Computers

The Age of Spiritual Machines

When Computers Exceed Human Intelligence

Author: Ray Kurzweil

Publisher: Penguin

ISBN: 9781101077887

Category: Computers

Page: 400

View: 6993

Ray Kurzweil is the inventor of the most innovative and compelling technology of our era, an international authority on artificial intelligence, and one of our greatest living visionaries. Now he offers a framework for envisioning the twenty-first century--an age in which the marriage of human sensitivity and artificial intelligence fundamentally alters and improves the way we live. Kurzweil's prophetic blueprint for the future takes us through the advances that inexorably result in computers exceeding the memory capacity and computational ability of the human brain by the year 2020 (with human-level capabilities not far behind); in relationships with automated personalities who will be our teachers, companions, and lovers; and in information fed straight into our brains along direct neural pathways. Optimistic and challenging, thought-provoking and engaging, The Age of Spiritual Machines is the ultimate guide on our road into the next century. From the Trade Paperback edition.

Homo sapiens.

Leben im 21. Jahrhundert. Was bleibt vom Menschen?

Author: Ray Kurzweil

Publisher: N.A

ISBN: 9783548750262

Category:

Page: 509

View: 7326

Science

Das Geheimnis des menschlichen Denkens

Einblicke in das Reverse Engineering des Gehirns

Author: Ray Kurzweil

Publisher: Lola Books

ISBN: 394420316X

Category: Science

Page: 352

View: 6613

Der Wettlauf um das Gehirn hat begonnen. Sowohl die EU als auch die USA haben gewaltige Forschungsprojekte ins Leben gerufen um das Geheimnis des menschlichen Denkens zu entschlüsseln. 2023 soll es dann soweit sein: Das menschliche Gehirn kann vollständig simuliert werden. In "Das Geheimnis des menschlichen Denkens" gewährt Googles Chefingenieur Ray Kurzweil einen spannenden Einblick in das Reverse Engineering des Gehirns. Er legt dar, wie mithilfe der Mustererkennungstheorie des Geistes der ungeheuren Komplexität des Gehirns beizukommen ist und wirft einen ebenso präzisen wie überraschenden Blick auf die am Horizont sich bereits abzeichnende Zukunft. Ist das menschliche Gehirn erst einmal simuliert, wird künstliche Intelligenz die Fähigkeiten des Menschen schon bald übertreffen. Ein Ereignis, das Kurzweil aufgrund der bereits in "Menschheit 2.0" entworfenen exponentiellen Wachstumskurve der Informationstechnologien bereits für das Jahr 2029 prognostiziert. Aber was dann? Kurzweil ist zuversichtlich, dass die Vorteile künstlicher Intelligenz mögliche Bedrohungsszenarien überwiegen und sie uns entscheidend dabei hilft, uns weiterzuentwickeln und die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.
Technology & Engineering

Menschheit 2.0

Die Singularität naht

Author: Ray Kurzweil

Publisher: Lola Books

ISBN: 3944203135

Category: Technology & Engineering

Page: 672

View: 4488

Das Jahr 2045 markiert einen historischen Meilenstein: Es ist das Jahr, in dem der Mensch seine biologischen Begrenzungen mithilfe der Technik überwinden wird. Diese als technologische Singularität bekannt gewordene Revolution wird die Menschheit für immer verändern. Googles Chefingenieur Ray Kurzweil, dessen wahnwitzigen Visionen in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder genau ins Schwarze trafen, zeichnet in diesem Klassiker des Transhumanismus mit beispielloser Detailwut eine bunt schillernde Momentaufnahme der technischen Evolution und legt dar, weshalb diese so bald kein Ende finden, sondern im Gegenteil immer weiter an Dynamik gewinnen wird. Daraus ergibt sich eine ebenso faszinierende wie schockierende Vision für die Zukunft der Menschheit.
Science

Die technologische Singularität

Author: Murray Shanahan

Publisher: N.A

ISBN: 9783957574404

Category: Science

Page: 270

View: 2234

›Technologische Singularität‹ bezeichnet den Zeitpunkt, an dem von künstlicher Intelligenz gesteuerte Maschinen sich fortlaufend selbst so zu verbessern imstande sind, dass sie sich der Beherrschung durch Menschenhand entziehen. Der Robotikspezialist Murray Shanahan beschreibt die unterschiedlichen derzeit weltweit vorangetriebenen technologischen Entwicklungen, die zu einem solchen Ereignis führen können. Er führt auf verständliche Weise in die komplexen Forschungen ein, die unsere nächste Zukunft verändern werden. Aus der Perspektive eines Praktikers beschäftigt er sich mit der Frage, ob künstliche Intelligenz über Bewusstsein verfügen kann, und entwickelt moralische Ansätze zu einem verantwortlichen Umgang mit dieser zumeist als Katastrophenszenario gezeichneten Zukunftsfantasie.

Der menschliche Geist

wie die Wissenschaften versuchen, die Psyche zu verstehen

Author: John Horgan

Publisher: N.A

ISBN: 9783596151394

Category:

Page: 427

View: 6800

Die Zukunft der Intelligenz

wie das Gehirn funktioniert, und was Computer davon lernen können

Author: Jeff Hawkins

Publisher: N.A

ISBN: 9783499621673

Category:

Page: 315

View: 2916

Literary Criticism

Singularities

Technoculture, Transhumanism, and Science Fiction in the 21st Century

Author: Joshua Raulerson

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 1781385742

Category: Literary Criticism

Page: 254

View: 9629

In a time of protracted economic crisis, failing political systems, and impending environmental collapse, one strand in our collective cultural myth of Progress - the technological - remains vibrantly intact, surging into the future at ramming speed. Amid the seemingly exponential proliferation of machine intelligence and network connectivity, and the increasingly portentous implications of emerging nanotechnology, futurists and fabulists look to an imminent historical threshold whereupon the nature of human existence will be radically and irrevocably transformed. The Singularity, it is supposed, can be no more than a few years off; indeed, some believe it has already begun. Technological Singularity - a trope conceived in science fiction and subsequently adopted throughout technocultural discourse and beyond - is the primary site of interpenetration between technoscientific and science-fictional figurations of the future, a territory where longstanding binary oppositions between science and fiction, and between present and future, are rapidly dissolving. In this groundbreaking volume, the first to mount a sustained and wide-ranging critical treatment of Singularity as a subject for theory and cultural studies, Raulerson draws SF texts into a complex dialogue with contemporary digital culture, transhumanist movements, political and economic theory, consumer gadgetry, gaming, and related vectors of high-tech postmodernity. In theorizing Singularity as a metaphorical construct lending shape to a range of millennial anxieties and aspirations, Singularities also makes the case for a recent and little-understood subgeneric formation -- postcyberpunk SF -- as a cohesive body of work, engaged in a shared literary project that is simultaneously shaping, and shaped by, purportedly nonfictional technoscientific discourses.
Religion

Pro Ecclesia Vol 24-N2

A Journal of Catholic and Evangelical Theology

Author: Joseph Mangina, Associate Professor of Theology & Director of Advanced Degree Studies, Wycliffe College, Toronto,Pro Ecclesia

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1442252189

Category: Religion

Page: 150

View: 2320

Pro Ecclesia is a quarterly journal of theology published by the Center for Catholic and Evangelical Theology.
Computer science

Encyclopedia of Computer Science and Technology

Author: Harry Henderson

Publisher: Infobase Publishing

ISBN: 1438110030

Category: Computer science

Page: 593

View: 950

Presents an illustrated A-Z encyclopedia containing approximately 600 entries on computer and technology related topics.
Fiction

Existenz

Roman

Author: David Brin

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641094046

Category: Fiction

Page: 896

View: 5217

Die größte Geschichte aller Zeiten – die Geschichte, warum wir existieren Es gibt Milliarden von Planeten im Universum, auf denen Leben möglich ist. Sogar intelligentes Leben. Aber wo ist dieses Leben? Machen Zivilisationen immer wieder dieselben Fehler? Und wie ist es mit unserer Zivilisation? Als im Orbit merkwürdige Kristalle entdeckt werden, die auf außerirdisches Leben hindeuten, werden all diese Fragen plötzlich akut: Denn wenn es einer Spezies gelungen ist, so lange zu überleben, könnte es ihr auch gelungen sein, das Geheimnis unserer Existenz zu lüften. Und dann stellt sich eine weitere Frage: Welche Macht verleiht uns dieses Wissen?
Fiction

Gestrandet in der Realzeit

Roman

Author: Vernor Vinge

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641228972

Category: Fiction

Page: N.A

View: 7559

Ein jahrtausendealter Mord Fünfzig Millionen Jahre in der Zukunft: Die blasenartigen Sphären, in denen die Menschen seit dem 22. Jahrhundert alle „unliebsamen Elemente“ eingesperrt haben, platzen nach und nach und entlassen ihre Bewohner wieder in die Normalzeit. Doch das, was sie außerhalb der Sphären erwartet, ist ein herber Schock: die Menschen auf der Erde sind verschwunden! Waren es Aliens? Oder haben sie die Menschen in einem gewaltigen Krieg selbst vernichtet? Kam es zu einer Singularität, die irgendwie von den Blasen verursacht worden ist? Will Brierson war Polizist, der von einem Verbrecher in einer dieser Blasen eingesperrt wurde. Jetzt wird er von den letzten Menschen beauftragt, einen Jahrtausende alten Mordfall zu lösen: eine Frau namens Marta Korolev wurde getötet, etwa zu der Zeit, als die Menschen verschwunden sind. Ihr Tagebuch könnte nicht nur Aufschluss über ihren Mörder geben, sondern auch darüber, was mit der Erde passiert ist ...
Europe

Utopie heute

zur aktuellen Bedeutung, Funktion und Kritik des utopischen Denkens und Vorstellens : 23. und 24. Kolloquium (2005 und 2006) der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften

Author: Beat Sitter-Liver

Publisher: W. Kohlhammer Verlag

ISBN: 9783727815980

Category: Europe

Page: 511

View: 9998

Religion

Mind and the Machine, The

What It Means to Be Human and Why It Matters

Author: Matthew Dickerson

Publisher: Brazos Press

ISBN: 1587432722

Category: Religion

Page: 230

View: 791

A computer scientist shows that humans are more than biochemical machines, highlighting a far richer vision of personhood, creativity, and love.
Literature and science

"Fülle der combination"

Literaturforschung und Wissenschaftsgeschichte

Author: Bernhard J. Dotzler,Sigrid Weigel

Publisher: Wilhelm Fink Verlag

ISBN: 3770540778

Category: Literature and science

Page: 397

View: 8912

Unter den kulturellen Selbstbeschreibungsversuchen der Gegenwart hat ihre Definition als Wissenskultur zunehmend an Plausibilität gewonnen. Damit einhergehend erlangten zum einen Fragen der Wissenschaftsforschung neues Gewicht. Zum anderen hat sich die Wissenschaftsgeschichtsschreibung ihrerseits in Richtung einer Kulturgeschichte des Wissens und der Wissenschaften geöffnet. Zunehmend erweisen sich die science studies von Begriffen geprägt, die - wie >Repräsentation, Text, Metapher - dem Bereich der literary studies entstammen. Dadurch wächst der Literaturforschung mit ihren Methoden der Philologie, Rhetorik-Forschung, Metaphorologie und Diskursanalyse eine neue Rolle als Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Wissenskultur(en) zu. Wenn also bereits Jacob Grimm bemerkte, es stünden die philologen und historiker an fülle der combination den gewandtesten naturforschern nicht eben nach
Philosophy

Sind wir allein im Universum?

Über die Wahrscheinlichkeit außerirdischen Lebens

Author: Paul Davies

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105607269

Category: Philosophy

Page: 190

View: 4159

Angenommen, wir würden Leben außerhalb unserer Erde finden – was würde es für uns und für unser Weltbild bedeuten? (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Technology & Engineering

Digital Enlightenment Now!

How the Internet is making us better and smarter and in the process changing just about everything around us!

Author: Tim Cole,Ossi Urchs

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3738697667

Category: Technology & Engineering

Page: 280

View: 6879

During the Enlightenment of the 18th century societies in Europe threw of oppressive regimes, freed cities from the bondage of the medieval estate-based society, and defined a set of basic human rights that helped shape their sense of self to this day. Today, we as citizens of an increasingly digitized and networked world are in a similar situation. We, too, need the muster the confidence and creativity to rethink rules, values and categories that define our society and the courage to dare to think for ourselves, as Immanuel Kant, the father of modern Enlightenment, demanded in his famous dictum “sapere aude!”
Art

Information Arts

Intersections of Art, Science, and Technology

Author: Stephen Wilson

Publisher: MIT Press

ISBN: 9780262731584

Category: Art

Page: 945

View: 868

Wilson surveys international artists who incorporate concepts and research from mathematics, the physical sciences, biology, kinetics, telecommunications, and experimental digital systems such as artificial intelligence and ubiquitous computing.
Computers and civilization

User Error

Resisting Computer Culture

Author: Ellen Rose

Publisher: Between the Lines

ISBN: 1926662431

Category: Computers and civilization

Page: 216

View: 872

User Error explodes the myth of computer technology as juggernaut. Multimedia educator Ellen Rose shows that there is no bandwagon, no out-of-control dynamo, no titanic conspiracy to overwhelm us. Instead, there is our own desire to join the fraternity of users, a fraternity that confers legitimacy and power on those who enter the brave new world. Rose exposes how we surrender decision-making power in personal and workplace computing situations. As users we willingly grant authority to the creators of software, support materials, and the seductive infrastructure of technocracy. “Smart” users are rewarded; reluctant users are pathologized. User identity is deliberately constructed at the crossroads of industry, consumer demand, and complicity. User Error sounds a timely alarm, calling on all of us who use the new technologies to recognize how we are being co-opted. With awareness we can reassert our own responsibility and power in this increasingly important interaction. Savvy, accessible, and up-to-date, User Error offers insight, inspiration, and strategies of resistance to general readers, technology professionals, students, and scholars alike.