Literary Collections

Great American Railroad Stories

75 Years of Trains Magazine

Author: Editors of Trains Magazine

Publisher: Kalmbach Books

ISBN: 9781627001823

Category: Literary Collections

Page: 256

View: 3576

Paints a historical portrait of railroading history collected from the writers of Trains magazine over the past 75 years, providing an inside look at life in the era of steam trains, passenger trains and working on the railroad. Original.
Transportation

Erie Lackawanna

The Death of an American Railroad, 1938-1992

Author: H. Roger Grant

Publisher: Stanford University Press

ISBN: 9780804727983

Category: Transportation

Page: 308

View: 2816

This 50-year saga of the "Weary Erie" describes in vivid detail the turbulent last decades of a colorful, spunky, and innovative railroad. It also tells us much about what happened to American railroading, during this period: technological change, governmental over-regulation, corporate mergers, union "featherbedding," uneven executive leadership, and changing patterns of travel and business. The book is illustrated with 45 photographs and drawings and 4 maps.
Fiction

Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki

Roman

Author: Haruki Murakami

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832187731

Category: Fiction

Page: 318

View: 4781

Murakamis Rekordbestseller – ein Epos um Freundschaft, Einsamkeit und Schuld Der junge Tsukuru Tazaki ist Teil einer Clique von fünf Freunden, deren Mitglieder alle eine Farbe im Namen tragen. Nur Tsukuru fällt aus dem Rahmen und empfindet sich – auch im übertragenen Sinne – als farblos, denn anders als seine Freunde hat er keine besonderen Eigenheiten oder Vorlieben, ausgenommen vielleicht ein vages Interesse für Bahnhöfe. Als er nach der Oberschule die gemeinsame Heimatstadt Nagoya verlässt, um in Tokio zu studieren, tut dies der Freundschaft keinen Abbruch. Zumindest nicht bis zu jenem Sommertag, an dem Tsukuru voller Vorfreude auf die Ferien nach Nagoya zurückkehrt – und herausfindet, dass seine Freunde ihn plötzlich und unerklärlicherweise schneiden. Erfolglos versucht er wieder und wieder, sie zu erreichen, bis er schließlich einen Anruf erhält: Tsukuru solle sich in Zukunft von ihnen fernhalten, lautet die Botschaft, er wisse schon, warum. Verzweifelt kehrt Tsukuru nach Tokio zurück, wo er ein halbes Jahr am Rande des Selbstmords verbringt. Viele Jahre später offenbart sich der inzwischen 36-jährige Tsukuru seiner neuen Freundin Sara, die nicht glauben kann, dass er nie versucht hat, der Geschichte auf den Grund zu gehen. Von ihr ermutigt, macht Tsukuru sich auf, um sich den Dämonen seiner Vergangenheit zu stellen.
Transportation

The Railroad in American Fiction

An Annotated Bibliography

Author: Grant Burns

Publisher: McFarland

ISBN: 1476606986

Category: Transportation

Page: 292

View: 9701

Nothing better represented the early spirit of American expansion than the railroad. Dominant in daily life as well as in the popular imagination, the railroad appealed strongly to creative writers. For many years, fiction of railroad life and travel was plentiful and varied. As the nineteenth century receded, the railroad's allure faded, as did railroad fiction. Today, it is hard to sense what the railroad once meant to Americans. The fiction of the railroad—often by railroaders themselves—recaptures that sense, and provides valuable insights on American cultural history. This extensively annotated bibliography lists and discusses in 956 entries novels and short stories from the 1840s to the present in which the railroad is important. Each entry includes plot and character description to help the reader make an informed decision on the source's merit. A detailed introduction discusses the history of railroad fiction and highlights common themes such as strikes, hoboes, and the roles of women and African-Americans. Such writers of “pure” railroad fiction as Harry Bedwell, Frank Packard, and Cy Warman are well represented, along with such literary artists as Mark Twain, Thomas Wolfe, Flannery O’Connor, and Ellen Glasgow. Work by minority writers, including Jean Toomer, Richard Wright, Frank Chin, and Toni Morrison, also receives close attention. An appendix organizes entries by decade of publication, and the work is indexed by subject and title.
Biography & Autobiography

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Author: Malala Yousafzai

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426424231

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 6629

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte
Fiction

Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.

Roman

Author: Paula Hawkins

Publisher: Blanvalet Verlag

ISBN: 3641158125

Category: Fiction

Page: 464

View: 4577

Der internationale Nr.-1-Bestseller! Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen – wie es scheint – ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht. Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau – daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ...
Transportation

The Men Who Loved Trains

The Story of Men Who Battled Greed to Save an Ailing Industry

Author: Rush Loving

Publisher: Indiana University Press

ISBN: 9780253000644

Category: Transportation

Page: 376

View: 9605

An award-winning account of a crisis in railroad history: “This absorbing book takes you on an entertaining ride.” —Chicago Tribune A saga about one of the oldest and most romantic enterprises in the land—America’s railroads—The Men Who Loved Trains introduces the chieftains who have run the railroads, both those who set about grabbing power and big salaries for themselves, and others who truly loved the industry. As a journalist and associate editor of Fortune magazine who covered the demise of Penn Central and the creation of Conrail, Rush Loving often had a front-row seat to the foibles and follies of this group of men. He uncovers intrigue, greed, lust for power, boardroom battles, and takeover wars and turns them into a page-turning story. He recounts how the chairman of CSX Corporation, who later became George W. Bush’s Treasury secretary, managed to make millions for himself while his company drifted in chaos. Yet there were also those who loved trains and railroading—and who played key roles in reshaping transportation in the northeastern United States. This book will delight not only the rail fan, but anyone interested in American business and history. Includes photographs
Railroads

Trains

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Railroads

Page: N.A

View: 3309

Travel

Italien in vollen Zügen

Author: Tim Parks

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3888979870

Category: Travel

Page: 320

View: 2714

Tim Parks’ Bücher über Italien sind "so lebendig, so voll mit köstlichen Details, dass sie als würdiger Ersatz für das Wirkliche dienen können" (Los Angeles Times). In diesem äußerst unterhaltsamen Reisebericht zeichnet Tim Parks ein authentisches Portrait italienischer Lebensweise – wie es sich auf Zugfahrten durch das Land erschließt. Ob als Pendler in ratternden Regionalbahnen, beim Kampf mit tückischen Fahrkartenautomaten oder auf der Suche nach dem richtigen Gleis im majestätischen Hauptbahnhof Mailands, immer richtet sich sein literarischer Blick auf Details, auf Besonderheiten. In unvergesslichen Begegnungen mit pedantischen Schaffnern und kauzigen Mitreisenden, mit Priestern und Prostituierten, Schülern und Verliebten fängt Parks ein, was für das italienische Leben so charakteristisch ist: die Obsession für Geschwindigkeit und zugleich der Sinn für lebensfreundliche Entschleunigung; die großartigen Baudenkmäler und ihre fast schon gezielte Vernachlässigung; und die unsterbliche Begeisterung für ein gutes Argument und den perfekten Cappuccino. "Italien in vollen Zügen" erzählt auch, wie die Eisenbahn dazu beigetragen hat, Italien als Staat zu konstituieren, und wie ihre Entwicklung das Bewusstsein Italiens von sich selbst reflektiert – von Garibaldi zu Mussolini zu Berlusconi und darüber hinaus.
Crafts & Hobbies

Lionel Accessories at Work on Toy Train Layouts

Author: Neil Besougloff

Publisher: Kalmbach Publishing, Co.

ISBN: 9780897784818

Category: Crafts & Hobbies

Page: 80

View: 3952

Add classic accessories to your toy train layout. Lionel's operating accessories from the 1940s and '50s remain popular with toy train enthusiasts. This book provides a variety of ways to incorporate them - both originals and modern reproductions - into toy train layouts. The book features track plans that incorporate the accessories, repair information, and in-depth profiles of the most popular accessories.
Fiction

Picknick mit Bären

Author: Bill Bryson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641079233

Category: Fiction

Page: 352

View: 6804

Bill Bryson will es seinen gehfaulen Landsleuten zeigen: Gemeinsam mit seinem Freund Katz, der aufgrund gewaltiger Leibesfülle und einer festverwurzelten Leidenschaft für Schokoriegel nicht gerade die besten Voraussetzungen dafür mitbringt, will er den längsten Fußweg der Welt, den "Appalachian Trail", bezwingen. Eine abenteuerliche Reise quer durch zwölf Bundesstaaten der USA beginnt... Ein Reisebericht der etwas anderen Art - humorvoll, selbstironisch und mit einem scharfen Blick für die Marotten von Menschen und Bären!
Business & Economics

American Railroads

Author: Robert E. Gallamore

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 0674369378

Category: Business & Economics

Page: 522

View: 7422

Overregulated and displaced by barges, trucks, and jet aviation, railroads fell into decline. Their misfortune was measured in lost market share, abandoned track, bankruptcies, and unemployment. Today, rail transportation is reviving. American Railroads tells a riveting story about how this iconic industry managed to turn itself around.
Fiction

Das verrückte Tagebuch des Henry Shackleford

Roman

Author: James McBride

Publisher: btb Verlag

ISBN: 3641153751

Category: Fiction

Page: 464

View: 4476

Ausgezeichnet mit dem National Book Award. Kansas im Jahre 1857: Hier, im Mittleren Westen der USA, lebt der junge Sklave Henry Shackleford. Hier tobt auch der Krieg zwischen überzeugten Sklavenhaltern und bibeltreuen Abolitionisten besonders wüst. John Brown ist einer derjenigen, die beseelt davon sind, Gottes Willen durchzusetzen und die Schwarzen in die Freiheit zu führen. Als er zufällig in einer Kneipe auf Henrys grausamen Master trifft – einen weithin bekannten und berüchtigten Sklavenhalter –, kommt es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, in deren Folge beide fliehen müssen: sowohl John Brown als auch der junge Henry, der irrtümlicherweise für ein Mädchen gehalten wird und schnell begreift, dass dies seine Vorteile hat ...

Basar auf Schienen

Eine Reise um die halbe Welt

Author: Paul Theroux

Publisher: N.A

ISBN: 9783847703655

Category:

Page: 432

View: 6679

Fiction

Der Kleine Prinz (Farbausgabe)

Author: Antoine de Saint-Exupéry

Publisher: N.A

ISBN: 9781940849768

Category: Fiction

Page: 102

View: 2240

Der kleine Prinz ist eine mit eigenen Illustrationen versehene Erzählung des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry und sein bekanntestes Werk. Das Buch erschien zuerst 1943 in New York, wo sich Saint-Exupéry im Exil aufhielt. Der kleine Prinz gilt als literarische Umsetzung des moralischen Denkens und der Welterkenntnis seines Autors und als Kritik am Werteverfall der Gesellschaft. Das Werk ist ein modernes Kunstmärchen und wird fast immer als Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit interpretiert.