History

The Lifeways of Hunter-Gatherers

The Foraging Spectrum

Author: Robert L. Kelly

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107024870

Category: History

Page: 362

View: 7348

Challenges the preconceptions that hunter-gatherers were Paleolithic relics living in a raw state of nature, instead crafting a position that emphasizes their diversity.
Social Science

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten

Author: James C. Scott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518761528

Category: Social Science

Page: 400

View: 7689

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.
Social Science

The Foraging Spectrum

Diversity in Hunter-gatherer Lifeways

Author: Robert L. Kelly

Publisher: N.A

ISBN: 9780975273883

Category: Social Science

Page: 446

View: 5051

The author wrote this book primarily for his archaeology students, to show them how dangerous anthropological analogy is and how variable the actual practices of foragers of the recent past and today are. His survey of anthropological literature points to differences in foraging societies' patterns of diet, mobility, sharing, land tenure, exchange, gender relations, division of labour, marriage, descent and political organisation. By considering the actual, not imagined, reasons behind diverse behaviour this book argues for a revision of many archaeological models of prehistory.

Baffin-Land

Author: Franz Boas

Publisher: N.A

ISBN: 9783742847997

Category:

Page: 110

View: 4992

Baffin-Land ist ein unveranderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1885. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernahrung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitaten erhaltlich. Hansebooks verlegt diese Bucher neu und tragt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch fur die Zukunft bei."
Philosophy

Interdisziplinäre Anthropologie

Jahrbuch 3/2015: Religion und Ritual

Author: Gerald Hartung,Matthias Herrgen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658109785

Category: Philosophy

Page: 288

View: 2742

Religion, das Phänomen des Religiösen, Religiosität als Verhaltensweise sowie die vielfältigen Formen religiöser Praxis stehen im Zentrum wissenschaftlicher Debatten und alltäglicher sozialpolitischer Diskussionen über die Grenzbestimmungen von Kulturen, Gesellschaften und Individuen. Dieser Band versammelt Beiträge aus den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, um einen interdisziplinären Dialog zum Thema Religiosität zu eröffnen. Der Diskursteil enthält einen Hauptbeitrag, Kommentare aus unterschiedlichen Fachgebieten sowie eine Replik. Komplettiert wird das Jahrbuch mit den Rubriken „Forschung“, „Beiträge“, „Projekte“, „Rezensionen“ und „Kalender“, die allesamt zur Diskussionslandschaft einer Interdisziplinären Anthropologie beitragen.
History

The Diversity of Hunter Gatherer Pasts

Author: Bill Finlayson,Graeme Warren

Publisher: Oxbow Books Limited

ISBN: 178570589X

Category: History

Page: 192

View: 2107

This thought provoking collection of new research papers explores the extent of variation amongst hunting and gathering peoples past and present and the considerable analytical challenges presented by this diversity. This problem is especially important in archaeology, where increasing empirical evidence illustrates ways of life that are not easily encompassed within the range of variation recognised in the contemporary world of surviving hunter-gatherers. Put simply, how do past hunter-gatherers fit into our understandings of hunter-gatherers? Furthermore, given the inevitable archaeological reliance on analogy, it is important to ask whether conceptions of hunter-gatherers based on contemporary societies restrict our comprehension of past diversity and of how this changes over the long term. Discussion of hunter-gatherers shows them to be varied and flexible, but modelling of contemporary hunter-gatherers has not only reduced them into essential categories, but has also portrayed them as static and without history.It is often said that the study of hunter-gatherers can provide insight into past forms of social organisation and behaviour; unfortunately too often it has limited our understandings of these societies. In contrast, contributors here explore past hunter-gather diversity over time and space to provide critical perspectives on general models of ‘hunter-gatherers’ and attempt to provide new perspectives on hunter-gatherer societies from the greater diversity present in the past.
Philosophy

Warum Religion?

Pragmatische und pragmatistische Überlegungen zur Funktion von Religion im Leben

Author: Marie-Luise Raters

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 349580837X

Category: Philosophy

Page: 184

View: 2720

Die meisten Religionen versprechen ein Leben nachdem Tod, in dem es glücklicher oder gerechter oder sonst wie besser zugehen soll als auf der Erde. Wie schön wäre es, wenn wir wirklich auf ein ewiges Leben in der Gegenwart Gottes oder auf ein neues Leben in einem unverbrauchten Körper hoffen könnten! Wir könnten gelassener mit irdischem Scheitern umgehen und eher loslassen, wenn wir sicher sein könnten, dass alles, was uns hier widerfährt, nur ein Übergang in eine bessere Existenz ist. Aber lenken die Religionen mit solchen Versprechungen nicht nur von irdischen Missständen ab? Mit solchen Argumenten sind die Religionen als Opium des Volkes in Sippenhaft genommen worden. Jenseits dessen stellt sich das Problem des szientistischen Zweifels. Wie soll mich eine religiöse Überzeugung durch mein Leben tragen, wenn die Überzeugung nicht überzeugend ist? Ist es wirklich glaubwürdig, dass Jesus von Nazareth nach drei Tagen im Grab wieder auferstanden sein soll? Wenn ich das nicht glauben kann, kann ich auch nicht an meine eigene Auferstehung glauben. Wohl kaum eine andere Religionsphilosophie stellt eine so enge Beziehung zwischen religiösem Glauben und irdischem Wohlergehen her wie die des amerikanischen Pragmatismus: Bei William James heißt es ausdrücklich, dass ein religiöser Glaube das Leben "leicht und glücklich" machen könne. Und kaum eine Religionsphilosophie benennt so deutlich das Problem des szientistischen Zweifels. Im ersten Teil des Buches, Religion, pragmatisch betrachtet, befassen sich Johannes Ev. Hafner, Christian Thies und Christoph Türcke mit der Funktion von Religion in unserer Gesellschaft und in unseren konkreten Lebensvollzügen. Im zweiten Teil stellen Michael Blume, Matthias Jung, Ludwig Nagl und Marie-Luise Raters Positionen der pragmatistischen Religionsphilosophie auf den Prüfstand.
Philosophy

Der Mensch, der Bonobo und die Zehn Gebote

Moral ist älter als Religion

Author: Frans de Waal

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 360810822X

Category: Philosophy

Page: 365

View: 463

Woher kommt die Moral? Wie hilft sie uns dabei, richtig zu handeln? De Waal beantwortet Fragen rund um Moral und Humanismus mit Blick auf Primaten und andere Tiere, die uns erstaunlich nahestehen: Im gottlosen Universum beobachtet er, wie Menschenaffen gerecht, kooperativ und empathisch handeln. Der weltbekannte Primatenforscher Frans de Waal nimmt uns mit auf eine erfrischende, philosophische Reise, bei der die lange Tradition des Humanismus ebenso zu Wort kommt wie das Sozialverhalten im Tierreich. Er untersucht, welche Konsequenzen seine Forschungen für unser Verständnis von moderner Religion haben. Ganz gleich, welchen Einfluss die Religion auf den Moralkodex des Menschen genommen hat, sie ist nicht die Urheberin unserer Moralität. Der Autor fordert die Leser auf, sich konstruktiv mit Fragen wie diesen auseinanderzusetzen: Welche Rolle spielt die Religion heutzutage in einer gut funktionierenden Gesellschaft? Wo können Gläubige und Nichtgläubige Inspiration für eine gute Lebensführung finden?
Art, Prehistoric

Kraft und Aggression

die Botschaft der Eiszeitkunst im Aurignacien Süddeutschlands?

Author: Joachim Hahn

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art, Prehistoric

Page: 254

View: 9662

Social Science

Archaeology

Author: Robert L. Kelly,David Hurst Thomas

Publisher: Cengage Learning

ISBN: 130567040X

Category: Social Science

Page: 512

View: 7917

The seventh edition of ARCHAEOLOGY reflects the most recent research and changes in the field, while making core concepts easy to understand through an engaging writing style, personalized examples, and high-interest topics. This text pairs two of archaeology's most recognized names, Robert L. Kelly and David Hurst Thomas, who together have over 75 years of experience leading excavations. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.
Social Science

Archaeology: Down to Earth

Author: Robert L. Kelly,David Hurst Thomas

Publisher: Cengage Learning

ISBN: 1133608647

Category: Social Science

Page: 304

View: 5760

This new brief edition pairs two of archaeology's most recognized names -- David Hurst Thomas of the American Museum of Natural History and Robert L. Kelly of the University of Wyoming. Their well-chosen examples show how archaeologists have worked through actual problems in the field and in the lab. After using this book, readers will be better able to ask questions, solve problems, and discern truth from fiction. They will learn about the nature of archaeological data and how archaeologists do such things as archaeological survey and excavation. They also will develop their sense of scientific logic and gain a better understanding of career opportunities available to archaeologists. This edition's enhanced full-color design improves the visual presentation and enables users to more clearly see the key points of an image. A rich array of supplemental resources includes a new companion website, as well as the option to use the Doing Fieldwork: Archaeological Demonstrations CD-ROM, Version 2.0, also developed by the authors. Available with InfoTrac Student Collections http://gocengage.com/infotrac. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.

Eine andere Art, die Welt zu sehen

das Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom ; "ADD - Attention Deficit Discorder" ; [eine praktische Lebenshilfe für aufmerksamkeitsgestörte Kinder und Jugendliche]

Author: Thom Hartmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783795007355

Category:

Page: 168

View: 613