Science

Geology and Medicine

Historical Connections

Author: C.J. Duffin,C. Gardner-Thorpe ,R.T.J. Moody

Publisher: Geological Society of London

ISBN: 1786202832

Category: Science

Page: 304

View: 4013

The development of the geological and medical sciences shows overlap through numerous historical threads, some of which are investigated here by an international authorship of geologists, historians and medical professionals. Some of the medical men considered here are the relatively well known Steno, Parkinson, William Hunter and Peter Duncan, as well as several more obscure individuals such as Sperling, Hodges, Lemoine, Siqués and a number of Italians. Their work included foundational geological studies, aspects of hydrogeology and the nature of fossils. The therapeutic use of geological materials has been practised since ancient times. A suite of magico-medicinal stones, some purportedly harvested from the bodies of fabulous animals, have ancient folklore roots and were worn as protective amulets and incorporated into medicines. Medicinal earths were credited with wide-ranging medicinal properties. Geology and Medicine: Historical Connections will be of particular interest to Earth scientists, medical personnel, historians of science and the general reader with an interest in science.
Science

Geology of London

special memoir for 1:50 000 geological sheets 256 (North London), 257 (Romford), 270 (South London) and 271 (Dartford) (England and Wales)

Author: R. A. Ellison,M. A. Woods,British Geological Survey

Publisher: N.A

ISBN: 9780852724781

Category: Science

Page: 114

View: 7539

Business & Economics

Interkulturelles Management

Abschied von der Provinzialität

Author: Andrè Papmehl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322846636

Category: Business & Economics

Page: 234

View: 8193

Wer wettbewerbsfähig bleiben will, muß lernen, auf dem gleichen Parkett unterschiedlicher Mentalitäten und Kulturen Fuß zu fassen. Niveauvolle und verständliche Beiträge führen den Leser in verschiedene Kulturkreise ein.
Drama

Enge Haut

Author: Jens-Michael Gumpert

Publisher: BoD E-Short

ISBN: 3734725534

Category: Drama

Page: 77

View: 4141

Peter Rosenberg ein prominenter Fernsehjournalist gerät auf der Höhe zum Erfolg in eine tiefe Krise. Rosenberg zieht sich in ein Haus auf dem Land zurück; vordergründig um in einer idyllischen Umgebung in Ruhe ein Buch zu schreiben, tatsächlich flüchtet er vor seinen Problemen. Während seines Aufenthaltes in dem kleinen Dorf wird er mit Selbstzweifeln konfrontiert, die Besitz von ihm ergreifen und sein Selbstbewusstsein infrage stellen. Rosenberg zieht sich immer weiter in sich zurück; der Faden zur Außenwelt ist wie abgeschnitten. Eine Auseinandersetzung mit seinem Sohn und dessen problematischer Lebenssituation bringt für Rosenberg die Wende. Unter Hinweis auf unsere Zeit werden in dem Roman die Verwirklichung von Karriere und Erfolg der Bedeutung von Mitgefühl und Solidarität gegenübergestellt und zugleich als überwindbare Polarisierung entlarvt.
Technology & Engineering

Mikrosystemtechnik für Ingenieure

Author: Wolfgang Menz,Oliver Paul

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527663460

Category: Technology & Engineering

Page: 590

View: 1122

Die dritte Auflage des mittlerweile zum Standardwerk gereiften Lehrbuchs tr?gt den rasanten Entwicklungen in diesem interdisziplin?ren Gebiet umfassend Rechnung. Insbesondere die Kapitel Siliziumtechnik, Materialien und Alternative Technologien wurden stark erweitert. Au?erdem sind neue Anwendungsaspekte hinzugekommen. Somit schl?gt dieses Lehrbuch weiterhin in einzigartiger Weise den Bogen von den Grundlagen der Mikrosystemtechnik bis hin zu den aktuellen Anwendungen in einer Vielzahl von High-Tech Entwicklungen.
Law

Europäisches Strafrecht

Author: Bernd Hecker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642309534

Category: Law

Page: 503

View: 6238

Das Europäische Strafrecht umfasst sowohl Unions- und Völkerrecht als auch das hiervon beeinflusste nationale Strafrecht. Das Lehrbuch bietet einen Überblick zum aktuellen Entwicklungsstand dieser dynamischen Rechtsdisziplin. Der in den zahlreichen Rechtsquellen supranationaler, völkerrechtlicher und nationaler Provenienz enthaltene Stoff ist in Form eines Kanons „abfragbaren Wissens“ systematisch aufbereitet. Die Rolle der Akteure wird ebenso beleuchtet wie die strafrechtsrelevanten Europäisierungsfaktoren. Fallbeispiele erleichtern das Lernen.
Medical

Stimmtherapie mit Erwachsenen

Was Stimmtherapeuten wissen sollten

Author: Sabine S. Hammer,Anna Teufel-Dietrich

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662539772

Category: Medical

Page: 324

View: 9214

Dieses Praxisbuch zeigt Logopäden und Stimmtherapeuten die Grundlagen für die professionell durchgeführte Stimmtherapie. Es vermittelt verständlich und kompakt aufbereitete Fachkenntnisse über Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Stimmapparates. Die erfahrenen Autorinnen beschreiben das systematische Vorgehen bei der Anamnese und Diagnostik und geben einen Überblick über die aktuellen Therapiekonzepte. Sie erläutern zudem die Bedeutsamkeit des Verhältnisses zwischen Therapeut und Patient in der Therapie. Lernen Sie, wie Sie strukturiert zu einem methodenübergreifenden und zeitgemäßen Therapieansatz gelangen und wie Sie bei den einzelnen Störungsbildern konkret vorgehen.
Science

Ionenchromatographie

Author: Joachim Weiss

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527660801

Category: Science

Page: 952

View: 9019

Das Standardwerk zur Ionenchromatographie jetzt in einer erweiterten und gr?ndlich ?berarbeiteten dritten Auflage! Seit vielen Jahren hat sich der "Wei?" als umfassendes Handbuch der Ionenchromatographie bew?hrt. Der Anwender findet darin alle wesentlichen Informationen zu den Grundlagen, den Ger?ten, den station?ren und mobilen Phasen sowie zu den vielf?ltigen Anwendungsm?glichkeiten. Neu in der dritten Auflage sind: - ein eigenes Kapitel zur Ionenaustausch-Chromatographie - Informationen zur Validierung ionenchromatographischer Methoden - Kopplungstechniken zur Massenspektrometrie, einschlie?lich ICP/MS - Anwendungen zur Analyse von Kohlenhydraten, Proteinen und Nukleins?uren - Viele neue Abbildungen und Chromatogramme Joachim Wei? arbeitet f?r den f?hrenden Ger?tehersteller auf dem Gebiet der Ionenchromatographie und ist Gastprofessor an der Universit?t Innsbruck.
Business & Economics

Auftrags- und Projektmanagement

Mastering Business Markets

Author: Michael Kleinaltenkamp,Wulff Plinke,Ingmar Geiger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658013524

Category: Business & Economics

Page: 438

View: 1093

Unternehmen des Anlagen- und Projektgeschäfts bilden das Rückgrat der deutschen Industrie, da sie die typischen Investitionsgüter wie Verkehrsinfrastruktur, Produktionsanlagen und Maschinen erstellen. Das vorliegende Werk beleuchtet umfassend die unterschiedlichen Konzepte, Methoden und Problembereiche der Erstellung und Vermarktung von solchen Großprojekten, die sich maßgeblich von anderen Bereichen des Business-to-Business-Marketing unterscheiden. Sie eignen sich für klassische Industriebranchen ebenso wie für den organisationalen Dienstleistungsbereich. Neu in der 2. Auflage Alle Beiträge wurden grundlegend überarbeitet und ergänzt. Die Neuauflage trägt damit sowohl den neueren Entwicklungen in der Praxis als auch den Forschungsergebnissen der letzten Jahre Rechnung. Ausgetauscht wurden die Kapitel ‚Auftragsfinanzierung und Financial Engineering‘ und ‚Projektmanagement‘, neu hinzugekommen sind die Kapitel ‚Vertragsmanagement‘ und ‚Verhandlungsmanagement‘.
Fiction

Das Ende des Holocaust

Author: Alvin H. Rosenfeld

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647540420

Category: Fiction

Page: 273

View: 5736

In seinem zu Diskussionen anregenden Werk kritisiert Alvin H. Rosenfeld die Zunahme von Büchern, Filmen, Fernsehsendungen, Ausstellungen und öffentlichen Gedenkveranstaltungen zum Holocaust. Es grenze an Perversität, dass damit eine Verunglimpfung des Gedenkens an den Holocaust und eine Schwächung seiner Bedeutung verbunden sei. Rosenfeld untersucht eine große Bandbreite von Geschehnissen und kulturellen Phänomenen – so etwa Ronald Reagans Besuch des Friedhofes in Bitburg 1985, die Entstellungen der Geschichte von Anne Frank sowie die Art und Weise, in der der Holocaust von Künstlern und Filmproduzenten wie Judy Chicago und Steven Spielberg dargestellt wird. Er zeigt die kulturellen Kräfte auf, die den Holocaust in der allgemeinen Wahrnehmung heruntergespielt haben. Als Kontrast dazu präsentiert der Autor sachliche Darstellungen aus der Feder von Holocaust-Zeugen wie Jean Améry, Primo Levi, Elie Wiesel und Imre Kertész. Das Buch schließt mit einer eindringlichen Warnung vor den möglichen Konsequenzen eines „Endes des Holocaust“ im öffentlichen Bewusstsein.
History

Geschichte der Quellen des römischen Rechts

Author: Theodor Kipp

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 395580853X

Category: History

Page: 180

View: 2553

Der Jurist Theodor Kipp erläutert im vorliegenden Band die Ursprünge und die Entwicklung des römischen Rechts. Nachdruck der zweiten Auflage von 1903.
Social Science

Sind wir noch zu retten?

Modellierung der Erwerbstätigkeit 1984 bis 2060 mit Hilfe des Sozioökonomischen Panels und der 12. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung

Author: Michael Schlese

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656309892

Category: Social Science

Page: 36

View: 9768

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, AMD Akademie Mode & Design GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Hilfe des Sozioökonomischen Panels (1984 bis 2010) und der 12. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung (2011 bis 2060) wurde geprüft, ob die Herausforderungen des demografischen Wandels durch eine Anpassung der Arbeitszeiten bewältigt werden können. Im Ergebnis lassen sich Grundzüge einer „Neuen Erwerbsgesellschaft“ ausmachen: Wir werden älter, erwerbstätiger (also arbeitsarmer und wohlhabender) sowie multikultureller... Hierbei wurde unterstellt, dass das wöchentliche Arbeitszeitvolumen je Einwohner/in wie seit 1984 im Mittel 18 Stunden beträgt. Außerdem wurde eine maximale wöchentliche Arbeitszeit je Erwerbstätigen von 40 Stunden angenommen, was einem Wert aus der Mitte der 1980er Jahre entspricht. Im Ergebnis lässt sich zeigen, dass (im Jahr 2060) mit einer Erwerbsbeteiligung von 80% und einer Wochenarbeitszeit von 41 Stunden das im Verhältnis zur Bevölkerungsentwicklung notwendige Arbeitszeitvolumen aufzubringen ist. Um die tatsächliche Erwerbsbeteiligung unter Berücksichtigung der Ausbildungszeiten zu realisieren, kann von einer Verschiebung des Renteneintrittsalters auf 69 Lebensjahre ausgegangen werden. Der Anteil von Personen mit Migrationshintergrund wird nach den vorliegenden Berechnungen im Jahr 2060 mindestens 40% betragen (im Jahr 2010 waren es 19%). Die „Transferlast“, d.h. der Anteil von Transferempfängern (d.h. Nicht-Erwerbstätigen) an den Einwohner/innen wird sich von 50% (2010) auf 60% (2060) erhöhen. Angesichts höherer mittlerer Einkommen der Erwerbstätigen (durch längere Arbeitszeiten), einer stärkeren und längeren Erwerbsbeteiligung sowie möglicherweise höherer Arbeitsproduktivität sollte diese „Last“ tragbar sein. Insgesamt wird – gemäß den Modellannahmen - die Beschäftigung je Einwohner/in konstant bleiben, je Erwerbstätigen steigen und volkswirtschaftlich (gemessen als Arbeitszeitvolumen) sinken. Ob deshalb die Leistungsfähigkeit der Volkswirtschaft sinkt, das hängt von der Arbeitsproduktivität ab.
Business & Economics

Digital Natives

Was Personaler über die Generation Y wissen sollten

Author: Wolfgang Appel,Birgit Michel-Dittgen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658005432

Category: Business & Economics

Page: 237

View: 2407

Gegenstand des Buchs ist die Darstellung von Interessen, Einstellung und Lebensgewohnheiten von Angehörigen der Digital Natives (oder Generation Y), um Personal und Recruitingverantwortlichen sowie Ausbildern einen vertieften Einblick in die aktuellen Lebensrealitäten dieser Zielgruppe zu geben und ihnen somit mehr Entscheidungsgrundlagen für die Gestaltung ihrer Konzepte und Prozesse zu bieten. Die Herausgeber und Autoren konzentrieren sich dabei auf die Lebenswelten der zwischen 1993 und 1999 geborenen Jugendlichen, der Altersgruppe, die den Bewerbungsprozessen um eine Ausbildungsstelle oder um einen Platz im Dualen Studium am nächsten steht. Einen besonderen Akzent erfahren dabei Jugendliche, die einen einfachen oder mittleren Bildungsabschluss anstreben und die die zentrale Zielgruppe des Personalmarketings für die besonders kritischen gewerblich-technischen Ausbildungsberufe darstellen. Die Beiträge wurden von Experten – vor allem aus der Wissenschaft, aber auch aus Unternehmen und der Jugendarbeit – verfasst und richten sich vor allem an Praktiker in Unternehmen.
Social Science

Interdisziplinäre Jugendforschung

Jugendliche zwischen Familie, Freunden und Feinden

Author: Angela Ittel,Hans Merkens

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531902784

Category: Social Science

Page: 136

View: 1083

Wissenschaftliche Forschung ist ein Baustein in der Auseinandersetzung mit aktuellen Themen in der Arbeit mit und über Kindheit und Jugend in Deutschland. Kindheits- und Jugendforschung kann jedoch nur dann überzeugen, wenn sie mit dem aktuellen Befinden von Kindern und Jugendlichen vertraut ist. Dieses Ziel verfolgt der neue Band von Hans Merkens und Angela Ittl und fasst neueste Berichte aus der Forschungswerkstatt namhafter WissenschaftlerInnen zusammen. Der Dialog zwischen Forschung und Anwendung kann und soll mit diesem Buch einmal mehr gefördert werden.
Performing Arts

Das Geschäftsmodell Pay-TV. Eine darstellende ökonomische Analyse der Funktionsweise, Möglichkeiten und Erfolgsfaktoren

Author: N.A

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656940517

Category: Performing Arts

Page: 18

View: 6029

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Düsseldorf früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Auswuchs des digitalen Zeitalters mit seinen umfangreichen Entwicklungs- und Innovationsmöglichkeiten schreitet seit Beginn der 1980er Jahre das Geschäftsfeld des Pay-TV zunehmend voran. Während in den deutschen Anfängen (seit 1991) die tragende Säule des Pay-TV die Übertragung der Fußball Bundesliga war, lässt ich vor allem in den letzten Jahren eine rasante Erschließung neuer Geschäftsfelder feststellen. Ziel dieser Arbeit ist es, die Geschäftsformen des Pay-TV vorzustellen und am Beispiel des deutschen Platzhirsches Sky Deutschland AG eine ökonomische Analyse von deren Funktionsweise, Erfolgsfaktoren und Möglichkeiten durchzuführen. Eine pauschale ökonomische Analyse des Geschäftsmodells Pay-TV ist im Rahmen dieser Arbeit aufgrund der Vielzahl an Geschäftsformen und -akteuren nicht möglich. Folglich liegt der Fokus auf der am deutschen Markt agierenden Sky Deutschland AG. Zunächst werden dazu im zweiten Kapitel Definitionen erläutert und verschiedene Geschäftsformen des Pay-TV skizziert. Im dritten Kapitel wird ein Überblick über die Bedeutung von Pay-TV am deutschen Markt geschaffen. Der Hauptteil befasst sich mit der ökonomischen Analyse der Sky Deutschand AG in Anlehnung an das Geschäftsmodell von Stähler. Abschließend werden die Ergebnisse des Hauptteils zusammengefasst und mögliche zukünftige Potentiale und Risiken des Pay-TV am Beispiel der Sky Deutschland AG aufgezeigt.