Person Frank Zappas ....................................................................................................... S. 4 2.1 Frank Zappa um 1979 – Lebensumstände und weiteres .......................................... S. 6 3. „Joe's Garage“ - Aufbau und Inhalt ......................................................................................... S. 7 3.1 Die (wichtigsten) Protagonisten ................................................................................. S. 8 3.2 Act I ........................................................................................................................... S. 9 3.3 Act II .......................................................................................................................... S. 9 3.4 Act III ....................................................................................................................... S. 10 3.5 Frank Zappas Arbeit – Besonderheiten ................................................................... S. 11 3.5.1 Sozialkritik als politisches Element bei Frank Zappa und erste Vermutungen zu den Hintergründen der Geschichte um „Joe's Garage“ ......... S. 12 3.5.2 Bezug zu Franz Kafka .............................................................................. S. 14 3.5.3 Bezug zu Georg Büchner ......................................................................... S. 16 3.5.4 Bezug zu Scientology ............................................................................... S. 17 4. Stimmen zu „Joe's Garage“ - das beste Zappa-Album aller Zeiten? Thesen, Antithesen und eigene Bewertung ..................................................................................................................... S. 18 5. Bibliographie ......................................................................................................................... S. 21
History

Die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki

Von Pearl Habor bis Nagasaki

Author: Stefan Lukas

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656642230

Category: History

Page: 17

View: 6259

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Moderne Geschichte, Note: 1,0, Universität Rostock (Historisches Institut), Veranstaltung: 2. Weltkrieg, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Entwicklung und den Abwürfen der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki ist die Menschheit nicht nur wissenschaftlich und militärisch, sondern auch weltpolitisch in ein neues Zeitalter eingetreten: das Atomzeitalter. In der folgenden Arbeit wird versucht, diesen Übergang und wie es dazu kam zu erläutern und kritisch zu bewerten. In den Fokus geraten dabei besonders die Vereinigten Staaten von Amerika als Entwickler der ersten Atombombe und das Japanische Kaiserreich unter Tenno Hirohito als erster und bisher einziger Staat, der jemals die verheerenden Auswirkungen von Atombomben auf Städte bewältigen musste. Die zeitliche Eingrenzung ist der Pazifikkrieg, der offiziell mit dem Kriegseintritt der USA nach dem Angriff auf Pearl Harbor erfolgte, bis zum Abwurf der zweiten Atombombe auf Nagasaki im August 1945. Als Exkurs soll dargestellt werden, wie es überhaupt zur Entwicklung der ersten Atombombe kam und welche Personen maßgeblichen Anteil daran hatten. Der Schwerpunkt der Arbeit wird jedoch die Beurteilung der Bombeneinsätze sein: Welche Notwendigkeit bestand für den Einsatz der Atombomben? Welche Motive können ausgeschlossen werden? Inwieweit war der Einsatz der Bomben ein Kriegs- und Menschenrechtsverbrechen? Außerdem zeigt die Arbeit, wie mit der Geschichte von Hiroshima und Nagasaki aus Sicht der USA und deren Einflusssphäre einerseits und Japan andererseits umgegangen wird und welche noch offenen Fragen sich stellen.
Political Science

"Geduldete" Migration und Menschenwürde in Deutschland

Die Auswirkungen des neuen Zuwanderungsgesetzes anhand eines Beispiels

Author: Eberhard Podzuweit

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638032728

Category: Political Science

Page: 15

View: 3284

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut), 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob sich Einschränkungen und gesetzliche Vorgaben für MigrantInnen in Deutschland mit der Menschenwürde decken. Grundlage ist ein Interview mit einem vor rund 12 Jahren nach Deutschland migriertem Chinesen. Anhand seiner Schilderungen werden die gesetzlichen Regelungen und deren Auslegungsmöglichkeiten verglichen, um so die Menschenwürdigkeit Deutschlands zu analysieren. Abschließend wird natürlich nicht versäumt, daraus resultierende Handlungsoptionen aufzuzeigen.
Islamic architecture

Taj Mahal

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9783777460307

Category: Islamic architecture

Page: 231

View: 8733