Business & Economics

The Athena Doctrine

How Women (and the Men Who Think Like Them) Will Rule the Future

Author: John Gerzema,Michael D'Antonio

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 111859620X

Category: Business & Economics

Page: 304

View: 777

New York Times Bestseller How feminine values can solve our toughest problems and build a more prosperous future Among 64,000 people surveyed in thirteen nations, two thirds feel the world would be a better place if men thought more like women. This marks a global trend away from the winner-takes-all, masculine approach to getting things done. Drawing from interviews at innovative organizations in eighteen nations and at Fortune 500 boardrooms, the authors reveal how men and women alike are recognizing significant value in traits commonly associated with women, such as nurturing, cooperation, communication, and sharing. The Athena Doctrine shows why femininity is the operating system of 21st century prosperity. Advocates a new way to solve today's toughest problems in business, education, government, and more Based on a landmark survey and results from Young & Rubicam's respected Brand Asset Valuator's global survey, as well as on-the-ground interviews in 18 countries From acclaimed social theorist, consumer expert, and bestselling author, John Gerzema, and award-winning author, Michael D'Antonio Brought to life through real world examples and backed by rigorous data,The Athena Doctrine shows how feminine traits are ascending—and bringing success to people and organizations around the world. By nurturing, listening, collaborating and sharing, women and men are solving problems, finding profits, and redefining success in every realm.
Biography & Autobiography

Die Wahrheit über Donald Trump

Author: Michael D'Antonio

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843713685

Category: Biography & Autobiography

Page: 544

View: 2737

Er ist der neue Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Spätestens jetzt ist es ist höchste Zeit, sich ernsthaft mit Donald Trump auseinanderzusetzen. Michael D’Antonios brillant geschriebene Biographie zeigt Trump in seinem ganzen Größenwahn, Narzissmus und seiner unfassbaren Selbstverliebtheit. Gleichzeitig wird deutlich, wie erschreckend dünnhäutig und aggressiv Trump auf jede Kritik und Provokation reagiert und wie emotional instabil er ist. Es lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nur erahnen, wie schwierig die außenpolitische Abstimmung mit ihm als Präsidenten werden wird. D’Antonio erklärt aber auch, warum Trumps Beliebtheit bei den Wählern kein Zufall ist. Dass er Trumps Aufstieg, Fall und Comeback auch in den Kontext größerer soziologischer und politischer Entwicklungen in den USA einordnet, macht seine Biographie gerade für ein nicht amerikanisches Publikum außerordentlich lesenswert.
Business & Economics

So geht WIRTSCHAFT!

Kooperativ.; Kollaborativ.; Kokreativ.

Author: Ulrike Stahl

Publisher: Walhalla Fachverlag

ISBN: 3961861536

Category: Business & Economics

Page: N.A

View: 4424

ZEIT FÜR TEAMPLAYER Nach wie vor herrscht in vielen Unternehmensbereichen das klassische Silodenken: Guerillakämpfe zwischen den Abteilungen, Boykott zwischen CEO und Abteilungsleitern, schnelle Gewinnmitnahmen statt nachhaltiger Win-Win- Lösungen. Doch das bringt uns in der heutigen Wissens- gesellschaft nicht weiter. Es ist an der Zeit, umzudenken. Kooperation eröffnet neue geschäftliche Spielräume: Komplexe Aufgaben werden in kürzester Zeit kollaborativ über Abteilungs-, Länder- und Unternehmensgrenzen hinweg gelöst, kokreativ entstehen zukunftsweisende Innovationen. So geht WIRTSCHAFT heute! Aber wie bereit und fit sind wir für den notwendigen Wandel? Wie fördert der W.I.R.-Mindset Kooperation? Und wie sind wir auch weiterhin erfolgreich? Ulrike Stahl ist dem kooperativen Denken und Handeln auf der Spur und illustriert gekonnt, was den Unterschied macht. »Kooperationsfähigkeit ist nicht irgendein netter Softskill, sondern der Erfolgsturbo im Wissenszeitalter.« Ulrike Stahl
Business & Economics

Women Leadership in Emerging Markets

Featuring 46 Women Leaders

Author: Shireen Chengadu,Caren Scheepers

Publisher: Routledge

ISBN: 1317281551

Category: Business & Economics

Page: 312

View: 990

This book focuses on the increase in female leadership over the last fifty years, and the concrete benefits and challenges this leads to in organizations. It moves beyond the typical focus on developed, Western contexts and answers the call for research on how women in emerging markets rise above the proverbial “glass ceiling”. The authors integrate two underdeveloped topics that are highly relevant to modern business: women in leadership roles, and women in emerging markets. They examine how women leaders in a range of professional services—including accounting, consulting, law, engineering and medicine—have managed to navigate their careers while considering the role emerging markets play in their work. Based on cutting-edge research, the topics are brought to life through examples and profiles of leading women across Africa, the Middle East and the Far East. These narratives, told in the leaders’ own words, are key to understanding women’s achievements and the barriers they face. Students of leadership, diversity, gender studies, and human resource management will learn much from this insightful book.
Business & Economics

Real Women, Real Leaders

Surviving and Succeeding in the Business World

Author: Kathleen Hurley,Priscilla Shumway

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1119061385

Category: Business & Economics

Page: 208

View: 7054

Plan your path to leadership with insight from real women at the top In Real Women, Real Leadership, twenty–four women leaders describe their personal journeys to the top, providing deep insight and a fascinating perspective on "making it" as a woman in the male–dominated business environment. They discuss their experiences and offer guidance on topics such as balancing family and career, building alliances, mentoring and being mentored, and overcoming obstacles in the business world which is still dominated by men in the senior levels of management. Drawn from a range of industries including higher education, technology, law, the military, politics, the media, and more, these stories provide the details that every ambitious woman needs to know. You′ll learn which skills, attributes, and relationships served these women best, how they overcame the obstacles thrown into their paths, and the people they credit as instrumental along the way. A self–assessment chapter helps you discover your own leadership attributes, and determine which skills you need to acquire as you formulate your own personal roadmap to the top. There are many books about women who have been excellent leaders, but Real Women, Real Leadership provides the personal, relatable testimonials from women who have navigated the opportunities and pitfalls of the business world. Each story sheds light on women′s unique leadership attributes, and provides guidance for professional women charting their own professional advancement. Learn from women leaders in a diverse range of industries Discover the leadership attributes that make the biggest impact Gain insight into work/life balance, mentors, relationships, and more Discover your leadership strengths and develop a plan forward Studies have shown that companies with three or more women board members dramatically outperform the competition in returns on equity, sales, and invested capital yet women only claim a tiny percentage of boardroom seats and top executive positions. Why? And why, when they do achieve leadership positions, do women tend to make such outstanding leaders? Real Women, Real Leadership tackles these questions and more from an in–the–trenches perspective to help you become the leader you want to be.
Business & Economics

The MomShift

Women Share their Stories of Career Success After Having Children

Author: Reva Seth

Publisher: Random House Canada

ISBN: 0345812662

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 5854

The MomShift is the first book to exclusively research and showcase the stories of a diverse range of relatable women who share the multitude of ways in which they achieved greater career success after starting their families. Women are regularly told that having children will hurt their careers--until now. In The MomShift, Reva Seth talked to over 500 mothers from a broad range of professional and personal backgrounds who have defied cultural expectations and achieved greater professional success after starting their families. For these women and others like them, having children actually enhanced their work life: by helping them prioritize and set bigger goals, inspiring them to work harder and smarter or even spurring them to start their own businesses. As Rebecca Woolf--of Girl's Gone Child blog fame--puts it, "Motivation, thy name is parenthood." But as Sheryl Sandberg, the COO of Facebook has pointed out, when an already busy women starts thinking about having a child, she frequently steps back from her career goals, unable to picture how her already busy life will accommodate children. Enter The MomShift, which covers areas such as how much we really need to "lean in," whether there's a "best time" to have a baby, the benefits of re-framing maternity leave, ambition, financial concerns, the changing nature of careers, and whether work/life balance really exists for working mothers. Each chapter has discussion questions to keep the conversation going and the ideas percolating. The result is a reassuring, supportive and inspirational resource that emphasizes there is no one right way to balance careers and family, and that illustrates the many choices women have today. The MomShift is an invaluable career companion brimming with motivation, tips and ideas to help each woman to create her own version of career success during the often hectic but highly productive "mom" years.
Social Science

Das andere Geschlecht

Sitte und Sexus der Frau

Author: Simone de Beauvoir

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644051615

Category: Social Science

Page: 944

View: 4242

Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.
Business & Economics

Baby Bust

New Choices for Men and Women in Work and Family

Author: Stewart D. Friedman

Publisher: Wharton Digital Press

ISBN: 1613630336

Category: Business & Economics

Page: 120

View: 8005

Lean in. Opt out. Have it all. None of the above. A new book based on a groundbreaking cross-generational study reveals both greater freedom and new constraints for men and women in their work and family lives. Stew Friedman, founding director of The Wharton School's Work/Life Integration Project, studied two generations of Wharton college students as they graduated: Gen Xers in 1992 and Millennials in 2012. The cross-generational study produced a stark discovery - the rate of graduates who plan to have children has dropped by nearly half over the past 20 years. At the same time, men and women are now more aligned in their attitudes about dual-career relationships, and they are opting out of parenthood in equal proportions. But their reasons for doing so are quite different. In his new book, Baby Bust: New Choices for Men and Women in Work and Family, Friedman draws on this unique research to explain why so many young people are not planning to become parents. He reveals good news, that there is a greater freedom of choice now, and bad, that new constraints are limiting people's options. In light of these present realities, he offers ideas for what we can do as a society, in our organizations, and for ourselves to make it easier for men and women to choose the lives they want. In this book, Friedman addresses: + How views about work and family have changed in the past 20 years + Why men and women have different reasons for opting out of parenthood + How family has been redefined + Why we are all now part of a revolution in work and family + What choices we face in our social and educational policy + How organizations and individuals - especially men - can spur cultural change In the debates on work and family, people of all generations are calling for a reasoned, thoughtful, research-driven contribution to the discussion. In Baby Bust, Friedman offers just that: an astute assessment of how far we have come and where we need to go from here.
Fiction

Die Hand des Teufels

Drei Lord-John-Kurzromane

Author: Diana Gabaldon

Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 3641127947

Category: Fiction

Page: 416

View: 1515

Brillant erzählt, temporeich und von gewohnt hinreißendem Humor – typisch Gabaldon! Den Millionen Fans von Diana Gabaldons Highland-Saga ist Lord John Grey seit langem bestens bekannt. Von den Lesern als treuer Freund des Helden Jamie Fraser geschätzt und geliebt, werden seine Auftritte in jedem neuen Roman mit Begeisterung erwartet. Doch auch zwischen seinen Erlebnissen in der Welt von Jamie und Claire führt der englische Offizier im London des 18. Jahrhunderts ein faszinierendes Eigenleben! – In diesen drei fesselnden Kurzromanen hat Lord John wieder einmal eine Reihe von dramatischen Abenteuern zu bestehen – und sieht sich schließlich sogar mit einer übersinnlichen Mordserie konfrontiert...
Fiction

Das Spiel der Götter (1)

Die Gärten des Mondes

Author: Steven Erikson

Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 3641089778

Category: Fiction

Page: 800

View: 5878

Das malazanische Imperium ist ein Moloch, der sich mit Hilfe seiner Magier und Soldaten unerbittlich ausbreitet. Jetzt soll die letzte freie Stadt fallen. Doch eine ominöse Macht verweigert den Truppen der Kaiserin den letzten Sieg: Über Darujhistan schwebt aus heiterem Himmel eine riesige Festung und versetzt alle Welt in helle Aufregung ...
Social Science

Das Ende der Männer

und der Aufstieg der Frauen

Author: Hanna Rosin

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827076307

Category: Social Science

Page: 400

View: 7869

Ist die jahrtausendealte Herrschaft des Patriarchats am Ende? Noch nicht, sagt Hanna Rosin, doch die massiven Veränderungen der Berufswelt und des Bildungssystems haben eine Dynamik in Gang gesetzt, die das Verhältnis zwischen den Geschlechtern nachhaltig verändert. So scheinen viele Anforderungen der modernen Dienstleistungsgesellschaft – Flexibilität, soziale Intelligenz, Kommunikationsfähigkeit – eindeutig Frauen in die Hände zu spielen, während Männer oft von den Umwälzungen überfordert sind. Hanna Rosin zeigt – frei von ideologischen Prämissen –, wie sich heute das Leben von Männern und Frauen unterscheidet, wie sehr sich die Art und Weise geändert hat, wie heute gearbeitet, gelernt, zusammengelebt wird. Differenziert und mit vielen konkreten Beispielen gelingt es Rosin, die Chancen und Schattenseiten des »weiblichen Jahrhunderts« in den Blick zu nehmen. "Das Ende der Männer" ist keine feministische Streitschrift, keine Prophezeiung, sondern eine messerscharfe, weitsichtige Diagnose.
Social Science

Der Weiblichkeitswahn oder Die Selbstbefreiung der Frau

Ein Emanzipationskonzept

Author: Betty Friedan

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688100425

Category: Social Science

Page: 282

View: 3922

Der Titel dieses heftig umstrittenen Bestsellers ist in die Umgangssprache eingegangen. Weiblichkeitswahn – das ist die von mächtigen wirtschaftlichen Interessengruppen manipulierte Umkehrung der Frauenemanzipation. Die Frau wird durch psychologische Dauerbeeinflussung in der Werbung und in den Massenmedien zur «glücklichen Hausfrau und Mutter» umfunktioniert, wird als kaufkräftige Konsumentin umschmeichelt und auf ein Sexualsymbol mit Warencharakter reduziert. Betty Friedan führt ein erdrückendes Beweismaterial ins Feld gegen das entstellte Image des weiblichen Wesens in unserer Zivilisation. Die Autorin zeigt allerdings auch Wege, auf denen die moderne Frau trotz aller Widerstände ihren eigenen Glücksansprüchen und denen der Familie gerecht werden kann. Dieses Werk einer intelligenten und temperamentvollen Frau über die Frau sollte auch Pflichtlektüre für Männer sein.
Business & Economics

Lokales Denken, globales Handeln

Interkulturelle Zusammenarbeit und globales Management

Author: Geert Hofstede,Gert Jan Hofstede,Michael Minkov

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406711049

Category: Business & Economics

Page: 557

View: 4512

Inhalt Wie unsere Herkunft das Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst: Brandaktuell in Zeiten großer Migrationsbewegungen erhält der Leser auf gut verständliche und anregende Weise Einsichten darüber, wie der Ort, an dem wir aufgewachsen sind, unsere Art zu denken, zu fühlen und zu handeln formt. Basierend auf Hofstedes Forschungsarbeiten in mittlerweile mehr als siebzig Ländern, über einen Zeitraum von vierzig Jahren hinweg, untersucht "Lokales Denken, globales Handeln", was Leute trennt, obgleich doch Kooperation so klar in jedermanns Interesse wäre. Diese komplett überarbeitete Neuauflage enthält wesentliche Beiträge aus Michael Minkovs Datenanalyse des World Value Surveys und zur Evolution von Kulturen von Gert Jan Hofstede. Zielgruppe Führungskräfte mit Auslandskontakten, Führungskräfte im Marketing und Personalmanagement, Dozenten und Studierende in betriebswirtschaftlichen Studiengängen.
History

Der Staat / Politeia

Griechisch - Deutsch

Author: Platon

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050092459

Category: History

Page: 1008

View: 5699

Mit seinem Werk Politeia ("Der Staat") wurde Platon zum Begründer einer neuen literarischen Gattung: der politisch-philosophischen Utopie. Schon im Altertum versuchten eine Reihe von Autoren ihm nachzueifern (Theopompos, Euhemeros, Iambulos, parodistisch auch Lukian), und nachdem Thomas Morus mit dem namengebenden Werk "Utopia" (1516) die Gattung gleichsam neu belebt hatte, entstand eine nicht mehr zu überblickende Flut utopischer Entwürfe. Doch nicht nur durch die hier entfaltete Staatslehre erwies sich die "Politeia" als grundlegendes und richtungsweisendes Werk: Platons Ausführungen zu solch verschiedenen philosophischen Gebieten wie der Theorie der Erziehung, der Theorie der Dichtung, der Ethik und Tugendlehre, der Seelenlehre haben die Diskussion bis in unsere Tage beeinflusst. Platon ist aber auch ein Sprachkünstler, der seine Werke als Dialog-"Dramen" meisterhaft gestaltete. Dabei weiß er sich souverän von dem Medium Schrift zu distanzieren, das drei Hauptmängel aufweist: Sie sagt immer dasselbe, kann auf Fragen nicht antworten; sie wendet sich unterschiedslos an alle, weiß nicht, zu wem sie reden und zu wem sie schweigen soll; und wird sie angegriffen, so kann sie sich nicht selbst zur Hilfe kommen. Dass der Kern der platonischen Ideenlehre nicht in dafür ungeeignete Köpfe "gepflanzt" werden kann, beweist das Erste Buch: Das aufgezwungene Gespräch über die Gerechtigkeit mit Polemarchos und dem Sophisten Thrasymachos endet in einer Aporie (so wie Platons Versuche, seine politische Theorie in die Praxis umzusetzen, an der mangelnden Eignung des jungen Herrschers von Syrakus, Dionysios II., scheitern mussten). Erst als Platon (von Buch II an) mit seinen Brüdern Glaukon und Adeimantos das Gesprächsthema wieder aufgreift, kann der Funken der Erkenntnis überspringen, und "Einsicht leuchtet auf".
Dragons

Drachenblut

Roman

Author: Jane Yolen

Publisher: N.A

ISBN: 9783407786241

Category: Dragons

Page: 294

View: 8519

Einen Kampfdrachen aufzuziehen und zu trainieren ist Jakkins großer Traum. Jakkin ist fünfzehn und unfreier Knecht auf Master Sarkhans Drachenfarm. Hätte er nur einen Kampfdrachen! Mit dem Geld, das Jakkin bei den Drachenkämpfen gewinnt, könnte er sich von Master Sarkhan freikaufen. Deshalb stiehlt er einen kleinen Drachen und zieht ihn heimlich in der Wüste auf. Doch Master Sarkhan schöpft Verdacht ... "'Drachenblut' ist fesselnd und originell - der ideale Einstieg in die Welt von Fiction und Fantasy." hörzu

Die Benediktsregel

eine Anleitung zu christlichem Leben : der vollständige Text der Regel

Author: Benedictus (de Nursia)

Publisher: Saint-Paul

ISBN: 9783722806358

Category:

Page: 452

View: 3431