Social Science

Man and His Symbols

Author: C. G. Jung

Publisher: Dell

ISBN: 0307800555

Category: Social Science

Page: 320

View: 1101

Man and His Symbols owes its existence to one of Jung's own dreams. The great psychologist dreamed that his work was understood by a wide public, rather than just by psychiatrists, and therefore he agreed to write and edit this fascinating book. Here, Jung examines the full world of the unconscious, whose language he believed to be the symbols constantly revealed in dreams. Convinced that dreams offer practical advice, sent from the unconscious to the conscious self, Jung felt that self-understanding would lead to a full and productive life. Thus, the reader will gain new insights into himself from this thoughtful volume, which also illustrates symbols throughout history. Completed just before his death by Jung and his associates, it is clearly addressed to the general reader. Praise for Man and His Symbols “This book, which was the last piece of work undertaken by Jung before his death in 1961, provides a unique opportunity to assess his contribution to the life and thought of our time, for it was also his firsat attempt to present his life-work in psychology to a non-technical public. . . . What emerges with great clarity from the book is that Jung has done immense service both to psychology as a science and to our general understanding of man in society, by insisting that imaginative life must be taken seriously in its own right, as the most distinctive characteristic of human beings.”—Guardian “Straighforward to read and rich in suggestion.”—John Barkham, Saturday Review Syndicate “This book will be a resounding success for those who read it.”—Galveston News-Tribune “A magnificent achievement.”—Main Currents “Factual and revealing.”—Atlanta Times
Archetype (Psychology)

Das Buch der Symbole

Author: Ami Ronnberg

Publisher: N.A

ISBN: 9783836525725

Category: Archetype (Psychology)

Page: 807

View: 9005

Psychology

Der Sinn des Wahnsinns - Psychische Störungen verstehen

Author: Neel Burton

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827427746

Category: Psychology

Page: 238

View: 4634

Was es heißt, verrückt zu sein Die Zahl psychischer Erkrankungen nimmt vor allem in den Industrieländern stetig zu. Auch in Deutschland leiden immer mehr Menschen etwa an Depressionen oder Angststörungen. Psychische Störungen können uns alle betreffen: Sie sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen, auch wenn ihr Wesen und ihre Ursachen nach wie vor Rätsel aufgeben. Das Buch von Neel Burton beschreibt und erläutert die wichtigsten dieser Störungen und rückt sie zugleich in ein neues Licht: Könnte der „Wahnsinn“ einen tieferen Sinn für uns Menschen haben? Der Sinn des Wahnsinns will auch eine Debatte über psychische Störungen anstoßen. Das Buch soll das Interesse an der Thematik wecken und den Leser dazu anregen, über jene geheimnisvolle Seite der Seele nachzudenken. Fragen gibt es genug: Was ist beispielsweise Schizophrenie? Warum ist sie so verbreitet? Warum tritt sie nur bei Menschen auf und nicht bei Tieren? Was kann uns dies über Körper und Seele sagen, über Sprache und Kreativität, über Musik und Religion? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei Depression? Wie können Menschen lernen, mit Angst umzugehen? Wo liegt die Grenze zwischen psychisch „krank“ und psychisch „normal“? Gibt es einen Zusammenhang zwischen psychischen Störungen und Genialität? Und sind wir alle ein wenig „verrückt“? Einfühlsam und mit zahlreichen Bezügen zu Literatur, Kunst und Philosophie widmet sich Burton den Grundelementen der Persönlichkeit, der Schizophrenie und dem „Preis des Menschseins“, der Depression und dem „Fluch des Starken“, der manisch-depressiven Erkrankung, der Angst und ihrem Zusammenhang mit Freiheit und Tod sowie dem Suizid. Dabei geht er der Frage nach, was uns psychische Störungen über das Wesen des Menschen und über die Bedingungen des menschlichen Daseins verraten können. „Eine fesselnde Lektüre für alle, die einmal einen Blick in die Welt der psychischen Störungen werfen wollen.“ Professor Robert Howard, Vorsitzender des Royal College of Psychiatrists in London

Das Rote Buch

Author: Carl G. Jung

Publisher: N.A

ISBN: 9783843604673

Category:

Page: 372

View: 3633

Self-Help

Die Bullet-Journal-Methode

Verstehe deine Vergangenheit, ordne deine Gegenwart, gestalte deine Zukunft

Author: Ryder Carroll

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644403228

Category: Self-Help

Page: 352

View: 2859

Der Erfinder der bahnbrechenden Bullet-Journal-Methode Ryder Carroll zeigt in diesem Buch, wie Sie endlich zum Pilot Ihres Lebens werden und nicht länger Passagier bleiben. Seine Methode hilft mit einer strukturierteren Lebensweise achtsamer und konzentrierter zu werden. Inzwischen lassen sich Millionen Menschen von ihm inspirieren. In diesem Buch erklärt er seine Philosophie und zeigt, wie Sie Klarheit ins Gedankenchaos bringen, wie Sie Ihre täglichen Routinen entwickeln und vage Vorhaben in erreichbare Ziele verwandeln. Mit nur einem Stift und einem Notizblock und Carrolls revolutionärer Technik werden Sie produktiver, fokussierter und lernen, was wirklich zählt - bei der Arbeit und im Privaten.

Von Mäusen und Menschen

Author: John Steinbeck

Publisher: N.A

ISBN: 9783423142113

Category:

Page: 126

View: 5280

Der bärenstarke, aber geistig zurückgebliebene Lennie zieht mit George durchs Land, um sich als Erntehelfer eine paar Dollar zu verdienen. Ihr grosser Traum ist es, sich auf einer eigenen Farm zur Ruhe zu setzen und Kaninchen zu züchten. Doch Lennies Bedürfnis, junge Hunde, Mäuse und andere kleine Tiere zu "streicheln", bringt die beiden in Schwierigkeiten. Auf der Suche nach neuen Jobs verflucht George seinen Gefährten Lennie, bringt es aber nicht übers Herz, ihn alleine zu lassen. Als Lennie beginnt, die Frau des Gutsbesitzers zu "streicheln", ist das Unheil vorprogrammiert.
Individuation (Philosophy)

Mandala

Bilder aus dem Unbewussten

Author: Carl G. Jung

Publisher: N.A

ISBN: 9783530407754

Category: Individuation (Philosophy)

Page: 127

View: 640

Fiction

Little Miss Undercover

Ein Familienroman

Author: Lisa Lutz

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841204627

Category: Fiction

Page: 378

View: 6593

»Eine Mischung aus Bridget Jones und Columbo!« USA Today. Eine Sippe wie die Spellmans hat die Welt noch nicht gesehen. In diesem liebenswerten wie abgebrühten Detektivclan lernt man schon früh das präzise Rund-um-die-Uhr-Beschatten und hinterlistige Erpressen der eigenen Familie. Auch Isabel Spellman kann ein Lied davon singen. Als aber ihre kleine Schwester Rae sie und ihren aktuellen Lover beschatten soll, fasst sie den folgenreichen Beschluss, aus dem Business auszusteigen. »Das lustigste Buch seit Jahren!« Lauren Weisberger - Autorin von ›Der Teufel trägt Prada‹. »Eine urkomische, süchtig machende Lektüre, die daran erinnert, dankbar für die eigenen Eltern zu sein.« Glamour. »Herzerfrischend anders und urkomisch.« Cosmopolitan.
Science

Der Wissenschaftswahn

Warum der Materialismus ausgedient hat

Author: Rupert Sheldrake

Publisher: O.W. Barth eBook

ISBN: 3426416212

Category: Science

Page: 500

View: 6335

Lässt sich die Welt rein mechanistisch erklären? Kommt unser Bewusstsein wirklich aus dem Gehirn? Der berühmte Biologe Rupert Sheldrake beweist in seinem provozierenden neuen Werk, dass das materialistische Weltbild nicht mehr haltbar ist. Er zeigt anhand von zehn Dogmen, dass die meisten Forscher an Vorstellungen festhalten, die längst überholt sind. Sheldrake fordert ein neues, grenzüberschreitendes Denken und plädiert für mehr Offenheit und Neugier in den Naturwissenschaften. "Sheldrake ist ein herausragender Wissenschaftler. Er gehört zu jenen echten, visionären Entdeckern, die in früheren Zeiten neue Kontinente fanden." New Scientist