Science

Groundwater around the World

A Geographic Synopsis

Author: Jean Margat,Jac van der Gun

Publisher: CRC Press

ISBN: 1138000345

Category: Science

Page: 376

View: 4770

This book presents a unique and up-to-date summary of what is known about groundwater on our planet, from a global perspective and in terms of area-specific factual information. Unlike most textbooks on groundwater, it does not deal with theoretical principles, but rather with the overall picture that emerges as a result of countless observations, studies and other activities related to groundwater in all parts of the world. The focus is on showing the role and geographical diversity of groundwater—a natural resource of great importance in daily life, but poorly understood by the general public and even by many water sector professionals. The book starts by analysing groundwater in the context of the hydrological cycle. Subsequently, groundwater systems as physical units, with their boundaries mainly defined by geological conditions, are reviewed. The next chapter looks at groundwater as a resource, paying attention, among others, to its quantity and quality, to the differentiation between renewable and non-renewable resources, and to the techniques for withdrawing groundwater. This is followed by a systematic documentation of the quantities of groundwater withdrawn and used around the world, and of the corresponding shares of groundwater in each of the main water use sectors. After that, steadily growing needs for groundwater management interventions are identified, resulting from local human activities and global change (including demography, economic development and climate change). Finally, groundwater resources management is addressed and real-life cases are described that illustrate actions taken and experiences with different issues in different parts of the world. The authors attempted to write this book in such a way that it is accessible to a wider readership than just groundwater professionals. It will also benefit non-groundwater specialists who work in groundwater-related fields (water managers, land use planners, environmentalists, agronomists, engineers, economists, lawyers, and journalists), by broadening their understanding of groundwater and making them aware of the huge variety of groundwater settings. Groundwater specialists will use the book as a convenient reference on the geographical diversity of groundwater. Part of the contents or interpretations offered may even be new to them or enhance their knowledge of some aspects. The many maps, tables, and references will save much time for those who would otherwise have to search elsewhere for basic information on the globe’s groundwater.
Law

Grundwasserrecht in Trockengebieten

Ein Vergleich der Rechtsentwicklung in Arizona und Jordanien

Author: Silvan Eppinger

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161551611

Category: Law

Page: 461

View: 370

Grundwasser ist innerhalb weniger Jahrzehnte zu einer der meistgenutzten naturlichen Ressourcen weltweit geworden. Diese beeindruckende Karriere hat jedoch eine Kehrseite: Insbesondere in den Trockengebieten der Erde sind die Vorkommen durch Ubernutzung und Aufzehrung bedroht. Silvan Eppinger untersucht das Potential rechtlicher Regelungen, diese Entwicklung zu regulieren und nachhaltige Losungen der Grundwasserkrise zu erreichen. Der diachrone Vergleich der Rechtsentwicklung in Arizona und Jordanien zeigt, dass sich im Verlauf des 20. Jahrhunderts in den beiden Landern ein in grundlegenden Aspekten ubereinstimmender rechtlicher Rahmen fur die Regelung der Grundwassernutzung herausgebildet hat. Die Wirkung und Rolle dieser Regelungsansatze innerhalb der spezifischen, gesellschaftlichen und staatlichen Kontexte von Arizona und Jordanien sind jedoch grundsatzlich verschieden.
Technology & Engineering

Global Diagnostic on Groundwater Governance

Author: Food and Agriculture Organization of the United Nations

Publisher: Food & Agriculture Org.

ISBN: 9251092591

Category: Technology & Engineering

Page: 210

View: 5736

This report aims at integrating regional and country experiences and projects with regard to viable groundwater management practices for the future. It compiles and translates best available present scientific and technical knowledge on groundwater resources and their governance, which is often highly specialized, into simpler language and synoptic representations, accessible to a large public of policy and decision makers across development sectors. It serves as a technical basis for the visioning process, and for the definition of the Framework for Action on groundwater governance.This is one of 3 outputs of project GCP/GLO/277/GEF expected to be published under the names of its 5 partner organizations and widely circulated to policy and decision-makers in countries, as well as other stakeholders of groundwater governance and practionners around the world. This outputs provides the technical basis for the other two: A Global Vision for Groundwater Governance 2030 and Global Framework for Action to Achieve the Vision on Groundwater Governance.
Science

Advances in Groundwater Governance

Author: Karen G. Villholth,Elena Lopez-Gunn,Kirstin Conti,Alberto Garrido,Jac Van Der Gun

Publisher: CRC Press

ISBN: 1351808400

Category: Science

Page: 594

View: 4439

This book addresses groundwater governance, a subject internationally recognized as crucial and topical for enhancing and safeguarding the benefits of groundwater and groundwater-dependent ecosystems to humanity, while ensuring water and food security under global change. The multiple and complex dimensions of groundwater governance are captured in 28 chapters, written by a team of leading experts from different parts of the world and with a variety of relevant professional backgrounds. The book aims to describe the state-of-the-art and latest developments regarding each of the themes addressed, paying attention to the wide variation of conditions observed around the globe. The book consists of four parts. The first part sets the stage by defining groundwater governance, exploring its emergence and evolution, framing it through a socio-ecological lens and describing groundwater policy and planning approaches. The second part discusses selected key aspects of groundwater governance. The third part zooms in on the increasingly important linkages between groundwater and other resources or sectors, and between local groundwater systems and phenomena or actions at the international or even global level. The fourth part, finally, presents a number of interesting case studies that illustrate contemporary practice in groundwater governance. In one volume, this highly accessible text not only familiarizes water professionals, decision-makers and local stakeholders with groundwater governance, but also provides them with ideas and inspiration for improving groundwater governance in their own environment.

Die Grenzen des Denkens

wie wir sie mit System erkennen und überwinden können

Author: Donella H. Meadows,Diana Wright

Publisher: N.A

ISBN: 9783865811998

Category:

Page: 238

View: 335

Anschauliche und leicht verständliche Einführung in das Gebiet komplexer Systeme, die es überall in Wirtschaft und Gesellschaft sowie in den Naturwissenschaften gibt.
Technology & Engineering

Theoretische Bodenmechanik

Author: Karl Terzaghi

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642532446

Category: Technology & Engineering

Page: 506

View: 1359

2 nung der durch Änderungen in der Belastung und in den Entwässe rungsbedingungen verursachten Wirkungen meist nur sehr gering sind. Diese Feststellung gilt im besonderen Maße für alle jene Auf gaben, die sich mit der Wirkung des strömenden Wasser befassen, weil hier untergeordnete Abweichungen in der Schichtung, die durch Probebohrungen nicht aufgeschlossen werden, von großem Einfluß sein können. Aus diesem Grunde unterscheidet sich die Anwendung der theoretischen Bodenmechanik auf den Erd- und Grundbau ganz wesentlich von der Anwendung der technischen Mechanik auf den Stahl-, Holz- und Massivbau. Die elastischen Größen der Baustoffe Stahl oder Stahlbeton sind nur wenig veränderlich, und die Gesetze der angewandten Mechanik können für die praktische Anwendung ohne Einschränkung übertragen werden. Demgegenüber stellen die theoretischen Untersuchungen in der Bodenmechanik nur Arbeits hypothesen dar, weil unsere Kenntnisse über die mittleren physikalischen Eigenschaften des Untergrundes und über den Verlauf der einzelnen Schichtgrenzen stets unvollkommen und sogar oft äußerst unzuläng lich sind. Vom praktischen Standpunkt aus gesehen, sind die in der Bodenmechanik entwickelten Arbeitshypothesen jedoch ebenso an wendbar wie die theoretische Festigkeitslehre auf andere Zweige des Bauingenieurwesens. Wenn der Ingenieur sich der in den grundlegen den Annahmen enthaltenen Unsicherheiten bewußt ist, dann ist er auch imstande, die Art und die Bedeutung der Unterschiede zu er kennen, die zwischen der Wirklichkeit und seiner Vorstellung über die Bodenverhältnisse bestehen.
Water resources development

Wenn die Flüsse versiegen

Author: Fred Pearce

Publisher: N.A

ISBN: 9783888974717

Category: Water resources development

Page: 398

View: 1173

Alle Welt redet von schwindenden Energieressourcen; dass sich daneben eine ungleich gravierendere Wasserkrise anbahnt, ist bis jetzt kaum ins Bewusstsein gedrungen. Selbst wer umweltbewusst zu Hause Wasser spart, weiss selten, wieviel ”virtuelles Wasser“ er über Nahrung und Kleidung tatsächlich verbraucht: 5.000 Liter Wasser sind nötig, um ein Kilo Reis zu erzeugen, 11.000 Liter für das Rindfleisch eines Hamburgers, unglaubliche 20.000 Liter stecken in 1 kg Kaffeepulver. Kein Wunder, dass sich die Flüsse der Welt in atemberaubendem Tempo leeren, während durch Überregulierung andererseits die Flutgefahr dramatisch steigt. Längst weiss man, dass gigantomanische Bewässerungs- und Staudammprojekte eine enorme ökologische und ökonomische Verschwendung darstellen. Doch schon geht man weltweit dazu über, auch die unterirdischen Wasserreservoirs leer zu pumpen. Ressourcenkriege um Wasser bahnen sich an, denn: Ohne Öl können wir zur Not leben, ohne Wasser sicher nicht. Fred Pearces Berichte lesen sich wie Kriminalgeschichten und geben zugleich einen umfassenden Überblick über die Wasserkrise und ihre Auswirkungen.
Fiction

Barbarentage

Author: William Finnegan

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518757415

Category: Fiction

Page: 550

View: 8587

Vor fünfzig Jahren verfällt William Finnegan dem Surfen. Damals verschafft es ihm Respekt, dann jagt es ihn raus in die Welt – Samoa, Indonesien, Australien, Südafrika –, als Familienvater mit Job beim New Yorker dient es der Flucht vor dem Alltag ... Barbarentage erzählt die Geschichte dieser lebenslangen Leidenschaft, sie handelt vom Fernweh, von wahren Abenteuern und den Versuchen, trotz allem ein Träumer zu bleiben. Ein Buch wie das Meer, atemberaubend schön. »Wie Into the Wild erzählt dieses Buch auf mitfühlende, kluge Weise, was passiert, wenn Ideen von Freiheit einen jungen Menschen erfassen und in die entlegensten Winkel der Welt hinausschleudern.« The New York Times Magazine »Fesselnde Abenteuergeschichte, intellektuelle Autobiografie, rastlose Meditation über Liebe, Freundschaft und Familie ... Barbarentage ist ein Buch von ergreifender Schönheit und wird Surfer und Nichtsurfer gleichermaßen begeistern.« Washington Post »Das zu lesen, was dieser Kerl über Wellen und Wasser schreibt, ist wie Hemingway über Stierkämpfe zu lesen, William Burroughs über Drogen und Updike über Ehebruch.« Sports Illustrated
Social Science

Zehn Milliarden

Author: Stephen Emmott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734105

Category: Social Science

Page: 206

View: 4817

Für die Herstellung eines Burgers braucht man 3000 Liter Wasser. Wir produzieren in zwölf Monaten mehr Ruß als im gesamten Mittelalter und fliegen allein in diesem Jahr sechs Billionen Kilometer. Unsere Enkel werden sich die Erde mit zehn Milliarden Menschen teilen müssen. Haben wir noch eine Zukunft? Stephen Emmott, Leiter eines von Microsoft aufgebauten Forschungslabors und Professor in Oxford, schafft mit »Zehn Milliarden« etwas Einzigartiges: Zum ersten Mal zeichnet ein Experte ein zusammenhängendes, aktuelles und für jeden verständliches Bild unserer Lage. Kein theoretischer Überbau, kein moralischer Zeigefinger, nur die Fakten. Und die unmissverständliche Botschaft: »Wir sind nicht zu retten.« Emmott greift auf neueste Erkenntnisse zurück und zeigt, dass wir uns längst den Boden unter den Füßen weggezogen haben. »Zehn Milliarden« ist der letzte Weckruf. Wir dürfen ihn nicht überhören.
Social Science

Die unterste Milliarde

Warum die ärmsten Länder scheitern und was man dagegen tun kann

Author: Paul Collier

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641204941

Category: Social Science

Page: 256

View: 782

Der vielfach preisgekrönte Longseller jetzt in einer neuen Ausgabe Die unterste Milliarde – das sind die ärmsten Menschen der Erde, die am weltweit steigenden Wirtschaftswachstum keinen Anteil haben. Ihre Lebenserwartung ist auf fünfzig Jahre gesunken, jedes siebte Kind stirbt vor dem fünften Lebensjahr. Seit Jahrzehnten befinden sich die Ökonomien dieser Länder im freien Fall – ohne Aussicht auf Besserung. In seinem vielfach preisgekrönten Bestseller erklärt Paul Collier, wie es zu dieser krassen Armut gekommen ist und was man gegen sie tun kann.

Plan B 4.0

So retten wir unsere Welt!

Author: Lester Russell Brown

Publisher: N.A

ISBN: 9783897063075

Category:

Page: 359

View: 8260

Bodenerosion durch Wasser

Vorhersage des Abtrags und Bewertung von Gegenmassnahmen

Author: Udo Schwertmann,Wilhelm Vogl,Maximilian Kainz

Publisher: N.A

ISBN: 9783800130887

Category:

Page: 64

View: 1740

Fiction

Schlechte Aussichten

Roman

Author: Nathaniel Rich

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608105123

Category: Fiction

Page: 352

View: 1628

Nur wenn sich Mitchell in die Logik des Untergangs vertieft, schafft er es, seine Angst zu beherrschen. Die Vorstellung von einem ökologischen Kollaps, einem Kriegsausbruch oder einer Naturkatastrophe hat für ihn etwas Beruhigendes – was ihn in seinem Beruf als Risikoanalyst zu einem der Besten macht. Trotzdem versucht er händeringend, einen letzten Kontakt mit der Realität aufrechtzuerhalten. Denn seine ehemalige Kommilitonin Elsa Brunner muss mit einer angeborenen Krankheit leben und kennt daher überhaupt keine Angst. Doch gerade als Mitchells Prognosen einen albtraumhaften Höhepunkt erreichen, sucht ein Unheil Manhattan heim. Mitchell begreift, dass niemand sonst so gut davon profitieren könnte wie er. Aber zu welchem Preis?

Krakatau

der Tag, an dem die Welt zerbrach ; 27. August 1883

Author: Simon Winchester

Publisher: N.A

ISBN: 9783442733361

Category:

Page: 367

View: 8852