History

Murder in Mississippi

United States v. Price and the struggle for civil rights

Author: Howard Ball

Publisher: Univ Pr of Kansas

ISBN: N.A

Category: History

Page: 171

View: 8560

Few episodes in the modern civil rights movement were more galvanizing than the 1964 brutal murders of Michael Schwerner, Andrew Goodman, and James Chaney. As we approach the 40th anniversary of the murders in June 2004, "Murder in Mississippi" provides a timely and telling reminder of the vigilance democracy requires if its ideals are to be fully realized.
History

The Social History of Crime and Punishment in America: A-De

Author: Wilbur R. Miller

Publisher: SAGE

ISBN: 1412988764

Category: History

Page: 2606

View: 7081

Several encyclopedias overview the contemporary system of criminal justice in America, but full understanding of current social problems and contemporary strategies to deal with them can come only with clear appreciation of the historical underpinnings of those problems. Thus, this four-volume work surveys the history and philosophy of crime, punishment, and criminal justice institutions in America from colonial times to the present. It covers the whole of the criminal justice system, from crimes, law enforcement and policing, to courts, corrections and human services. Among other things, this encyclopedia will: explicate philosophical foundations underpinning our system of justice; chart changing patterns in criminal activity and subsequent effects on legal responses; identify major periods in the development of our system of criminal justice; and explore evolving debates and conflicts on how best to address issues of crime and punishment. Its signed entries provide the historical context for students to better understand contemporary criminological debates and the contemporary shape of the U.S. system of law and justice.
History

Unsolved Civil Rights Murder Cases, 1934Ð1970

Author: Michael Newton

Publisher: McFarland

ISBN: 0786498951

Category: History

Page: 312

View: 5176

The Emmett Till Unsolved Civil Rights Crime Act of 2007 called for review and reinvestigation of "violations of criminal civil rights statutes that occurred not later than December 31, 1969, and resulted in a death." The U.S. Attorney General's review observed that date, while examining cases from 1936 (a date not specified in the Till Act) onward. In selecting violations for review, certain "headline" cases were included while others meeting the same criteria were not considered. This first full-length survey of American civil rights "cold cases" examines unsolved racially motivated murders over nearly four decades, beginning in 1934. The author covers all cases reviewed by the federal government to date, as well as a larger number of cases that were ignored without official explanation.
Biography & Autobiography

Aaron Henry of Mississippi

Inside Agitator

Author: Minion K. C. Morrison

Publisher: University of Arkansas Press

ISBN: 1610755642

Category: Biography & Autobiography

Page: 363

View: 769

Winner of the 2016 Lillian Smith Book Award When Aaron Henry returned home to Mississippi from World War II service in 1946, he was part of wave of black servicemen who challenged the racial status quo. He became a pharmacist through the GI Bill, and as a prominent citizen, he organized a hometown chapter of the NAACP and relatively quickly became leader of the state chapter. From that launching pad he joined and helped lead an ensemble of activists who fundamentally challenged the system of segregation and the almost total exclusion of African Americans from the political structure. These efforts were most clearly evident in his leadership of the integrated Mississippi Freedom Democratic Party delegation, which, after an unsuccessful effort to unseat the lily-white Democratic delegation at the Democratic National Convention in 1964, won recognition from the national party in 1968. The man who the New York Times described as being “at the forefront of every significant boycott, sit-in, protest march, rally, voter registration drive and court case” eventually became a rare example of a social-movement leader who successfully moved into political office. Aaron Henry of Mississippi covers the life of this remarkable leader, from his humble beginnings in a sharecropping family to his election to the Mississippi house of representatives in 1979, all the while maintaining the social-change ideology that prompted him to improve his native state, and thereby the nation.
History

Racial Reckoning

Prosecuting America's Civil Rights Murders

Author: Renee C. Romano

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 0674966880

Category: History

Page: N.A

View: 5227

Few whites who violently resisted the civil rights struggle were charged with crimes in the 1950s and 1960s. But the tide of changed in 1994, and more than one hundred murder cases have been reopened, resulting in over a dozen trials. Yet, as Renee C. Romano shows, addressing the nation’s troubled racial past will require more than legal justice.
Literary Criticism

White Robes and Burning Crosses

A History of the Ku Klux Klan from 1866

Author: Michael Newton

Publisher: McFarland

ISBN: 1476617198

Category: Literary Criticism

Page: 316

View: 453

With its fiery crosses and nightriders in pointed hoods and flowing robes, the Ku Klux Klan remains a recurring nightmare in American life. What began in the earliest post–Civil War days as a social group engaging in drunken hijinks at the expense of perceived inferiors soon turned into a murderous paramilitary organization determined to resist the “evils” of radical Reconstruction. For six generations and counting, the Klan has inflicted misery and death on countless victims nationwide and since the early 1920s, has expanded into distant corners of the globe. From the Klan’s post–Civil War lynchings in support of Jim Crow laws, to its bloody stand against desegregation during the 1960s, to its continued violence in the militia movement at the turn of the 21st century, this revealing volume chronicles the complete history of the world’s oldest surviving terrorist organization from 1866 to the present. The story is told without embellishment because, as this work demonstrates, the truth about the Ku Klux Klan is grim enough.
Political Science

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 6005

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.
History

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 6926

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Electronic journals

The Journal of Southern History

Author: Wendell Holmes Stephenson

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Electronic journals

Page: N.A

View: 9747

Includes section "Book reviews."
Fiction

All die Jahre

Roman

Author: J. Courtney Sullivan

Publisher: Paul Zsolnay Verlag

ISBN: 3552063730

Category: Fiction

Page: 464

View: 4882

Nora Flynn ist 21, als sie mit ihrer jüngeren Schwester aus Irland nach Amerika auswandert, um ihrem Verlobten zu folgen und Theresa eine Ausbildung zu ermöglichen. Doch Theresa wird schwanger, und Nora trifft eine folgenschwere Entscheidung. Fünfzig Jahre später hat Nora vier erwachsene Kinder: John, Bridget, Brian und Patrick, ihren Ältesten, der Nora beständig Sorgen bereitet und trotzdem ihr Liebling ist. Theresa lebt als Nonne in einem Kloster, als Patricks Tod die Schwestern nach Jahrzehnten des Schweigens wieder zusammenführt – und sie zwingt, sich mit dem auseinanderzusetzen, was ihr Leben für immer verändert hat. Nach „Sommer in Maine“ ein neuer großer Familienroman von J. Courtney Sullivan.
Libraries

Library Journal

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Libraries

Page: N.A

View: 2443

Includes, beginning Sept. 15, 1954 (and on the 15th of each month, Sept.-May) a special section: School library journal, ISSN 0000-0035, (called Junior libraries, 1954-May 1961). Also issued separately.
History

Justice in Mississippi

The Murder Trial of Edgar Ray Killen

Author: Howard Ball

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: History

Page: 254

View: 6921

The compelling real-life story of the criminal investigation, indictment, and trial of Edgar Ray Killen, the preacher and former Ku Klux Klansman finally convicted in June 2005 for the deaths of three civil rights workers--forty-one years after their brutal murders. A stunning final chapter to the case immortalized in the movie Mississippi Burning.
Religion

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345180736X

Category: Religion

Page: 288

View: 508

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.
Political Science

Red Notice

Wie ich Putins Staatsfeind Nr. 1 wurde

Author: Bill Browder

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446443193

Category: Political Science

Page: 410

View: 2554

Moskau nach dem Zerfall der Sowjetunion: Die Oligarchen sichern sich die Pfründe und machen ein Vermögen. Der Amerikaner Bill Browder nutzt die Gunst der Stunde und investiert in aufstrebende Unternehmen. Doch dann kommt er Putin und seiner Politik in die Quere: Er wird erpresst, verfolgt und bedroht. In einem Rechtsstaat kann man sich dagegen wehren. Aber nicht in einem Russland, wo Willkür und Tyrannei herrschen. Browders Anwalt Sergej Magnitski wird unter fadenscheinigen Vorwänden inhaftiert, gefoltert und schließlich im Gefängnis erschlagen. Aber Bill Browder gibt nicht auf. Als Menschenrechtsaktivist macht er international Druck auf Putin. Eine wahre Geschichte – packend geschrieben wie ein Thriller.

Houses of liberty

the impact of freedom schools during SNCC's 1964 Freedom Summer

Author: William Sturkey

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 162

View: 1703

Literary Collections

Der Ursprung der Familie, des Privateigenthums und des Staats

Im Anschluß an Lewis H. Morgans Forschungen

Author: Friedrich Engels

Publisher: tredition

ISBN: 3842416288

Category: Literary Collections

Page: 184

View: 2772

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.
Business & Economics

Das Kapital im 21. Jahrhundert

Author: Thomas Piketty

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406671322

Category: Business & Economics

Page: 816

View: 6985

Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.
Biography & Autobiography

Befreit

Wie Bildung mir die Welt erschloss

Author: Tara Westover

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316680

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 3153

Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«