Psychology

The SAGE Encyclopedia of LGBTQ Studies

Author: Abbie E. Goldberg

Publisher: SAGE Publications

ISBN: 1483371298

Category: Psychology

Page: 1480

View: 8142

This far-reaching and contemporary new Encyclopedia examines and explores the lives and experiences of Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender and Queer (LGBTQ) individuals, focusing on the contexts and forces that shape their lives. The work focuses on LGBTQ issues and identity primarily through the lenses of psychology, human development and sociology, emphasizing queer, feminist and ecological perspectives on the topic, and addresses questions such as: · What are the key theories used to understand variations in sexual orientation and gender identity? · How do Gay-Straight Alliances (GSA) affect LGBTQ youth? · How do LGBTQ people experience the transition to parenthood? · How does sexual orientation intersect with other key social locations, such as race, to shape experience and identity? · What are the effects of marriage equality on sexual minority individuals and couples? Top researchers and clinicians contribute to the 400 signed entries, from fields such as: · Psychology · Human Development · Gender/Queer Studies · Sexuality Studies · Social Work · Sociology The SAGE Encyclopedia of LGBTQ Studies is an essential resource for researchers interested in an interdisciplinary perspective on LGBTQ lives and issues.
Psychology

The Sage Encyclopedia of Lgbtq Studies

Author: Abbie E. Goldberg

Publisher: Sage Publications, Incorporated

ISBN: 9781483371306

Category: Psychology

Page: 1472

View: 8306

This far-reaching and contemporary new Encyclopedia examines and explores the lives and experiences of Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender and Queer (LGBTQ) individuals, focusing on the contexts and forces that shape their lives. The work focuses on LGBTQ issues and identity primarily through the lenses of psychology, human development and sociology, emphasizing queer, feminist and ecological perspectives on the topic, and addresses questions such as: · What are the key theories used to understand variations in sexual orientation and gender identity? · How do Gay-Straight Alliances (GSA) affect LGBTQ youth? · How do LGBTQ people experience the transition to parenthood? · How does sexual orientation intersect with other key social locations, such as race, to shape experience and identity? · What are the effects of marriage equality on sexual minority individuals and couples? Top researchers and clinicians contribute to the 400 signed entries, from fields such as: · Psychology · Human Development · Gender/Queer Studies · Sexuality Studies · Social Work · Sociology The SAGE Encyclopedia of LGBTQ Studies is an essential resource for researchers interested in an interdisciplinary perspective on LGBTQ lives and issues.
Gender identity

Gender/Queer Studies

eine Einführung

Author: Nina Degele

Publisher: Utb

ISBN: 9783825229863

Category: Gender identity

Page: 284

View: 3690

Psychology

Lgbtq Divorce and Relationship Dissolution

Psychological and Legal Perspectives and Implications for Practice

Author: Abbie E. Goldberg,Adam P. Romero

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 0190635177

Category: Psychology

Page: 480

View: 853

What unique challenges face LGBTQ individuals in relationships or who are separating or divorcing, especially now that same-sex couples may marry? What issues might complicate the ending of relationships when children, multiple partners, or multiple parents are present? How do gender, gender transition, ethnicity, immigration status, economic status, geography, and other characteristics shape the experiences of divorcing or separating LGBTQ people? Finally, how can therapists and lawyers most effectively assist LGBTQ people whose relationships and families are dissolving? LGBTQ Divorce and Relationship Dissolution: Psychological and Legal Perspectives and Implications for Practice brings together social science and legal perspectives to examine the timely topic of relationship dissolution and divorce among sexual and gender minorities. The first edited book to tackle this topic in an informed, comprehensive, and interdisciplinary matter, this volume gathers and expands current knowledge on topics such as LGBTQ people's relationship and dissolution patterns; the divorce and child custody rules and processes that now apply to many LGBTQ families; and the surrounding political and cultural environment in the United States. It will also address practical issues such as mediation with same-sex couples who are separating or divorcing, financial planning, and family therapy for sexual minority parents and their children in the context of divorce/dissolution. With chapters contributed by leading scholars and practitioners from law, political science, psychology, sociology, and other disciplines, LGBTQ Divorce and Relationship Dissolution will be an invaluable resource for academics, practitioners, policymakers, and LGBTQ people. It will also be of interest to students in psychology, counseling, law, and LGBTQ and gender studies.
Gays

Queer theory

eine Einführung

Author: Annamarie Jagose

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Gays

Page: 220

View: 2764

Dieses Buch der australischen Literaturwissenschaftlerin Annamarie Jagose bietet eine knappe und leicht verständliche Einführung in Queer Theory und gilt im englischsprachigen Raum als Standartwerk. Die deutsche Ausgabe wird um die jüngsten Entwicklungen auf diesenm Gebiet ergänzt. Weitere Titel zum Thema sind die Aufsatzbände: Sabine Hark (Hrsg.) Grenzen lesbischer Identitäten und quaestio (Hrsg.) Queering Demokratie, Sexuelle Politiken.
Psychology

Studie über Minderwertigkeit von Organen

Grundzüge einer Organ-Minderwertigkeitslehre, Anamnestische Hinweise, Morphologische Kennzeichen, Mehrfache Organminderwertigkeiten, Biologische Gesichtspunkte in der Minderwertigkeitslehre

Author: Alfred Adler

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026857739

Category: Psychology

Page: 103

View: 1558

Dieses eBook: "Studie über Minderwertigkeit von Organen" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Alfred Adler (1870-1937) war ein österreichischer Arzt und Psychotherapeut. Adlers Lehre hatte eine große, eigenständige Wirkung auf die Entwicklung der Psychologie und Psychotherapie im 20. Jahrhundert. Inhalt: Einleitung Grundzüge einer Organ-Minderwertigkeitslehre Heredität Anamnestische Hinweise Morphologische Kennzeichen Reflexanomalien als Minderwertigkeitszeichen Mehrfache Organminderwertigkeiten Die Rolle des Zentralnervensystems in der Organ-Minderwertigkeitslehre — Psychogenese und Grundlagen der Neurosen und Neuropsychosen Biologische Gesichtspunkte in der Minderwertigkeitslehre Zur Minderwertigkeit des Harnapparates — Schicksale der Enuretiker und ihres Stammbaumes
Psychology

Liebe, Sexualität und Matriarchat. Beiträge zur Geschlechterfrage

Author: Erich Fromm

Publisher: Open Publishing Rights GmbH

ISBN: 3959121288

Category: Psychology

Page: 139

View: 6974

Der Sammelband "Liebe, Sexualität und Matriarchat" versammelt die wichtigsten Beiträge Erich Fromms zur Genderfrage. Tatsächlich ist Erich Fromm mit seinen Arbeiten zum Mutterrecht und mit seiner Kritik an der Vorherrschaft des Mannes ein wichtiger Vordenker des Feminismus und der Gleichberechtigung der Geschlechter. Fromm interessiert nicht so sehr die Tatsache des anatomischen und biologischen Unterschieds der Geschlechter, auch nicht die überlebenswichtige Funktion der Sexualität, sondern vielmehr die Funktionalisierung der Genderfrage im Laufe der Menschheitsgeschichte. Die sexuelle Anziehungskraft des jeweils anderen Geschlechts hat dabei offensichtlich nur eine sehr begrenzte Bedeutung und konnte den Menschen nicht daran hindern, den Geschlechtsunterschied zur Ausübung von Herrschaft zu benutzen. Den Sozialpsychologen Fromm interessiert dabei vor allem die Frage, wie sich die gesellschaftlich geprägte Genderfrage in der psychischen Strukturbildung (Charakter) widerspiegelt und wie sie die Liebesfähigkeit und die Funktion der Sexualität beeinflusst. Über all dies gibt dieser Sammelband umfassend Auskunft. Aus dem Inhalt - Bachofens Entdeckung des Mutterrechts - Die sozialpsychologische Bedeutung der Mutterrechtstheorie - Die männliche Schöpfung - Robert Briffaults Werk über das Mutterrecht - Die Bedeutung der Mutterrechtstheorie für die Gegenwart - Geschlecht und Charakter - Mann und Frau - Sexualität und Charakter. Psychoanalytische Bemerkungen zum Kinsey-Report - Selbstsucht und Selbstliebe - Die Faszination der Gewalt und die Liebe zum Leben
Bears

Der Bär kommt heim

Roman

Author: Rafi Zabor

Publisher: N.A

ISBN: 9783442727841

Category: Bears

Page: 666

View: 5789

The story of a saxophone-playing bear. A former circus performer, the bear was acquired by its owner in a poker game. The bear can talk and the novel follows its career in a New York jazz club where it discusses music with other players and falls in love with a woman.
Psychology

Bildnerei der Geisteskranken

Ein beitrag zur Psychologie und Psychopathologie der Gestaltung

Author: Hans Prinzhorn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642649343

Category: Psychology

Page: 361

View: 9111

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
Fairy tales

Katha sarit sagara

Die Märchensammlung des Sri Somadeva Bhatta aus Kaschmir ... Sanskrit und Deutsch

Author: Somadeva Bhaṭṭa

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Fairy tales

Page: N.A

View: 5554

Education

Encyclopedia of Diversity in Education

Author: James A. Banks

Publisher: SAGE

ISBN: 1412981522

Category: Education

Page: 2476

View: 5190

With 695 signed entries with cross-references and recommended readings, the Encyclopedia of Diversity in Education, Four-Volume Set, in both print and electronic formats, presents research and statistics, case studies and best practices, policies and programs at pre- and post-secondary levels.
Social Science

Liebe

The World Book of Love

Author: Leo Bormans

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832187707

Category: Social Science

Page: 352

View: 7701

Warum lieben wir? Sind es die Hormone? Das Aussehen? Die inneren Werte? Geht es um Sex, Geld, Vertrauen? Warum lieben wir jemanden und warum werden wir geliebt? Gibt es Regeln und Erkenntnisse, die sich verallgemeinern lassen? 100 Psychologen, Soziologen und Philosophen aus der ganzen Welt teilen mit uns ihre Erkenntnisse zum schönsten aller Gefühle. Von der Aufregung der ersten Liebe bis zu den Geheimnissen der Liebe im Alter, von den Prägungen der sexuellen Orientierung bis zu Ratschlägen für anhaltendes Glück in einer Partnerschaft. »Liebe. The World Book of Love« schließt an den Erfolg von »Glück« an. Es versammelt das Wissen einer internationalen Riege von Forschern verschiedenster Fachrichtungen, die fundiert Auskunft geben über ein von Mythen besetztes Thema. Die Botschaft: Entscheide dich für die Liebe.
Fiction

Im Herzen der Gewalt

Roman

Author: Édouard Louis

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104902658

Category: Fiction

Page: 224

View: 7682

In seinem autobiographischen Roman ›Im Herzen der Gewalt‹ rekonstruiert der französische Bestsellerautor Édouard Louis die Geschehnisse einer dramatischen Nacht, die sein Leben auf den Kopf stellt. Auf der Pariser Place de la République begegnet Édouard in einer Dezembernacht einem jungen Mann. Eigentlich will er nach Hause, aber sie kommen ins Gespräch. Es ist schnell klar, es ist eine spontane Begegnung, Édouard nimmt ihn, Reda, einen Immigrantensohn mit Wurzeln in Algerien, mit in seine kleine Wohnung. Aber was als zarter Flirt beginnt, schlägt um in eine Nacht, an deren Ende Reda Édouard mit einer Waffe bedrohen wird. Indem er von Kindheit, Begehren, Migration und Rassismus erzählt, macht Louis unsichtbare Formen der Gewalt sichtbar. Ein Roman, der wie schon ›Das Ende von Eddy‹ mitten ins Herz unserer Gegenwart zielt – politisch, mitreißend, hellwach.
Sexologists

Magnus Hirschfeld

Deutscher, Jude, Weltbürger

Author: Ralf Dose

Publisher: N.A

ISBN: 9783933471697

Category: Sexologists

Page: 128

View: 3170

Abseitiges

An Den Rändern Der Kulturanthropologie

Author: Katrin Amelang,Silvy Chakkalakal

Publisher: N.A

ISBN: 9783938714430

Category:

Page: 130

View: 9487

Social Science

Sexualitäten

Eine kritische Theorie in 99 Fragmenten

Author: Volkmar Sigusch

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593421593

Category: Social Science

Page: 626

View: 8234

Sigmund Freuds Sexualtheorie ist inzwischen mehr als 100 Jahre alt. Seitdem hat sich viel verändert. Wir denken und arbeiten heute nicht nur anders, wir begehren und lieben auch anders. Die Sexualität ist nicht mehr die große Metapher des Rausches und der Revolution. Sie wird heute durch Medien und Kommerz weitgehend banalisiert. Vor diesem Hintergrund legt der große Sexualforscher Volkmar Sigusch mit diesem Buch eine eigene Sexualtheorie vor, die erstmals auch die Neosexualitäten unserer Zeit wie Internet-, Portal- und Asexualität umfasst, Neogeschlechter wie Trans-, Inter- und Agender sowie Neoallianzen wie Polyamorie und Objektophilie. Selbstverständlich werden auch die alten Formen wie Hetero-, Homo- und Bisexualität, Sadomasochismus und Pädophilie erörtert. Der Kern der Sigusch-Theorie lautet: Keine Sexualität eines Menschen ist mit der eines anderen identisch. Weil das Sexuelle sich der Systematisierung entzieht, kann darüber theoretisch nur in Fragmenten gesprochen werden. Und weil sich eine Sexualtheorie nur durch Praxis erhellt, geht Sigusch auf die gelebte Sexualität der Kinder, der Jugendlichen, der Paare, der Alten und vieler anderer ein - kritisch und konkret.
Social Science

Der Weiblichkeitswahn oder Die Selbstbefreiung der Frau

Ein Emanzipationskonzept

Author: Betty Friedan

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688100425

Category: Social Science

Page: 282

View: 7885

Der Titel dieses heftig umstrittenen Bestsellers ist in die Umgangssprache eingegangen. Weiblichkeitswahn – das ist die von mächtigen wirtschaftlichen Interessengruppen manipulierte Umkehrung der Frauenemanzipation. Die Frau wird durch psychologische Dauerbeeinflussung in der Werbung und in den Massenmedien zur «glücklichen Hausfrau und Mutter» umfunktioniert, wird als kaufkräftige Konsumentin umschmeichelt und auf ein Sexualsymbol mit Warencharakter reduziert. Betty Friedan führt ein erdrückendes Beweismaterial ins Feld gegen das entstellte Image des weiblichen Wesens in unserer Zivilisation. Die Autorin zeigt allerdings auch Wege, auf denen die moderne Frau trotz aller Widerstände ihren eigenen Glücksansprüchen und denen der Familie gerecht werden kann. Dieses Werk einer intelligenten und temperamentvollen Frau über die Frau sollte auch Pflichtlektüre für Männer sein.