Animal painters

Painter of Pedigree

Thomas Weaver of Shrewsbury Animal Artist of the Agricultural Revolution

Author: Lawrence Trevelyan Weaver

Publisher: Unicorn

ISBN: 9781910787670

Category: Animal painters

Page: 300

View: 6056

"The industrial and agricultural revolutions transformed the face of Britain. Fiery blast furnaces, pit-head steam engines and fuming lime-kilns scarred a landscape cut across by canals and turnpikes. Within enclosed pasture and parkland farm, sporting animals of improbable proportions and striking dimensions grazed by serpentine lakes before Palladian piles. One of the artists who depicted these prize bulls, pedigree sheep and thoroughbred stallions in Arcadian surroundings of bucolic tranquillity was Thomas Weaver of Shrewsbury. Travelling from country house to house to paint pedigree animals for pedigree people his journeys map the networks of kinship, patronage and social aspirations that linked the landed families and gentry of Georgian England."--

DuMont-Weltatlas der Kunst

Author: John Onians

Publisher: N.A

ISBN: 9783832153335

Category:

Page: 350

View: 336

Atlas zur Weltgeschichte im Überblick nach Epochen und Regionen.

Kunst & Co

Author: Gerhard Glück

Publisher: N.A

ISBN: 9783830331353

Category:

Page: 84

View: 6050

Welsh Fairy-Tales and Other Stories

Author: P H Emerson

Publisher: Wentworth Press

ISBN: 9781385947210

Category:

Page: 96

View: 9710

This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.

Der Charakter

Author: Samuel Smiles

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 384963633X

Category:

Page: 254

View: 9425

Der Engländer Smiles war ein fruchtbarer und dabei erfolgreicher Schriftsteller. Seine Bücher über Selbsthilfe, Charakter, Pflicht, Sparsamkeit und ähnliche praktisch-ethische Themata haben in England eine ungeheure Verbreitung erlangt. Auch die bisherigen deutschen Ausgaben seiner Hauptwerke haben mehrere Auflagen erlebt. Ganz gewiß verdienen Smiles' Schriften diese Verbreitung. Sie sind nicht geistreich, wenn man darunter Darlegungen versteht, die mehr überraschen und blenden als überzeugen und erwärmen, aber sie bieten dafür eine gesunde Kost, die wohl geeignet ist, den Geist zu nähren und zu kräftigen. Smiles steht - ein Paradigma praktisch-erfolgreichen Engländertums - fest auf der Erde und lehrt die Aufgaben, die das irdische Leben den Menschen stellt, klar und fest betrachten, energisch und zielbewußt anpacken. Er ist nicht ohne Gemüt, aber ohne alle Sentimentalität. Er ist nicht original, bringt aber eine Fülle trefflicher Lebensweisheit aus tausend Büchern, die er gelesen hat, in originelle Verbindung. Nicht in trockenem, moralisierendem Ton, sondern in lebensvollen Beispielen, und gerade darin liegt der Hauptreiz und Hauptwert seiner Bücher. Exempla trahunt, Beispiele wecken die Nacheiferung.
Fiction

Die Réfugiés (Historischer Roman)

Eine Geschichte aus der Zeit Ludwigs XIV

Author: Arthur Conan Doyle

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8075839064

Category: Fiction

Page: 388

View: 3228

Diese Ausgabe von "Die Réfugiés" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Arthur Conan Doyle (1859-1930) war ein britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente. Aus dem Buch: ""Kapitän Ephraim Savage kehrte wohlbehalten in sein geliebtes Boston zurück. Seine ehrgeizigsten Wünsche gingen in Erfüllung, denn er baute sich ein schmuckes Haus aus Ziegelstein auf dem Hügel im Norden der Stadt, von wo aus er die Schiffahrt auf dem Fluß und in der Bucht beobachten konnte. Dort lebte er, hochgeachtet von seinen Mitbürgern, die ihn zum Stadtverordneten und Ratsherren wählten und ihm den Oberbefehl über ein gutes Schiff gaben, als Sir William Phips seinen Angriff auf Quebec unternahm, aber doch fand, daß der alte Löwe Frontenac nicht aus seiner Höhle zu vertreiben war. Von aller Welt geachtet, erlebte der alte Seemann noch einen großen Teil des nächsten Jahrhunderts, so daß seine altersmüden Augen schon etwas von der wachsenden Größe seines Vaterlandes schauen durften.""
History

Die Pest

Geschichte des Schwarzen Todes

Author: Klaus Bergdolt

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406689175

Category: History

Page: 127

View: 5458

Die Pest war über Jahrhunderte eine der schlimmsten Seuchen der Menschheit. Die großen Pandemien dieser Krankheit haben den Lauf der Geschichte beeinflußt. Klaus Bergdolt stellt ihren weltweiten Siegeszug mit den gravierenden sozialen, politischen und mentalitätsgeschichtlichen Folgen dar. Erst spät wurde der Erreger entdeckt, doch auch heute ist die Krankheit noch nicht ganz besiegt.
Attitude to death

Geschichte des Todes

Author: Philippe Ariès

Publisher: N.A

ISBN: 9783423301695

Category: Attitude to death

Page: 835

View: 4518

Decorative arts

Das englische Vorbild

Author: Stefan Muthesius

Publisher: Prestel Publishing

ISBN: N.A

Category: Decorative arts

Page: 257

View: 4354