Psychology

Man and His Symbols

Author: Carl Gustav Jung

Publisher: Dell

ISBN: 0440351839

Category: Psychology

Page: 320

View: 1729

Explores Jung's psychological concepts regarding the nature, function and importance of man's symbols as they appear on both the conscious and subconscious level
Social Science

Man and His Symbols

Author: C. G. Jung

Publisher: Dell

ISBN: 0307800555

Category: Social Science

Page: 320

View: 4647

Man and His Symbols owes its existence to one of Jung's own dreams. The great psychologist dreamed that his work was understood by a wide public, rather than just by psychiatrists, and therefore he agreed to write and edit this fascinating book. Here, Jung examines the full world of the unconscious, whose language he believed to be the symbols constantly revealed in dreams. Convinced that dreams offer practical advice, sent from the unconscious to the conscious self, Jung felt that self-understanding would lead to a full and productive life. Thus, the reader will gain new insights into himself from this thoughtful volume, which also illustrates symbols throughout history. Completed just before his death by Jung and his associates, it is clearly addressed to the general reader. Praise for Man and His Symbols “This book, which was the last piece of work undertaken by Jung before his death in 1961, provides a unique opportunity to assess his contribution to the life and thought of our time, for it was also his firsat attempt to present his life-work in psychology to a non-technical public. . . . What emerges with great clarity from the book is that Jung has done immense service both to psychology as a science and to our general understanding of man in society, by insisting that imaginative life must be taken seriously in its own right, as the most distinctive characteristic of human beings.”—Guardian “Straighforward to read and rich in suggestion.”—John Barkham, Saturday Review Syndicate “This book will be a resounding success for those who read it.”—Galveston News-Tribune “A magnificent achievement.”—Main Currents “Factual and revealing.”—Atlanta Times
Archetype (Psychology)

Das Buch der Symbole

Author: Ami Ronnberg

Publisher: N.A

ISBN: 9783836525725

Category: Archetype (Psychology)

Page: 807

View: 4640

Fiction

Der Rabe

Author: Edgar Allan Poe

Publisher: SEVERUS Verlag

ISBN: 3863476778

Category: Fiction

Page: 88

View: 8316

„Ängstlich in das Dunkel starrend blieb ich stehn, verwundert, harrend ...“ „Der Rabe“ brachte Edgar Allan Poe den Durchbruch als Lyriker. Sein bekanntestes Gedicht zählt bis heute zum unvergänglichen Erbe der Dichtkunst. In 108 Versen schildert er den mitternächtlichen Besuch eines Raben bei einem Verzweifelten, dessen Geliebte Lenore starb. Die erste deutsche Übersetzung von Elise von Hohenhausen findet sich hier neu interpretiert und illustriert von Marta Monika Czerwinski. Der Name steht für schaurige und düstere Abgründe: Edgar Allan Poe (1809-1849) gilt als Wegbereiter des Symbolismus und Meister des subtilen Horrors. Poes Gedichte, Erzählungen und Kurzgeschichten zählen zu den großen Werken seiner Zeit.

Das Rote Buch

Author: Carl G. Jung

Publisher: N.A

ISBN: 9783843604673

Category:

Page: 372

View: 776

Bible

Antwort auf Hiob

Author: Carl Gustav Jung

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Bible

Page: 169

View: 1916

Biography & Autobiography

Der Tätowierer von Auschwitz

Die wahre Geschichte des Lale Sokolov

Author: Heather Morris

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492992641

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 6290

1942 wurde Lale Sokolov nach Auschwitz deportiert. Seine Aufgabe war es, Häftlingsnummern auf die Unterarme seiner Mitgefangenen zu tätowieren, jene Nummern, die später zu den eindringlichsten Mahnungen gegen das Vergessen gehören würden. Er nutzte seine besondere Rolle und kämpfte gegen die Unmenschlichkeit des Lagers, vielen rettete er das Leben. Dann, eines Tages, tätowierte er den Arm eines jungen Mädchens – und verliebte sich auf den ersten Blick in Gita. Eine Liebesgeschichte begann, an deren Ende das Unglaubliche wahr werden sollte: Sie überlebten beide. Eindringlich erzählt Heather Morris die bewegende, wahre Geschichte von Lale und Gita, die den Glauben an Mut, Liebe und Menschlichkeit nie verloren.
Fiction

Gehen, ging, gegangen

Roman

Author: Jenny Erpenbeck

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641174058

Category: Fiction

Page: 352

View: 7412

Entdeckungsreise zu einer Welt, die zum Schweigen verurteilt, aber mitten unter uns ist Wie erträgt man das Vergehen der Zeit, wenn man zur Untätigkeit gezwungen ist? Wie geht man um mit dem Verlust derer, die man geliebt hat? Wer trägt das Erbe weiter? Richard, emeritierter Professor, kommt durch die zufällige Begegnung mit den Asylsuchenden auf dem Oranienplatz auf die Idee, die Antworten auf seine Fragen dort zu suchen, wo sonst niemand sie sucht: bei jenen jungen Flüchtlingen aus Afrika, die in Berlin gestrandet und seit Jahren zum Warten verurteilt sind. Und plötzlich schaut diese Welt ihn an, den Bewohner des alten Europas, und weiß womöglich besser als er selbst, wer er eigentlich ist. Jenny Erpenbeck erzählt auf ihre unnachahmliche Weise eine Geschichte vom Wegsehen und Hinsehen, von Tod und Krieg, vom ewigen Warten und von all dem, was unter der Oberfläche verborgen liegt.
Business & Economics

Der Mensch und seine Zeichen

Author: Adrian Frutiger

Publisher: marixverlag

ISBN: 3843802165

Category: Business & Economics

Page: 160

View: 5204

Das kleine Standardwerk für alle, die sich einführend und dennoch umfassend mit dem Phänomen der Zeichen und Symbole im allgemeinen und dem der Schriftentwicklung im speziellen auseinandersetzen möchten!In der Verbindung von dem Text des großen Schriftenentwicklers Adrian Frutiger, der die Wurzeln von Symbolen und Schrift verständlich macht, und seinen Illustrationen wird dem Leser Theorie und Praxis der Zeichengestaltung anschaulich vermittelt.
Symbolism

Die Sprache der Symbole

ein visueller Schlüssel zur Bedeutung der Symbole

Author: David Fontana

Publisher: N.A

ISBN: 9783491450325

Category: Symbolism

Page: 320

View: 9513

Die Glasmenagerie

ein Spiel der Erinnerungen

Author: Tennessee Williams

Publisher: N.A

ISBN: 9783596271092

Category:

Page: 111

View: 1658

Psychology

Der Sinn des Wahnsinns - Psychische Störungen verstehen

Author: Neel Burton

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827427746

Category: Psychology

Page: 238

View: 5110

Was es heißt, verrückt zu sein Die Zahl psychischer Erkrankungen nimmt vor allem in den Industrieländern stetig zu. Auch in Deutschland leiden immer mehr Menschen etwa an Depressionen oder Angststörungen. Psychische Störungen können uns alle betreffen: Sie sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen, auch wenn ihr Wesen und ihre Ursachen nach wie vor Rätsel aufgeben. Das Buch von Neel Burton beschreibt und erläutert die wichtigsten dieser Störungen und rückt sie zugleich in ein neues Licht: Könnte der „Wahnsinn“ einen tieferen Sinn für uns Menschen haben? Der Sinn des Wahnsinns will auch eine Debatte über psychische Störungen anstoßen. Das Buch soll das Interesse an der Thematik wecken und den Leser dazu anregen, über jene geheimnisvolle Seite der Seele nachzudenken. Fragen gibt es genug: Was ist beispielsweise Schizophrenie? Warum ist sie so verbreitet? Warum tritt sie nur bei Menschen auf und nicht bei Tieren? Was kann uns dies über Körper und Seele sagen, über Sprache und Kreativität, über Musik und Religion? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei Depression? Wie können Menschen lernen, mit Angst umzugehen? Wo liegt die Grenze zwischen psychisch „krank“ und psychisch „normal“? Gibt es einen Zusammenhang zwischen psychischen Störungen und Genialität? Und sind wir alle ein wenig „verrückt“? Einfühlsam und mit zahlreichen Bezügen zu Literatur, Kunst und Philosophie widmet sich Burton den Grundelementen der Persönlichkeit, der Schizophrenie und dem „Preis des Menschseins“, der Depression und dem „Fluch des Starken“, der manisch-depressiven Erkrankung, der Angst und ihrem Zusammenhang mit Freiheit und Tod sowie dem Suizid. Dabei geht er der Frage nach, was uns psychische Störungen über das Wesen des Menschen und über die Bedingungen des menschlichen Daseins verraten können. „Eine fesselnde Lektüre für alle, die einmal einen Blick in die Welt der psychischen Störungen werfen wollen.“ Professor Robert Howard, Vorsitzender des Royal College of Psychiatrists in London

Fiesta : Roman

Author: Ernest Hemingway

Publisher: N.A

ISBN: 9783498030179

Category:

Page: 316

View: 9303