Education

Research Methods for Sports Studies

Author: Chris Gratton,Ian Jones

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 0415493927

Category: Education

Page: 304

View: 642

This comprehensive and accessible textbook offers a complete grounding in both qualitative and quantitative research methods for the sports studies student. The book offers the reader a step-by-step guide to the research process, from designing a research project, to collecting and analysing data, to reporting the research, all of which is richly illustrated with sport-related case-studies and examples. The book covers key topics such as: - conceptual Models - qualitative research methods - choosing an appropriate research design - undertaking a literature review - the key research methods such as questionnaires, interviews, content analysis and ethnographic studies. - analysing data, including an introduction to SPSS, as well as guides to descriptive and inferential statistics - writing a research report - the internet as a research tool A much needed book with no competitor titles, this should be essential reading for all undergraduates in sports studies.
Social Science

Activism and the Olympics

Dissent at the Games in Vancouver and London

Author: Jules Boykoff

Publisher: Rutgers University Press

ISBN: 0813572681

Category: Social Science

Page: 242

View: 5515

The Olympics have developed into the world's premier sporting event. They are simultaneously a competitive exhibition and a grand display of cooperation that bring together global cultures on ski slopes, shooting ranges, swimming pools, and track ovals. Given their scale in the modern era, the Games are a useful window for better comprehending larger cultural, social, and historical processes, argues Jules Boykoff, an academic social scientist and a former Olympic athlete. In Activism and the Olympics, Boykoff provides a critical overview of the Olympic industry and its political opponents in the modern era. After presenting a brief history of Olympic activism, he turns his attention to on-the-ground activism through the lens of the Vancouver 2010 Winter Olympics and the 2012 Summer Olympics in London. Here we see how anti-Olympic activists deploy a range of approaches to challenge the Olympic machine, from direct action and the seizure of public space to humor-based and online tactics. Drawing on primary evidence from myriad personal interviews with activists, journalists, civil libertarians, and Olympics organizers, Boykoff angles in on the Games from numerous vantages and viewpoints. Although modern Olympic authorities have strived—even through the Cold War era—to appear apolitical, Boykoff notes, the Games have always been the site of hotly contested political actions and competing interests. During the last thirty years, as the Olympics became an economic juggernaut, they also generated numerous reactions from groups that have sought to challenge the event’s triumphalism and pageantry. The 21st century has seen an increased level of activism across the world, from the Occupy Movement in the United States to the Arab Spring in the Middle East. What does this spike in dissent mean for Olympic activists as they prepare for future Games?
Sports & Recreation

Value co-creation in sport management

Author: Herbert Woratschek,Chris Horbel,Bastian Popp

Publisher: Routledge

ISBN: 1317427106

Category: Sports & Recreation

Page: 120

View: 7391

This book offers new insights into value co-creation in the context of sport management. Based on recent developments in academia (e.g. service-dominant logic) and empirical evidence, it highlights the significance of customers and other firms and organisations (service networks) for the creation of high quality products and services. Five articles shed more light on various aspects of value co-creation including a sport value framework, customer-to-customer value co-creation platforms, fan consumption communities, value co-destruction, and coopetition strategies. They also broaden our understanding of the processes that lead to joint value creation by different parties. In addition, the authors present insights that can be helpful in practice, and describe guidelines and strategies that are in line with the concept of value co-creation. In so doing, this book helps to develop better theories, and to provide guidance for sport managers for the design of value creation as a collaborative relational and dynamic process between multiple actors. This book was published as a special issue of European Sport Management Quarterly.
Mathematics

Statistik II für Dummies

Author: Deborah J. Rumsey

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527669248

Category: Mathematics

Page: 372

View: 2251

Es gibt Qualen, verdammte Qualen und Statistik, so sehen es viele Studenten. Mit ?Statistik II f?r Dummies? lernen Sie so leicht wie m?glich. Deborah Rumsey zeigt Ihnen, wie Sie Varianzanalysen und Chi-Quadrat-Test machen, wie Sie mit Regressionen arbeiten, ein Modell erstellen, Korrelationen bilden und vieles mehr. So lernen Sie die Methoden, die Sie brauchen, und erhalten das Handwerkszeug, erfolgreich Ihre Statistikpr?fungen zu bestehen.
Horsemanship

Über die Reitkunst

Author: Xenophon,Richard Keller

Publisher: N.A

ISBN: 9783275017249

Category: Horsemanship

Page: 160

View: 9721

Business & Economics

Sport-Branding

Mit Sport-Sponsoring zum Markenerfolg

Author: Nicholas Adjouri,Petr Stastny

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658062169

Category: Business & Economics

Page: 253

View: 8493

Wie hängen Sport-Sponsoring und erfolgreiches Marken-Management zusammen? Welche Ziele können mit Sport-Branding erreicht werden? Welche Sportart und welches Event passen zur Marke? Antworten auf diese und weitere Fragen bekommen Marken-Praktiker in diesem Buch – systematisch und grundlegend aufbereitet, mit zahlreichen Fallbeispielen, Analysen, konkreten Schritten und Strategien. „Als eine besonders reizvolle Lektüre erscheint dieses Buch für Praktiker aus Sport und Wirtschaft, die mit dem Thema Sport-Sponsoring zu tun haben. Ohne auf eine theoretische Fundierung zu verzichten, erklärt es auf pragmatische Weise den Sinn einer langfristigen, fairen und gefestigten Verbindung zwischen Sport und Wirtschaft und gibt nicht zuletzt durch die besonders anschaulichen Beispiele gute Ideen für die praktische Umsetzung.“ Transfer - Werbeforschung & Praxis „[...] das Buch [ist] mit seinen vielen Beispielen und den sehr fundierten Hintergründen und Analysen ein wertvoller Ratgeber für alle Unternehmen und Marketing-Experten, die ins Sport-Sponsoring zur Markenbildung einsteigen wollen.“ business-wissen.de
Social Science

Telefonstichproben in Deutschland

Author: Siegfried Gabler,Sabine Häder,Jürgen H.P. Hoffmeyer-Zlotnik

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322833348

Category: Social Science

Page: 187

View: 6666

In der deutschen Sozial- und Marktforschung haben Telefoninterviews gegenwärtig einen Anteil von ca. 40 Prozent. Insofern sind Designs von Stichproben für Bevölkerungsbefragungen von großem Interesse. Aufgrund verschiedener Veränderungen auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt reicht das Telefonbuch als adäquater Auswahlrahmen für die Stichprobenziehung nicht mehr aus. Deshalb werden die aus den USA bekannten Methoden wie Randomize Last Digit und Random Digit Dialing zunehmend diskutiert und eingesetzt. Diese Methoden werfen bei der komplizierten Rufnummernstruktur in Deutschland allerdings Probleme auf. Dieser Sammelband behandelt die genannten Fragestellungen und zeigt neue Wege auf. Die Beiträge zu organisatorischen, technischen bis wahrscheinlichkeitstheoretischen Fragen, die Darstellung von Datenschutzproblemen sowie die Erfahrungsberichte und Überlegungen zur bisherigen und zukünftigen Entwicklung auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt vermitteln ein sehr facettenreiches Bild und bieten den Forschern und Anwendern in den Umfrageinstituten eine Hilfe für die praktische Arbeit auf dem Gebiet der Telefonstichprobe.
International agencies

Annuaire Des Organisations Internationales

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: International agencies

Page: N.A

View: 7988

Beginning in 1983/84 published in 3 vols., with expansion to 6 vols. by 2007/2008: vol. 1--Organization descriptions and cross references; vol. 2--Geographic volume: international organization participation; vol. 3--Subject volume; vol. 4--Bibliography and resources; vol. 5--Statistics, visualizations and patterns; vol. 6--Who's who in international organizations. (From year to year some slight variations in naming of the volumes).
American literature

Books in Print

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 2017

Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.
Business & Economics

Nutzenorientierte Marktsegmentierung

Ein integrativer Ansatz zum Zielgruppenmarketing im Verkehrsdienstleistungsbereich

Author: Lars Jesko Perrey

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322965066

Category: Business & Economics

Page: 313

View: 4722

Jesko Perrey leitet am Beispiel des Verkehrsdienstleistungsbereichs einen integrativen Ansatz zur nutzenorientierten Marktsegmentierung ab. Der Autor entwickelt auf dieser Basis einen mehrstufigen, empirisch validierten Segmentierungsansatz, der einen hohen Gestaltungs- und Ausrichtungsbezug für die Ableitung segmentspezifischer Marketing-Maßnahmen aufweist. Neben umfangreichen Ansatzpunkten eines nutzenorientierten Zielgruppenmarketing werden auch Möglichkeiten eines dynamischen Segment-Managements aufgezeigt.
Sports

Die wirtschaftliche Bedeutung des Sports

Author: Wolfgang Weber,Wolfgang Weber (Prof. Dr.)

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Sports

Page: 394

View: 8421

Die vorliegende Publikation enthält die Ergebnisse des Projekts "Die wirtschaftliche Bedeutung des Sports", das vom Oktober 1990 bis Mitte 1993 an der Universität Paderborn durchgeführt wurde. Dieses Projekt wurde nach ersten Anstössen Mitte der 80er Jahre durch den Deutschen Sportbund und eine vom Europarat 1985 gebildete Arbeitsgruppe durch W. König von dem in Nordrhein-Westfalen für Sport zuständigen Kultusministerium und G. Anders vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft initiiert. Mit dieser Studie liegt erstmals eine relativ umfassende Bestandsaufnahme der ökonomisch relevanten Auswirkungen des Sports in Deutschland vor.
Philosophy

Globales Amerika?

Die kulturellen Folgen der Globalisierung

Author: Ulrich Beck,Natan Sznaider,Rainer Winter

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839401720

Category: Philosophy

Page: 344

View: 8461

Seit einigen Jahren wird in den Sozial- und Kulturwissenschaften international kaum ein Phänomen so lebhaft diskutiert wie das der Globalisierung. Nachdem die zu Anfang vorherrschende Sichtweise von Globalisierung als Entwicklung einer homogenen Weltkultur zunehmend an Evidenz verlor, rücken die lokal unterschiedlichen kulturellen Praktiken und Perspektiven als Teil von Globalisierung ins Zentrum des Interesses. Diese Neujustierung des Fokus erlaubt auch längst überfällige neue Lesarten des vermeintlich einfachen Verhältnisses von »Amerikanisierung« und Globalisierung. Dabei wird deutlich, dass die oft als »Amerikanisierung« wahrgenommene Globalisierung weltweit heterogene Resonanzen erzeugt, hybride Kulturen, Fluchtlinien und Gegenbewegungen treten gleichermaßen hervor. Der Band »Globales Amerika«, in dem sich einige der prominentesten Denker der Globalisierung zu Wort melden, präsentiert anregende Lektüren dieser bislang wenig beleuchteten Seite der Globalisierung und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis des Problems insgesamt. Für das 21. Jahrhundert erweist sich die Perspektive eines »methodologischen Kosmopolitismus« (Ulrich Beck) als richtungsweisend.
Social Science

Festivalisierung der Stadtpolitik

Stadtentwicklung durch große Projekte

Author: Walter Siebel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663100650

Category: Social Science

Page: 344

View: 7801

Große Ereignisse wie Weltausstellungen und Olympische Spiele werden mehr und mehr zu Instrumenten der Politik, insbesondere der Stadtpolitik. In dem Band werden anhand von Fallstudien aus dem In- und Ausland die Ursachen wie die Folgen dieser Form der Organisation von Politik untersucht. Die Festivalisierung der Politik wird interpretiert als Antwort auf sich verengende Handlungsspielräume und auf den Umbruch von der Industrie- zur Dienstleistungsgesellschaft.
Business & Economics

Volkswirtschaftslehre

Author: Artur Woll

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800643146

Category: Business & Economics

Page: 648

View: 5163

Der VWL-Klassiker zur Bachelor-Ausbildung. Volkswirtschaftslehre: kompakt und übersichtlich Das Lehrbuch bietet einen umfassenden und aktuellen Überblick über alle zentralen Bereiche der Volkswirtschaftslehre. Im ersten Teil werden die Grundlagen der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik anschaulich erläutert. Im zweiten Teil werden diese Grundlagen in der * Mikroökonomie, * Makroökonomie und * Weltwirtschaft vertieft. Die zahlreichen Tabellen und Grafiken sorgen für ein schnelles Verständnis. VWL: Darauf kommt es an Die Neuauflage wurde komplett aktualisiert und gezielt auf die international übliche Darstellung für Bachelorstudiengänge angepasst. VWL-Experte seit Jahrzehnten Der Autor Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Artur Woll lehrte an verschiedenen Universitäten VWL und war Gründungsrektor der heutigen Universität Siegen.

Praxishandbuch Technologietransfer

Author: Frank Thomas Piller

Publisher: Symposion Publishing GmbH

ISBN: 9783863295950

Category:

Page: 222

View: 1186

Rund 70 Milliarden Euro werden in Deutschland jährlich für Forschung und Entwicklung ausgegeben. Dennoch gelingt es nicht immer, die gewonnenen Erkenntnisse in erfolgreiche Innovationen umzusetzen. Das Praxishandbuch Technologietransfer stellt neun innovative Methoden und Ansätze vor, die neue Impulse für den Erkenntnis- und Technologietransfer aus der wissenschaftlichen Forschung in die industrielle Anwendung geben. Ein Expertenteam aus verschiedenen Institutionen stellt die Methoden anschaulich vor, gibt Tipps für ihre praktische Anwendung und zeigt Wege zu ihrer Implementierung. Das Buch richtet sich an Mitarbeiter in Technologietransferstellen, Verantwortliche in wissenschaftlichen Instituten, bei Projektträgern und Förderinstitutionen, an Wissenschaftler, die selbst aktiv Transfer betreiben, und an Gatekeeper und Schnittstellenverantwortliche in Unternehmen.
Business & Economics

Das Ulrich-HR-Modell in Deutschland

Kritische Betrachtung und empirische Untersuchung

Author: Volker Schrank

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658086831

Category: Business & Economics

Page: 197

View: 828

Volker Schrank stellt das Modell für die betriebliche Funktion des Personalwesens von Dave Ulrich in den Mittelpunkt seiner Untersuchung. Der Fokus der Arbeit liegt auf den Zielen und Aufgaben der Personalarbeit, der Organisationsform und -struktur sowie den Mitarbeitern des Personalwesens. Dabei geht es vorranging darum, zu untersuchen, ob in Deutschland grundsätzliche Hindernisse vorhanden sind, die den Erfolg dieses Modells behindern. Der Autor erarbeitet zunächst eine theoretische Fundierung des Modells auf Basis der aktuellen Forschung zum Strategic Human Resources Management sowie des internen Marktes und vergleicht das Ulrich-Modell mit in Deutschland gängigen HR-Modellen. Auf dieser Grundlage erarbeitet er Hypothesen, die im empirischen Teil der Arbeit evaluiert und diskutiert werden.