Die Darvas-Methode

wie ich $ 2.000.000 an der Börse gewann ; ein Wall-Street-Klassiker

Author: Nicolas Darvas

Publisher: N.A

ISBN: 9783922669227

Category:

Page: 203

View: 1814

History

Skeptizismus und Philosophie

Kant, Fichte, Hegel

Author: Elena Ficara

Publisher: Brill Rodopi

ISBN: 9789042035164

Category: History

Page: 237

View: 961

Die Fichte-Studien wollen die wissenschaftliche Erforschung des Werkes von Johann Gottlieb Fichte fordern. Sie eroffnen Forschern, welche den transzendentalen Gedanken und Systementwurf philosophisch erortern, unangesehen der Schulposition und Lehrmeinung eine Publikationsmoglichkeit. Dabei sollen die historischen Voraussetzungen und zeitgeschichtlichen Kontroversen ebenso zu tieferer Klarheit gebracht werden wie die systematischen Konsequenzen heute. Die einzelnen Bande bringen teils thematisch verbundene, teils vermischte Beitrage. Ausserdem enthalten sie einen Dokumentations- und Rezensionsteil. Die Herausgebe
History

Wissen, Freiheit, Geschichte. die Philosophie Fichtes Im 19. und 20. Jahrhundert

Author: Jürgen Stolzenberg,Oliver-Pierre Rudolph

Publisher: Rodopi

ISBN: 9789042035850

Category: History

Page: 479

View: 1222

Inhaltsverzeichnis Sektion 2: Metaphysik Patrick Grüneberg: Ein analytisches Missverständnis ¿ Zum Verhältnis von Ontologie und Möglichkeitsbedingungen Tom Rockmore: Remarks on Fichte and Realism Alfred Langewand: Von Fichte über Kant zu Schmid Carla De Pascale: Fichtes Einfluss auf Schopenhauer Harald Münster: Oui-dire und reines Wollen − Derrida mit Fichte lesen Sektion 3: Logik, Mathematik, Naturwissenschaften Hiroshi Kimura: Das faktische Wissen und der minor im Syllogismus ¿ Fichtes Einsicht in der »transscendentalen Logik« Ulrich Fritz Wodarzik: Fichte als Begründer der dreiwertigen Logik. Zur transklassischen Reflexionslogik und Günthers Ich-Du-Es-Trinität Toshio Honda: Die philosophische Begründung der naiven Mengenlehre durch das Prinzip der Fichteschen späten Wissenschaftslehre Norman Sieroka: Hermann Weyl und Fritz Medicus: Die Zürcher Fichte-Interpretation in Mathematik und Physik um 1920 Sektion 4: Theologie Peter Grove: Ichbewusstsein. Zu Schleiermachers Fichte-Rezeption Georg Sans SJ: Georg Hermes und die Offenbarung ¿ Eine Fallstudie zum Fortwirken Fichtes im katholischen Denken des 19. Jahrhunderts Georg Neugebauer: Freiheit als philosophisches Prinzip ¿ Die Fichte-Interpretation des frühen Tillich Christian Danz: Theologischer Neuidealismus. Zur Rezeption der Geschichtsphilosophie Fichtes bei Friedrich Gogarten, Paul Tillich und Emanuel Hirsch Roderich Barth: Ethische Mystik. Albert Schweitzers Fichterezeption Kazimir Drilo: Hansjürgen Verweyens Fundamentaltheologie im Anschluss an Fichte Björn Pecina: Der analoge Gott. Przywaras Analogia-entis-Lehre und Fichtes Ontologie Sektion 5: Ästhetik Alessandro Bertinetto: Bild. Fichte und der »Iconic Turn« Elvira Gareewa: Lebensfreude als Haupttendenz bei Fichte, Novalis, Dostojewski und den russischen Symbolisten Ulrich Seeberg: Fichte und der Beginn der modernen Kunst Sektion 6: Praktische Philosophie, Politik, Recht Marc Maesschalck: The Late Fichte and the Contemporary Legal Theory Joachim Renzikowski: Fichtes Notstandslehre und ihre Rezeption in der deutschen Strafrechtswissenschaft Endre Kiss: Über die von Fichte ausgehende Typologie des Nation-Building Marco Rampazzo Bazzan: Leibholz et Fichte: le concept moderne de démocratie Marina F. Bykova: Fichte: Bildung as a True Vocation of Man Katja Taver: Fichtes Bildungsideal in den Reden an die deutsche Nation (1808) und der Rückgriff auf Pestalozzis Lehren Alexander Aichele: Philosophie zur Herstellung der Wehrtüchtigkeit: Der Weltkriegsfichteanismus Ernst Bergmanns Jai-jeong Choi: Fichtes Wissenschaftslehre von 1801/02 und das Nationalismusproblem Robert Marszałek: Persönliche Selbständigkeit und gemeinschaftliche Souveränität. Fichte, Heidegger und die weltanschaulichen Voraussetzungen des faschistischen Denkens
Medical

Kompendium Kinderonkologie

Author: Paul Imbach,Thomas Kühne,Robert J. Arceci

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662434857

Category: Medical

Page: 349

View: 3396

Kompendium Kinderonkologie – ein Leitfaden für die Praxis Die vollständig aktualisierte und neu bearbeitete 3. Auflage bietet einen kompakten übersichtlichen Überblick über die im Kindesalter häufigsten Tumoren. Neu aufgenommen wurde ein Kapitel zu „Seltenen Tumoren“. Finden Sie grundlegendes Wissen zur Therapie für Ärzte, Pflegende, Psychoonkologen, Physiotherapeuten und weitere Team-Mitarbeiter Erhalten Sie eine rasche optimale Orientierung durch konsequente Systematik und knappen übersichtlichen Stil Für eine vertrauensbasierte Zusammenarbeit zwischen onkologischem Team, Kind und Angehörigen
Fiction

Zurück auf Liebe

Roman

Author: Mary Kay Andrews

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104032319

Category: Fiction

Page: 512

View: 3711

Liebe und andere Nervenzusammenbrüche – eine Andrews zum Spaßhaben, zum Weinen und zum Verlieben. Keeley Rae Murdock, eine seriöse 34-jährige Innenarchitektin, will morgen ihren Verlobten heiraten. Doch der vernascht beim Probedurchlauf im Country Club kurzerhand die Trauzeugin. Und das gleich im Saal neben dem Trauzimmer! Keeley verliert die Fassung. Sie bekommt den Tobsuchtsanfall ihres Lebens: Sie verpasst der Trauzeugin einen saftigen Fausthieb ins Gesicht, wirft Gläser an die Wand, ritzt in das Auto ihres Verlobten das Wort Arschloch und wirft dem Pfarrer das Beweismaterial mitten ins Gesicht – einen roten Stringtanga. Danach ist nichts mehr, wie es war. Die ganze Stadt hält sie für eine hysterische Zicke, und die Familie des Verflossenen übt sogar finanziellen Druck aus. Aber Keeley will es jetzt allen zeigen: Sie nimmt den Designauftrag eines ausgeflippten Typen an, der gerade neu in die Stadt gekommen ist ...
Juvenile Nonfiction

Der alkoholkranke Patient

Author: DICKHAUT,GRAF-BAUMANN

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 303485627X

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 200

View: 1386

I Grundbegriffe 1 Einführung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 2 Warum wird Alkohol getrunken? . . . . . . . . . . 17 3 Was ist an Alkohol positiv? . . . . . . . . . . . . . 20 . 4 Alkoholmißbrauch und Alkoholabhängigkeit . . . 22 5 Theorien über die Entstehung der Alkoholkrankheit 29 6 Diagnostik und Verlauf der Alkoholkrankheit . . . 40 7 Umgang mit Alkoholkranken . . . . . . . . . . . . 51 8 Alkoholiker - Meister im Verleugnen . . . . . . . . 54 9 Die Co-Alkoholiker . . . . . . . . . . . . . . . . 57 . . 11 Alkoholprobleme in verschiedenen Beziehungssystemen unserer Gesellschaft 1 Grundsätzliche Bemerkungen . . . . . . . . 63 2 Jugend und Alkohol . . . . . . . . . . . . . . . . 63 . . 3 Frauen und Alkohol . . . . . . . . . . . . . . . . 68 . . 4 Die Familie des Alkoholikers . . . . . . . . . . . . 73 . 5 Alkohol und Alter . . . . . . . . . . . . . . . . 75 . . . 6 Alkohol am Arbeitsplatz . . . . . . . . . . . . . . . 78 7 Ärzte und ihre eigene Alkoholkrankheit . . . . . . 81 6 Der alkoholkranke Patient III Folgen der Alkoholkrankheit 1 Folgeschäden des Alkoholismus . . . . . . . . . . . 87 2 Internistische Alkoholfolgeschäden . . . . . . . . . 89 3 Alkohol und Geburtshilfe -alkoholische Embryopathie 95 4 Alkohol und Krebs . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97 5 Neurologisch-psychiatrische Folgeschäden . . . . . 98 6 Der Alkoholrausch und andere Alkoholintoxikationen 102 7 Alkohol und Rauchen 106 8 Alkohol und Suizid . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107 IV Möglichkeiten und Grenzen der Therapie 1 Motivation des Alkoholikers zu Therapie und Selbsthilfe . . . . . . . . . . . . 109 2 Therapie der Alkoholkrankheit 114 Die einzelnen Phasen der Therapie 120 Die Kontaktphase . . . . . . . . . . 120 Die Entgiftungsphase -Der Entzug 124 Die Entwöhnungsphase . . . . . . . . . . 130 Die Nachsorgephase . . . . . . . . . . . . . . 132 3 Betriebliche Suchtkrankenhilfe . . . . . . . . 134 4 Ist kontrolliertes, "normales" Trinken erlernbar? 137 5 "Alkoholfreies" Bier und Umgang mit Alkohol 140 Suchtverlagerung . . . . . . . . . . 142 Der Rückfall . . . . . . . . . . . . . . . 144 6 Der Trockenrausch . . . . . . . . . . . 146 7 Alkoholkrankheit und Psychotherapie 151 8 Abstinenzverbände und Selbsthilfegruppen 159 Abstinenzverbände und -gruppen . . . 160 Der Guttempler-Orden (I. O. G. T. ) e. V. . . . 160 Blaues Kreuz Deutschland e. v. . . . . . . . .
Business & Economics

Ausbruch aus der "Malthusianischen Falle"

Versorgungslage und Wirtschaftsentwicklung im Staate Bern 1755-1797

Author: Anton Brandenberger

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783039102174

Category: Business & Economics

Page: 544

View: 7549

In der zweiten Halfte des 18. Jahrhunderts setzte die Bevolkerung Europas zu einem beschleunigten, nachhaltigen Wachstum an. Entgegen der pessimistischen Populationstheorie von Robert Thomas Malthus (1766-1834) gelang es der vorindustriellen Gesellschaft, jahrhundertealte okonomische Schranken zu uberwinden und aus der -Malthusianischen Falle- auszubrechen. Auch der Staat Bern reihte sich in diesen epochalen Wandel ein. Wie stand es dabei aber um die Versorgung der Bevolkerung? Wie schaffte es das alte Bern, die Fesseln der Subsistenzokonomie zu lockern? Und welche langfristigen strukturellen Folgen waren damit verbunden? Diesen drei Fragen geht der Autor nach. Er verfolgt einen interdisziplinaren Ansatz und verbindet die historische Methode mit der okonomischen Theorie. Bislang nicht ausgewertetes Archivmaterial, ein uber das Staatsgebiet hinausreichender Bezugsrahmen sowie die Ergebnisse statistisch-okonometrischer Datenanalysen fuhren den Leser in neuer Perspektive an ein Stuck Berner Wirtschaftsgeschichte heran, in dem wichtige Weichen fur die Zukunft gestellt wurden."
Religion

Offenbarung

Problemhorizonte moderner evangelischer Theologie

Author: Gunther Wenz

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525567050

Category: Religion

Page: 285

View: 3597

Unter dem Aspekt der Offenbarungsthematik bietet der zweite Band Fallstudien zur Problemgeschichte evangelischer Theologie in Deutschland wahrend des 19. und 20. Jahrhunderts. Herangezogen werden die kritischen Rezipienten Schleiermachers, Hegels und Kants, wobei Erweckungstheologen, der spate Schelling und Ritschl samt seinen Schulern besondere Berucksichtigung finden. Erwagungen zu den Versuchen einer kulturprotestantischen Synthese sowie zum Historismus und seinen Problemen leiten uber zur Theologie der Krise bei Karl Barth. Ihre Krise wiederum wird an Brunners und Bultmann, Elert, Althaus und Hirsch sowie an Tillich dargestellt.
Technology & Engineering

Freilaufkupplungen

Berechnung und Konstruktion

Author: Karl Stölzle,Sigwalt Hart

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642510930

Category: Technology & Engineering

Page: 174

View: 5154

Technology & Engineering

Dampfkessel und Feuerungen

Ein Lehr- und Handbuch

Author: Arthur Zinzen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642532799

Category: Technology & Engineering

Page: 404

View: 1281

Social Science

The Alaska Purchase

Der Verkauf von Alaska

Author: Curd-Georg von Nostitz-Wallwitz,Christian Washausen

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656299544

Category: Social Science

Page: 20

View: 1119

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Note: 1,3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Lehrstuhl für Entrepreneurship), Veranstaltung: Seminar in Verhandlungsanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Verhandlungen finden in nahezu allen Bereichen des Lebens statt, sowohl privat, juristisch als auch und insbesondere wirtschaftlich sowie politisch. Durch Interaktion zweier (bilaterale Verhandlungen) oder mehrerer Akteure (multilaterale Verhandlungen) erhoffen sich alle Verhandlungspartner einen Vorteil gegenüber ihrer bisherigen Situation, insbesondere zum Interessenausgleich und zur Konfliktbewältigung. Betrachtet man den Ablauf einer Verhandlung und das korrespondierende Verhandlungsergebnis mit analytischen Methoden genauer, so lassen sich ggf. Ineffizienzen feststellen. Eine durchaus spannende bilaterale Verhandlung fand vor über 145 Jahren in Washington statt, als es 1867 um die Abtretung Alaskas von Russland an die USA ging, wobei jene Erweiterung der USA aus heutiger Sicht weitreichende positive Folgen für die US-amerikanische Wirtschaft mit sich bringen sollte, die zum damaligen Zeitpunkt noch nicht abzusehen waren. Insofern möchten wir in unserer Seminararbeit aufzeigen, ob und in welchem Umfang zur damaligen Zeit von Verhandlungserfolgen zugunsten der jeweiligen Verhandlungspartei gesprochen werden kann. Hierbei sind insbesondere der historische Kontext sowie die Vertreter der beiden verhandelnden Nationen zu berücksichtigen, die letztendlich zu einer gerade einmal 16 Tage andauernden Verhandlung um ein Territorium führten, welches fast fünfmal so groß ist wie die gesamte Bundesrepublik Deutschland.
Foreign Language Study

VIVA Begleitgrammatik

Author: Verena Bartoszek,Verena Datene,Sabine Losch,Inge Mosebach-Kaufmann,Gregor Nagengast,Christian Schöffel,Barbara Scholz,Wolfram Schrottel

Publisher: Ruprecht Gmbh & Company

ISBN: 9783525710944

Category: Foreign Language Study

Page: 95

View: 1846

VIVA ist fur den Anfangsunterricht konzipiert und ideal fur einen spielerisch-kreativen Einstieg, der Freude und Motivation zum Ziel hat, ohne die unentbehrliche Grammatik- und Wortschatzarbeit zu vernachlassigen. Der Grammatikband enthalt die nach Lektionen geordnete Grammatik zu VIVA.
Fiction

Der beste Fehler meines Lebens

Roman

Author: Jill Shalvis

Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 3641044006

Category: Fiction

Page: 269

View: 6023

Dann klappt’s auch mit dem Nachbarn ... Nichts in Mia Applebys mondänem Leben in Hollywood erinnert mehr an ihre schäbige Herkunft, der sie schon als junges Mädchen entkommen wollte. Doch plötzlich steht ihre Nichte Hope vor der Tür – von daheim weggelaufen, punkig und rebellisch noch dazu ... Mia braucht dringend Hilfe und findet sie in ihrem attraktiven Nachbarn Kevin McNight ... Witzig, sexy und hinreißend turbulent: eine charmante romantische Komödie!

Die Lyrische Ekphrasis

Author: Phil Gerhardt

Publisher: N.A

ISBN: 9783656490722

Category:

Page: 20

View: 4704

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universitat Giessen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Ekphrasis, deren Feld in der Antike die Beschreibung einer Sache war, erfuhr im Verlauf ihrer Geschichte eine Bedeutungsverengung. Im ersten Teil dieser wissenschaftlichen Arbeit widme ich mich der Schilderung dieses Sachverhalts und gebe gleichzeitig einen knappen historischen Einblick in den Werdegang der Ekphrasis. Bei meinen Recherchen liess sich immer wieder feststellen, dass der Begriff Ekphrasis diverse Problematiken mit sich zieht. Im darauffolgenden Abschnitt schildere ich einige dieser Streitfragen, wie etwa dem Verhaltnis von Text und Bild und dem Kampf um deren Vorherrschaft. In diesem Zusammenhang begegnet man auch der Fragestellung, was eine gelungene Ekphrasis auszeichnet. Darauf eingehend, lege ich einige Thesen popularer Schriftsteller dar. Es folgt eine Aufklarung uber die von J ohn Hollander festgelegten Begriffe der national ekphrasis und aetual ekphrasis. Nicht zuletzt thematisiere ich die Grenzganger der Kunst, wie etwa eine asthetische Schaufensterauslage. Hier stellt sich die Frage, ob es sich bei einer Beschreibung dieser tatsachlich um eine Ekphrastische handelt. Der zweite Teil beschaftigt sich mit dem Bildgedicht. Ich gebe hier einen Einblick uber Leistungen zu denen das Bildgedicht im Gegensatz zur prosaischen Beschreibung in der Lage ist. Anschliessend beschaftige ich mich mit Paul Celans, Unter ein Bild', welches eine ekphrastische Dichtung auf Vincent van Goghs Gemalde, Kornfeld mit Raben' darstellt. Dieses, auf den ersten Blick, mit seinen vier Versen, recht kurz und uberschaubar anmutende Werk, bietet bei genauerer Betrachtung und Analyse einen tiefen Einblick in van Goghs Seelenwelt. Handelt es sich also um eine gelungene Ekphrasis und welche weiteren Elemente des Gemaldes beschreibt sie? Diesen und weiteren Fragen gehe ich in einer ausfuhrlichen Analyse auf den Grund. Es folgt ein
Fiction

Super Agoraphobie-Therapie

Roman

Author: Tish Cohen

Publisher: Sammlung Luchterhand

ISBN: 364102871X

Category: Fiction

Page: N.A

View: 6920

Der Roman einer schrecklich neurotischen Familie! Jack Madigas Vater, der berühmte Rockstar Baz Madigan, starb früh, getreu dem Motto »live fast die young«. Damals war Jack noch ein kleiner Junge und seine Mutter gerade mit den Rolling Stones durchgebrannt. Heute ist er selbst alleinerziehender Vater eines pubertierenden Sohnes. Bislang hatte Jack das Familienleben einigermaßen im Griff, doch als das Erbe seines Vaters langsam zur Neige geht, sieht er keinen anderen Ausweg, als auch noch sein heruntergekommenes Bostoner Stadthaus zu verkaufen. Wäre da nicht ein Problem: Er leidet unter Agoraphobie und hat seit Jahren die Türschwelle nicht überschritten. Die Filmrechte sind bereits an Hollywood verkauft.
Differential equations, Partial

Partielle Differentialgleichungen

eine Einführung für Physiker und Ingenieure in die klassische Theorie

Author: Erhard Meister

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Differential equations, Partial

Page: 293

View: 8855

Business & Economics

Der Schulleiter Als Intrapreneur

Ueberlegungen Zu Einer Innovationsfoerdernden Fuehrung in Schule

Author: Nicole Follmer

Publisher: Peter Lang Pub Incorporated

ISBN: 9783631660812

Category: Business & Economics

Page: 287

View: 9959

Wie ist es moglich, mehr Unternehmergeist und damit einhergehend ein innovativeres Arbeitsmilieu an Schulen zu schaffen? Dieser aktuellen Frage widmet sich Nicole Follmer in ihrem Buch. Eine verbesserte Schuleffektivitat gilt als wichtiger Standortfaktor, der die Entwicklungsfahigkeit Deutschlands im Hinblick auf die zu erwartende globalisierte Wissensgesellschaft beeinflusst. Die Autorin untersucht, ob das Konzept Intrapreneurship fur Schulleitungen geeignet sein kann, moderne und okonomische Reformansatze nachhaltig und zielfuhrend im Schulwesen auf Einzelschulebene zu implementieren. Dabei erweitert sie bestehende Schulfuhrungsansatze durch den Aspekt unternehmerischen Denkens und Handelns und zeigt dessen moglichen Mehrwert fur Einzelschulentwicklung auf."