Law

Nothing to Hide

The False Tradeoff Between Privacy and Security

Author: Daniel J. Solove

Publisher: Yale University Press

ISBN: 0300177259

Category: Law

Page: 245

View: 5085

"If you've got nothing to hide," many people say, "you shouldn't worry about government surveillance." Others argue that we must sacrifice privacy for security. But as Daniel J. Solove argues in this important book, these arguments and many others are flawed. They are based on mistaken views about what it means to protect privacy and the costs and benefits of doing so. The debate between privacy and security has been framed incorrectly as a zero-sum game in which we are forced to choose between one value and the other. Why can't we have both? In this concise and accessible book, Solove exposes the fallacies of many pro-security arguments that have skewed law and policy to favor security at the expense of privacy. Protecting privacy isn't fatal to security measures; it merely involves adequate oversight and regulation. Solove traces the history of the privacy-security debate from the Revolution to the present day. He explains how the law protects privacy and examines concerns with new technologies. He then points out the failings of our current system and offers specific remedies. Nothing to Hide makes a powerful and compelling case for reaching a better balance between privacy and security and reveals why doing so is essential to protect our freedom and democracy"--Jacket.

Die Kunst des Vertrauens

Author: Bruce Schneier

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3826692160

Category:

Page: 464

View: 4635

In dieser brillanten Abhandlung, die mit philosophischen, vor allem spieltheoretischen Überlegungen ebenso zu überzeugen weiß wie mit fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Soziologie, Biologie und Anthroplogie, geht der IT-Sicherheitsexperte Bruce Schneier der Frage nach: Wieviel Vertrauen (der Individuen untereinander) braucht eine lebendige, fortschrittsorientierte Gesellschaft und wieviel Vertrauensbruch darf bzw. muss sie sich leisten?
Social Science

Das Ende der Privatsphäre

Der Weg in die Überwachungsgesellschaft

Author: Peter Schaar

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641018137

Category: Social Science

Page: 256

View: 3997

Ein kritischer Report über ein Thema, das immer brisanter wird Die rasante Entwicklung der Informationstechnologien geht einher mit einem wachsenden Kontrollbedürfnis. Peter Schaar warnt vor der Tendenz, den Einzelnen als Risikofaktor zu betrachten, der beobachtet, registriert und bewertet werden muss. Er skizziert, wie sich demokratische Staaten aus Angst vor Angriffen von außen und vor den eigenen Bürgern zu Überwachungsgesellschaften entwickeln. Ohne unser Wissen werden immer mehr Daten von uns im Internet gesammelt, zu »Profilen« verarbeitet und zu wirtschaftlichen und Informationszwecken ausgewertet. Passdaten sollen weitergegeben werden, private PCs werden von Geheimdiensten durchsucht. Ein brisantes Gemisch, das unsere Demokratie im Kern bedroht. Peter Schaar ist seit 2003 Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit.
Political Science

Die globale Überwachung

Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen

Author: Glenn Greenwald

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426425165

Category: Political Science

Page: 320

View: 8862

Bereits in seinen ersten Artikeln über die NSA-Affäre brachte Glenn Greenwald das ganze Ausmaß der Massenüberwachung im digitalen Zeitalter ans Licht. Seine Berichterstattung, für die er mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde, löste international ein politisches Erdbeben aus. In seinem Buch deckt Greenwald anhand einer Fülle von brisanten Geheimdokumenten aus dem Archiv des Whistleblowers Edward Snowden die illegalen Praktiken der amerikanischen Geheimdienste auf. Alles und jeder wird ausgespäht, die Bevölkerung steht unter Kollektivverdacht. Meinungsfreiheit wird im Namen der Sicherheit unterdrückt, und es gibt keine Privatsphäre mehr – nirgends.
Philosophy

Das Panoptikum

Author: Jeremy Bentham

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 388221113X

Category: Philosophy

Page: 221

View: 9433

Überwachen und Strafen Im Panoptikum, Jeremy Benthams idealem Gefängnis- und Erziehungsbau, werden die Delinquenten permanenter Überwachung durch einen Aufseher unterzogen, der im Mittelpunkt eines kreisförmigen Gebäudes sitzt. Aber zu welchem Zweck? Michel Foucault interpretierte in seinem Werk Überwachen und Strafen (1975) Benthams Bau als Prototyp für die latente Perversion bürgerlicher Aufklärung, die Schizophrenie eines Liberalismus, der stets das Gute will und stets das Böse schafft. Aber stimmt das wirklich? Die erste deutsche Übersetzung von Panoptikum offenbart die Aktualität von Benthams Gedankenwelt. Als Begründer des Utilitarismus und Anhänger des Wirtschaftsliberalismus war er davon überzeugt, dass der Kapitalismus der wahre Schlüssel zum Glück des Menschen ist - und nichts anderes als den Weg zum Glück wollte er mit dem Panoptikum jedem Menschen ebnen. Ebook-Version ohne Interview mit Michel Foucault.
Law

Reforming European Data Protection Law

Author: Serge Gutwirth,Ronald Leenes,Paul de Hert

Publisher: Springer

ISBN: 9401793859

Category: Law

Page: 406

View: 1818

This book on privacy and data protection offers readers conceptual analysis as well as thoughtful discussion of issues, practices, and solutions. It features results of the seventh annual International Conference on Computers, Privacy, and Data Protection, CPDP 2014, held in Brussels January 2014. The book first examines profiling, a persistent core issue of data protection and privacy. It covers the emergence of profiling technologies, on-line behavioral tracking, and the impact of profiling on fundamental rights and values. Next, the book looks at preventing privacy risks and harms through impact assessments. It contains discussions on the tools and methodologies for impact assessments as well as case studies. The book then goes on to cover the purported trade-off between privacy and security, ways to support privacy and data protection, and the controversial right to be forgotten, which offers individuals a means to oppose the often persistent digital memory of the web. Written during the process of the fundamental revision of the current EU data protection law by the Data Protection Package proposed by the European Commission, this interdisciplinary book presents both daring and prospective approaches. It will serve as an insightful resource for readers with an interest in privacy and data protection.
Political Science

Cypherpunks

Unsere Freiheit und die Zukunft des Internets

Author: Julian Assange,Jacob Appelbaum,Andy Müller-Maguhn,Jérémie Zimmermann

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 359339913X

Category: Political Science

Page: 200

View: 9700

Ein Gespräch über Freiheit und Internet
Philosophy

Politische Emotionen

Warum Liebe für Gerechtigkeit wichtig ist

Author: Martha C. Nussbaum

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737422

Category: Philosophy

Page: 596

View: 1891

Wie viel Gefühl verträgt eine Gesellschaft, die nach Gerechtigkeit strebt? Nicht viel, könnte man meinen und auf die Gefahren politischer Instrumentalisierung von Ängsten und Ressentiments verweisen. Emotionen, so eine verbreitete Ansicht, setzen das Denken außer Kraft und sollten deshalb keine Rolle spielen. Martha C. Nussbaum hingegen behauptet: um der Gerechtigkeit politisch zur Geltung zu verhelfen, bedarf es nicht nur eines klaren Verstandes, sondern auch einer positiv-emotionalen Bindung der Bürgerinnen und Bürger an die gemeinsame Sache. Manche sprechen von Hingabe, Nussbaum nennt es Liebe. Sie zeigt, welche Ausdrucksformen diese und verwandte politische Emotionen annehmen können und wie sie sich kultivieren lassen.
Business & Economics

Flash Boys

Revolte an der Wall Street

Author: Michael Lewis

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593424029

Category: Business & Economics

Page: 288

View: 2238

Mit diesem Buch erhalten Sie das E-Book inklusive! Ein Buch, das die Börse zum Beben bringt Michael Lewis, begnadeter Sachbuchautor, lüftet mit seinem neuen Buch "das dunkelste Geheimnis der Börse". Wer an Börse denkt, hat oft ein Bild im Kopf: wild gestikulierende Makler, die unter immensem Zeitdruck Dinge kaufen, um sie gleich wieder zu verkaufen. Doch das ist Geschichte. Die Realität an der Börse sieht anders aus - das Parkett hat längst neue Regeln. Michael Lewis, Wirtschaftsjournalist und begnadeter Sachbuchautor, sorgte mit seinem neuen Buch für ein Erdbeben. Der Erzähler unter den Sachbuchautoren enthüllt die Geschichte einer Gruppe genialer Wall-Street-Außenseiter. Sie haben herausgefunden, wie die Börse zum Vorteil von Insidern manipuliert wird, die ohne Risiko Milliarden absahnen und abends ohne eine einzige Aktie nach Hause gehen. Ein Buch über die neuen "Helden" an der Börse Der Entschluss der "Helden": Sie schaffen ein paralleles System, das sich den raffgierigen "Flash Boys" in den Weg stellt. Lewis bringt Licht in die dunkelste Ecke der Börse. Seine filmreife Geschichte über den Kampf um Geschwindigkeit - auf einem Markt, den zwar keiner sieht, der unsere Wirtschaft aber ernsthaft bedroht - bringt die Wall Street zum Beben. Dieses Buch lässt die Börsenwelt erzittern. Einen Tag nach seinem Erscheinen kündigten FBI und amerikanisches Justizministerium an, sie würden Untersuchungen gegen den von Lewis gegeißelten Hochfrequenzhandel an den Börsen einleiten. Lewis ... - "... hat eine neue Ebene der Aufmerksamkeit erreicht". (FAZ) - ... lässt den "The Wolf of Wall Street" wie ein Lamm wirken. - ... ist der derzeit packendste (Reality-)Thriller über die Finanzwelt gelungen. - ... enthüllt, wie Märkte und Privatanleger manipuliert werden. Links: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/rezension-flash-boys-von-michael-lewis-12899266.html http://www.handelsblatt.com/finanzen/fonds/nachrichten/hochfrequenzhandel-staatsfonds-fluechtet-vor-den-flash-boys/10019622.html http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/hochfrequenzhandel-lewis-gefahr-jedermannn-flashcrash-a-973311.html
Biography & Autobiography

Der Ruf der Stille

Die Geschichte eines Mannes, der 27 Jahre in den Wäldern verschwand

Author: Michael Finkel

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641169240

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 8823

Sehnsucht nach Stille - wie Christopher Knight 27 Jahre in der Wildnis lebte. Im Sommer 1986 begibt sich Christopher Knight auf einen Roadtrip von Massachusetts nach Maine und verschwindet in den Wäldern. 27 Jahre lang bleibt er dort, abgeschieden von der Welt, ohne menschlichen Kontakt, bis er wegen Diebstahls gefasst wird: Er hatte Essen geklaut. In einem einfachen Zelt überlebte Knight die härtesten Winter, weil er klug wie ein Eichhörnchen Vorräte gebunkert und alles darauf ausgerichtet hatte, nicht zu erfrieren. In den nahegelegenen Ferienhäusern versorgte er sich mit Lebensmitteln, Kleidung und Büchern und verstörte als unheimliches Phantom die Bewohner von North Pond. Der Journalist Michael Finkel hat das außergewöhnliche Leben des Chris Knight dokumentiert. Entstanden ist eine fesselnde Story, die den fundamentalen Fragen über ein gutes Leben nachgeht und das tief bewegende Porträt eines Mannes hinterlässt, der sich seinen Traum erfüllte: ein Leben in absoluter Stille.
Social Science

Surveillance in Europe

Author: David Wright,Reinhard Kreissl

Publisher: Routledge

ISBN: 1317915461

Category: Social Science

Page: 436

View: 7748

Surveillance in Europe is an accessible, definitive and comprehensive overview of the rapidly growing multi-disciplinary field of surveillance studies in Europe. Written by experts in the field, including leading scholars, the Companion’s clear and up to date style will appeal to a wide range of scholars and students in the social sciences, arts and humanities. This book makes the case for greater resilience in European society in the face of the growing pervasiveness of surveillance. It examines surveillance in Europe from several different perspectives, including: the co-evolution of surveillance technologies and practices the surveillance industry in Europe the instrumentality of surveillance for preventing and detecting crime and terrorism social and economic costs impacts of surveillance on civil liberties resilience in Europe’s surveillance society. the consequences and impacts for Europe of the Snowden revelations findings and recommendations regarding surveillance in Europe Surveillance in Europe's interdisciplinary approach and accessible content makes it an ideal companion to academics, policy-makers and civil society organisations alike, as well as appealing to top level undergraduates and postgraduates.
Political Science

Privacy: A Very Short Introduction

Author: Raymond Wacks

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191038806

Category: Political Science

Page: 160

View: 3729

Some would argue that scarcely a day passes without a new assault on our privacy. In the wake of the whistle-blower Edward Snowden's revelations about the extent of surveillance conducted by the security services in the United States, Britain, and elsewhere, concerns about individual privacy have significantly increased. The Internet generates risks, unimagined even twenty years ago, to the security and integrity of information in all its forms. The manner in which information is collected, stored, exchanged, and used has changed forever; and with it, the character of the threats to individual privacy. The scale of accessible private data generated by the phenomenal growth of blogs, social media, and other contrivances of our information age pose disturbing threats to our privacy. And the hunger for gossip continues to fuel sensationalist media that frequently degrade the notion of a private domain to which we reasonably lay claim. In the new edition of this Very Short Introduction, Raymond Wacks looks at all aspects of privacy to include numerous recent changes, and considers how this fundamental value might be reconciled with competing interests such as security and freedom of expression. ABOUT THE SERIES: The Very Short Introductions series from Oxford University Press contains hundreds of titles in almost every subject area. These pocket-sized books are the perfect way to get ahead in a new subject quickly. Our expert authors combine facts, analysis, perspective, new ideas, and enthusiasm to make interesting and challenging topics highly readable.
Political Science

Laizität und Gewissensfreiheit

Author: Charles Taylor,Jocelyn Maclure

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518758403

Category: Political Science

Page: 146

View: 5245

Der Kopftuchstreit in Deutschland und Frankreich, der Mord an Theo van Gogh in den Niederlanden, der Karikaturenstreit in Dänemark: die politische Dimension religiöser Haltungen ist in den letzten Jahren allgegenwärtig. Der Philosoph Charles Taylor gilt als einer der besten Kenner der modernen Religionsgeschichte und als Experte in Sachen Multikulturalismus. Zusammen mit seinem kanadischen Kollegen Jocelyn Maclure versucht er, eine Antwort auf die Frage zu finden, wie sich eine politische Gemeinschaft gegenüber religiösen Mehrheiten und Minderheiten verhalten sollte. Im Zentrum der Untersuchung steht die Frage der religiösen Neutralität des Staates, die in der Moderne unter dem Begriff des Laizismus diskutiert wird. Mit ihr ist das Problem der individuellen Religions- und Gewissensfreiheit aufs engste verbunden. Taylor und Maclure zeigen eindrucksvoll, daß alleine eine »liberal-pluralistische Politik«, die Religion nicht prinzipiell aus der öffentlichen Sphäre ausschließt, unter den Bedingungen heutiger multikultureller Gesellschaften geeignet ist, ein friedliches Zusammenleben und das fundamentale Recht der freien Religionsausübung und Gewissensfreiheit zu gewährleisten.
Computer storage devices

Delete

die Tugend des Vergessens in digitalen Zeiten

Author: Viktor Mayer-Schönberger

Publisher: N.A

ISBN: 9783940432902

Category: Computer storage devices

Page: 264

View: 8196

GOOGLE VERGISST NIE! Weshalb es lebenswichtig ist zu vergessen Das digitale Zeitalter ist eines der perfekten Erinnerung: niemals zuvor haben wir so viele Informationen sammeln können wie heute. Immer größer und billiger werdende Speichermedien, neue Methoden zur Erschließung von Informationen und der Zugriff auf Daten aus aller Welt über das Netz machen dies möglich. Welche Folgen hat diese Entwicklung? Wird nur noch das als wahr gelten, was die Form digitaler Daten annimmt? Oder werden wir für das, was dauert, für Verträge und sprachliche Kunstwerke, beim Papier bleiben? Ist das Vergessen nicht ein exzellenter, evolutionär bewährter Mechanismus zur Gewichtung von Informationen? Beeinträchtigt das permanente Erinnern nicht unser Urteils- und Entscheidungsvermögen und damit unsere Entwicklungsfähigkeit? Sind aus ihrem Kontext gerissene Informationen nicht anfällig für Manipulationen? Mayer-Schönberger öffnet uns die Augen für die Gefahren der ewigen digitalen Erinnerung und zeigt die wichtige Rolle auf, die das Vergessen in unserer Geschichte gespielt hat. Er plädiert für eine genial einfache Lösung: Dateien aller Art mit einem Verfallsdatum auszustatten, damit das Gedächtnis der Menschheit nicht unter der Datenflut zusammenbricht.
Fiction

Die Werkstatt der Wunder

Roman

Author: Jorge Amado

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031789

Category: Fiction

Page: 432

View: 3230

Sinnliche Erzählfreude und Entdeckerlust: Der große brasilianische Erzähler Jorge Amado ist ein Erforscher des Vodoo und der Frauen, ein Freund der Herumtreiber, Kapitäne und Matrosen. Keiner kennt die Farben Brasiliens besser als er – das Meer, die Plantagen, den Sertão und das, was unter den Dächern geschieht. ›Die Werkstatt der Wunder‹ ist Amados Meisterwerk, das hier in neuer Übersetzung vorliegt: Im Mittelpunkt steht der 100. Geburtstag von Pedro Archanjo, dessen ethnologisches Werk dem Dunkel entrissen werden soll. Doch Archanjo entpuppt sich als Apostel der Vermischung von Schwarz und Weiß, als weiser Mestize, der getrieben von sinnlicher Neugier gerade das hervorbringt, was er beschreibt und liebt – den wilden Karneval von Bahía...
Political Science

Wem gehört die Zukunft?

"Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne. Du bist ihr Produkt."

Author: Jaron Lanier

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455851134

Category: Political Science

Page: 464

View: 4152

"Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne. Du bist ihr Produkt." Spätestens seit den Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden ist klar: Die "schöne neue Welt" nimmt Gestalt an, und es wird höchste Zeit, ihr etwas entgegenzusetzen. Internetpionier und Cyberguru Jaron Lanier liefert eine profunde Analyse der aktuellen Trends in der Netzwerkökonomie, die sich in Richtung Totalüberwachung und Ausbeutung der Massen bewegt. Der Bestseller aus den USA endlich auf Deutsch!
Abuse of rights

Angriff auf die Freiheit

Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte

Author: Ilija Trojanow,Juli Zeh

Publisher: N.A

ISBN: 9783423346023

Category: Abuse of rights

Page: 170

View: 5174

Political Science

World in Chains

Nuclear Weapons, Militarisation and their Impact on Society

Author: Angie Zelter

Publisher: Luath Press Ltd

ISBN: 1909912875

Category: Political Science

Page: 192

View: 9035

This book is dedicated to the next generations.World in Chains is a collection of essays from well-reputed experts, all of which deliver engaging and analytical critiques of nuclear warfare.In the past I have often wondered why obviously unethical or inhumane horrors were able to take place, what people were doing at the time to prevent them or what kind of resistance was happening, how many people knew and tried to stop the genocide, slavery, poverty and pollution... I want those who come after my generation to know that, yes, we do know of the dangers of nuclear war, of climate chaos, of environmental destruction. This book will show you that there were many people working to change the structures that keep our world in chains. - Angie ZelterIt is simply very hard to read, or think, about oneself and all of one's loved ones - all of the people one knows - strangers, everyone... being evaporated, or burned alive, being poisoned, blinded, tormented, genetically altered, starved, deprived of all they own and so forth... Thinking about nuclear weapons is just hard. - A. L. Kennedy[Angie Zelter] is committed to working to prevent nuclear mass murder, and by her own personal example and through her organizational skills, she has inspired and empowered many people. - Mairead Corrigan Maguire (1976 Nobel Peace Prize Winner)