Language Arts & Disciplines

Style

Toward Clarity and Grace

Author: Joseph M. Williams,Gregory G. Colomb

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 9780226899152

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 208

View: 1420

This acclaimed book is a master teacher's tested program for turning clumsy prose into clear, powerful, and effective writing. A logical, expert, easy-to-use plan for achieving excellence in expression, Style offers neither simplistic rules nor endless lists of dos and don'ts. Rather, Joseph Williams explains how to be concise, how to be focused, how to be organized. Filled with realistic examples of good, bad, and better writing, and step-by-step strategies for crafting a sentence or organizing a paragraph, Style does much more than teach mechanics: it helps anyone who must write clearly and persuasively transform even the roughest of drafts into a polished work of clarity, coherence, impact, and personality. "Buy Williams's book. And dig out from storage your dog-eared old copy of The Elements of Style. Set them side by side on your reference shelf."—Barbara Walraff, Atlantic "Let newcoming writers discover this, and let their teachers and readers rejoice. It is a practical, disciplined text that is also a pleasure to read."—Christian Century "An excellent book....It provides a sensible, well-balanced approach, featuring prescriptions that work."—Donald Karzenski, Journal of Business Communication "Intensive fitness training for the expressive mind."—Booklist (The college textbook version, Style: Ten Lessons in Clarity and Grace, 9th edition, is available from Longman. ISBN 9780321479358.)
Reference

The Chicago Guide to Communicating Science

Second Edition

Author: Scott L. Montgomery

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 022614450X

Category: Reference

Page: 312

View: 8938

This book is a comprehensive guide to scientific communication that has been used widely in courses and workshops as well as by individual scientists and other professionals since its first publication in 2002. This revision accounts for the many ways in which the globalization of research and the changing media landscape have altered scientific communication over the past decade. With an increased focus throughout on how research is communicated in industry, government, and non-profit centers as well as in academia, it now covers such topics as the opportunities and perils of online publishing, the need for translation skills, and the communication of scientific findings to the broader world, both directly through speaking and writing and through the filter of traditional and social media. It also offers advice for those whose research concerns controversial issues, such as climate change and emerging viruses, in which clear and accurate communication is especially critical to the scientific community and the wider world.
Medical

How To Write a Paper

Author: George M. Hall

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118488733

Category: Medical

Page: 176

View: 5180

This concise paperback is one of the best known guides to writing apaper for publication in biomedical journals. Its straightforwardformat – a chapter covering each of part of the structuredabstract – makes it relevant and easy to use for any novicepaper writer. How to Write a Paper addresses the mechanics ofsubmission, including electronic submission, and how publishershandle papers, writing letters to journals abstracts for scientificmeetings, and assessing papers. This new edition also covers how towrite a book review and updated chapters on ethics, electronicpublication and submission, and the movement for open access.
Religion

Quality Research Papers

For Students of Religion and Theology

Author: Nancy Jean Vyhmeister

Publisher: Zondervan

ISBN: 0310541212

Category: Religion

Page: 288

View: 3333

Nancy Vyhmeister's Quality Research Papers is fast becoming a standard reference textbook for writing research papers in the field of religion and theology. It takes the student from the beginning assignment of a paper through the research phase to the finished paper. This second edition gives improvements and added material for such things as the expanding field of online research and doing church-related research in a professional manner. Resources for doing research are updated throughout the book.
Reference

The Craft of Research, Third Edition

Author: Wayne C. Booth,Gregory G. Colomb,Joseph M. Williams

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 0226062643

Category: Reference

Page: 336

View: 7080

With more than 400,000 copies now in print, The Craft of Research is the unrivaled resource for researchers at every level, from first-year undergraduates to research reporters at corporations and government offices. Seasoned researchers and educators Gregory G. Colomb and Joseph M. Williams present an updated third edition of their classic handbook, whose first and second editions were written in collaboration with the late Wayne C. Booth. The Craft of Research explains how to build an argument that motivates readers to accept a claim; how to anticipate the reservations of readers and to respond to them appropriately; and how to create introductions and conclusions that answer that most demanding question, “So what?” The third edition includes an expanded discussion of the essential early stages of a research task: planning and drafting a paper. The authors have revised and fully updated their section on electronic research, emphasizing the need to distinguish between trustworthy sources (such as those found in libraries) and less reliable sources found with a quick Web search. A chapter on warrants has also been thoroughly reviewed to make this difficult subject easier for researchers Throughout, the authors have preserved the amiable tone, the reliable voice, and the sense of directness that have made this book indispensable for anyone undertaking a research project.
Academic writing

Die Kunst des professionellen Schreibens

ein Leitfaden für die Geistes- und Sozialwissenschaften

Author: Howard Saul Becker

Publisher: N.A

ISBN: 9783593367101

Category: Academic writing

Page: 223

View: 4257

Social Science

Soziologische Phantasie

Author: C. Wright Mills

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365810015X

Category: Social Science

Page: 325

View: 6169

Soziologische Phantasie, die erstmals 1963 erschienene deutsche Übersetzung von C. Wright Mills‘ The Sociological Imagination, darf zurecht als Meilenstein wissenschaftlich-politischer Debatten in den Vereinigten Staaten betrachtet werden und zählt auch heute noch zu einer der wichtigsten Selbstkritiken der Soziologie. Mills schlägt hier einen dritten Weg zwischen bloßem Empirismus und abgehobener Theorie ein: Er plädiert für eine kritische Sozialwissenschaft, die sich weder bürokratisch instrumentalisieren lässt noch selbstverliebt vor sich hin prozessiert, sondern gesellschaftliche Bedeutung erlangt, indem sie den Zusammenhang von persönlichen Schwierigkeiten und öffentlichen Problemen erhellt. Eben dies sei Aufgabe und Verheißung einer Soziologie, die sich viel zu häufig „einer merkwürdigen Lust an der Attitüde des Unbeteiligten“ hingebe.
Education, Higher

Lingua Franca

The Review of Academic Life

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Education, Higher

Page: N.A

View: 3233

Reference

Student's Guide to Writing College Papers

Fourth Edition

Author: Kate L. Turabian

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 9780226816333

Category: Reference

Page: 288

View: 8519

High school students, two-year college students, and university students all need to know how to write a well-reasoned, coherent research paper—and for decades Kate Turabian’s Student’s Guide to Writing College Papers has helped them to develop this critical skill. In the new fourth edition of Turabian’s popular guide, the team behind Chicago’s widely respected The Craft of Research has reconceived and renewed this classic for today’s generation. Designed for less advanced writers than Turabian’s Manual of Writers of Research Papers, Theses, and Dissertations, Seventh Edition, Gregory G. Colomb and Joseph M. Williams here introduce students to the art of defining a topic, doing high-quality research with limited resources, and writing an engaging and solid college paper. The Student’s Guide is organized into three sections that lead students through the process of developing and revising a paper. Part 1, "Writing Your Paper," guides students through the research process with discussions of choosing and developing a topic, validating sources, planning arguments, writing drafts, avoiding plagiarism, and presenting evidence in tables and figures. Part 2, "Citing Sources," begins with a succinct introduction to why citation is important and includes sections on the three major styles students might encounter in their work—Chicago, MLA, and APA—all with full coverage of electronic source citation. Part 3, "Style," covers all matters of style important to writers of college papers, from punctuation to spelling to presenting titles, names, and numbers. With the authority and clarity long associated with the name Turabian, the fourth edition of Student’s Guide to Writing College Papers is both a solid introduction to the research process and a convenient handbook to the best practices of writing college papers. Classroom tested and filled with relevant examples and tips, this is a reference that students, and their teachers, will turn to again and again.
Self-Help

Wie man Freunde gewinnt

Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden

Author: Dale Carnegie

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031479

Category: Self-Help

Page: 304

View: 6920

Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...
Reference

A Manual for Writers of Research Papers, Theses, and Dissertations, Eighth Edition

Chicago Style for Students and Researchers

Author: Kate L. Turabian

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 0226816397

Category: Reference

Page: 464

View: 4518

A little more than seventy-five years ago, Kate L. Turabian drafted a set of guidelines to help students understand how to write, cite, and formally submit research writing. Seven editions and more than nine million copies later, the name Turabian has become synonymous with best practices in research writing and style. Her Manual for Writers continues to be the gold standard for generations of college and graduate students in virtually all academic disciplines. Now in its eighth edition, A Manual for Writers of Research Papers, Theses, and Dissertations has been fully revised to meet the needs of today’s writers and researchers. The Manual retains its familiar three-part structure, beginning with an overview of the steps in the research and writing process, including formulating questions, reading critically, building arguments, and revising drafts. Part II provides an overview of citation practices with detailed information on the two main scholarly citation styles (notes-bibliography and author-date), an array of source types with contemporary examples, and detailed guidance on citing online resources. The final section treats all matters of editorial style, with advice on punctuation, capitalization, spelling, abbreviations, table formatting, and the use of quotations. Style and citation recommendations have been revised throughout to reflect the sixteenth edition of The Chicago Manual of Style. With an appendix on paper format and submission that has been vetted by dissertation officials from across the country and a bibliography with the most up-to-date listing of critical resources available, A Manual for Writers remains the essential resource for students and their teachers.
Computers

Chicago Guide to Preparing Electronic Manuscripts

Author: University of Chicago. Press,The University of Chicago Press Editorial Staff,University of Chicago Press Staff

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 9780226103921

Category: Computers

Page: 143

View: 4531

Discusses the basic steps of electronic publishing
Aufsatzsammlung - Anthropologie

Ökologie des Geistes

anthropologische, psychologische, biologische und epistemologische Perspektiven

Author: Gregory Bateson

Publisher: N.A

ISBN: 9783518281710

Category: Aufsatzsammlung - Anthropologie

Page: 675

View: 7862

Computers

Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code

Deutsche Ausgabe

Author: Robert C. Martin

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3826696387

Category: Computers

Page: 480

View: 2162

h2> Kommentare, Formatierung, Strukturierung Fehler-Handling und Unit-Tests Zahlreiche Fallstudien, Best Practices, Heuristiken und Code Smells Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code Aus dem Inhalt: Lernen Sie, guten Code von schlechtem zu unterscheiden Sauberen Code schreiben und schlechten Code in guten umwandeln Aussagekräftige Namen sowie gute Funktionen, Objekte und Klassen erstellen Code so formatieren, strukturieren und kommentieren, dass er bestmöglich lesbar ist Ein vollständiges Fehler-Handling implementieren, ohne die Logik des Codes zu verschleiern Unit-Tests schreiben und Ihren Code testgesteuert entwickeln Selbst schlechter Code kann funktionieren. Aber wenn der Code nicht sauber ist, kann er ein Entwicklungsunternehmen in die Knie zwingen. Jedes Jahr gehen unzählige Stunden und beträchtliche Ressourcen verloren, weil Code schlecht geschrieben ist. Aber das muss nicht sein. Mit Clean Code präsentiert Ihnen der bekannte Software-Experte Robert C. Martin ein revolutionäres Paradigma, mit dem er Ihnen aufzeigt, wie Sie guten Code schreiben und schlechten Code überarbeiten. Zusammen mit seinen Kollegen von Object Mentor destilliert er die besten Praktiken der agilen Entwicklung von sauberem Code zu einem einzigartigen Buch. So können Sie sich die Erfahrungswerte der Meister der Software-Entwicklung aneignen, die aus Ihnen einen besseren Programmierer machen werden – anhand konkreter Fallstudien, die im Buch detailliert durchgearbeitet werden. Sie werden in diesem Buch sehr viel Code lesen. Und Sie werden aufgefordert, darüber nachzudenken, was an diesem Code richtig und falsch ist. Noch wichtiger: Sie werden herausgefordert, Ihre professionellen Werte und Ihre Einstellung zu Ihrem Beruf zu überprüfen. Clean Code besteht aus drei Teilen:Der erste Teil beschreibt die Prinzipien, Patterns und Techniken, die zum Schreiben von sauberem Code benötigt werden. Der zweite Teil besteht aus mehreren, zunehmend komplexeren Fallstudien. An jeder Fallstudie wird aufgezeigt, wie Code gesäubert wird – wie eine mit Problemen behaftete Code-Basis in eine solide und effiziente Form umgewandelt wird. Der dritte Teil enthält den Ertrag und den Lohn der praktischen Arbeit: ein umfangreiches Kapitel mit Best Practices, Heuristiken und Code Smells, die bei der Erstellung der Fallstudien zusammengetragen wurden. Das Ergebnis ist eine Wissensbasis, die beschreibt, wie wir denken, wenn wir Code schreiben, lesen und säubern. Dieses Buch ist ein Muss für alle Entwickler, Software-Ingenieure, Projektmanager, Team-Leiter oder Systemanalytiker, die daran interessiert sind, besseren Code zu produzieren. Über den Autor: Robert C. »Uncle Bob« Martin entwickelt seit 1970 professionell Software. Seit 1990 arbeitet er international als Software-Berater. Er ist Gründer und Vorsitzender von Object Mentor, Inc., einem Team erfahrener Berater, die Kunden auf der ganzen Welt bei der Programmierung in und mit C++, Java, C#, Ruby, OO, Design Patterns, UML sowie Agilen Methoden und eXtreme Programming helfen.
History

Kleopatra

Ein Leben

Author: Stacy Schiff

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641083311

Category: History

Page: 448

View: 4835

Die glänzend erzählte Lebensgeschichte der legendären ägyptischen Königin Kleopatra VII., letzter weiblicher Pharao Ägyptens, ist heute hinter Mythen, übler Nachrede und märchenhafter Schönheit verborgen. Stacy Schiff , Pulitzer-Preisträgerin, zeigt in ihrer Biografie dank intensiver Recherche und neuer Auswertung antiker Quellen nicht nur die laszive Verführerin und das intrigante Machtweib, sondern enthüllt eine außerordentlich starke Herrscherin – selbstbewusst, versiert in politischem Kalkül, diplomatisch und visionär. Detailfülle und Mut zum zugespitzten historischen Urteil, sprachliche Eleganz und provokantspritzige Porträts der mächtigen Mit- und Gegenspieler an Kleopatras Seite versetzen den Leser ins alte Reich am Nil mit seinem weltläufigen Charme und seiner machtpolitischen Unerbittlichkeit.
Technology & Engineering

Die Methodologie der wissenschaftlichen Forschungsprogramme

Author: Imre Lakatos

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 366308082X

Category: Technology & Engineering

Page: 255

View: 9313

Royal Society, betrachtet die Hexentheorie als das Musterbeispiel empirischen Denkens. Wir müssen das empirische Denken definieren, ehe wir mit Hume anfangen, Bücher zu verbren nen. Das wissenschaftliche Denken konfrontiert die Theorien mit den Tatsachen; und eine der Hauptbedingungen dabei ist, daß die Theorien von den Tatsachen gestützt sein müs sen. Wie ist das nun des genaueren möglich? Darauf sind mehrere verschiedene Antworten vorgeschlagen worden. Newton selbst glaubte, seine Gesetze aufgrundder Tatsachen bewiesen zu haben. Er war stolz darauf, keine bloßen Hypothesen anzubieten; er veröffentlichte nur Theorien, die aufgrundder Tatsa chen bewiesen waren. Und zwar behauptete er, seine Gesetze aus den Keplerschen 'Erschei nungen' abgeleitet zu haben. Doch das war Unsinn, denn nach Kepler bewegten sich die Plane ten in Ellipsen, nach Newton aber wäre das nur richtig, wenn die Planeten nicht gegenseitig ihre Bewegung stören würden, und eben dies tun sie. Daher mußte Newton eine Störungstheo rie entwickeln, nach der sich kein Planet auf einer Ellipse bewegt. Heute kann man leicht zeigen, daß sich kein Naturgesetz aus endlich vielen Tatsa chen schlüssig ableiten läßt; doch man liest immer noch, wissenschaftliche Theorien würden aufgrundder Tatsachen bewiesen. Woher kommt diese hartnäckige Sperre gegen die elemen tare Logik? Das läßt sich sehr einleuchtend erklären. Die Wissenschaftler möchten ihren Theorien Achtung verschaffen, sie sollen die Bezeichnung 'Wissenschaft' verdienen, also echte Erkenntnis sein. Nun bezog sich im 17. Jahrhundert, als die Wissenschaft entstand, die wichtigste Erkenntnis auf Gott und den Teufel, auf Himmel und Hölle.
Religion

Das Böse

eine Herausforderung für Philosophie und Theologie

Author: Paul Ricoeur

Publisher: Theologischer Verlag Zürich

ISBN: 3290174018

Category: Religion

Page: 61

View: 842

Woher kommt das Bose? Wie kommt es, dass wir Boses tun? Diese Fragen haben Paul Ricoeur (1913-2005) - den Philosophen und Theologen, der sich selbst nie als solchen bezeichnet hat - seit seinen fruhesten Arbeiten begleitet. Der vorliegende Essay, entstanden aus einem Referat, das Ricoeur 1985 an der Theologischen Fakultat Lausanne gehalten hat, kann stellvertretend fur seine Beschaftigung mit diesen Fragen stehen. Angesichts dessen, was das 20. Jahrhundert an Bosem hervorgebracht hat, beleuchtet Ricoeur hier in einer exemplarischen Tiefe die verschiedenen religiosen, mythologischen und philosophischen Diskurse uber das Bose. Er zeigt, wie die traditionelle Theodizee, aber auch wie Kant, Hegel oder Barth versucht haben, das Problem, das die Existenz des Bosen bedeutet, zu losen. Ricoeur selbst pladiert fur eine Weisheit, die auf die (An-)Klage verzichtet. Paul Ricoeur, 1913-2005, franzosischer Philosoph, war zuletzt Professor an der Universitat Paris-Nanterre und Lehrstuhlnachfolger von Paul Tillich an der University of Chicago. Neben existenz- und geschichtsphilosophischen Forschungen widmete er sich intensiv dem Problem der Sprache.
Fiction

Angst

Author: Robert Harris

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641070554

Category: Fiction

Page: 384

View: 8358

Der beklemmend aktuelle Thriller von Bestsellergarant Robert Harris Für die Öffentlichkeit ist er ein Unbekannter, aber in den geheimen inneren Zirkeln der Superreichen ist Alex Hoffmann eine lebende Legende – ein visionärer Wissenschaftler, der eine Software entwickelt hat, die an den Börsen der Welt Milliardengewinne erzielt. Nun hat es jemand auf ihn abgesehen, und es beginnt für ihn eine albtraumhafte Zeit aus Angst und Schrecken. Kann er die Geister, die er rief, wieder loswerden? Oder stürzt er unaufhaltbar in den Abgrund – und mit ihm die Finanzmärkte der Welt?