Law

Walker & Walker's English Legal System

Author: Richard Ward,Amanda Akhtar,Amanda Wragg

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199588104

Category: Law

Page: 732

View: 7331

A long-standing and trusted text containing everything needed for students of the English legal system. This new edition has been thoroughly revised to improve usability and ensure an even closer fit to courses.
Law

Die gestörte Gesamtschuld im Internationalen Privatrecht

Am Beispiel einer Spaltung des Mehrpersonenverhältnisses zwischen deutschem und englischem Recht

Author: Anna-Lisa Kühn

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161534102

Category: Law

Page: 289

View: 974

English summary: Anna-Lisa Kuhn examines under which circumstances a situation of unsettled joint and several liability can arise in the context of International Private Law with the help of an exemplary comparison of how the basic conflict of interest is resolved under English and German substantive law. She goes on to discuss the conflict of laws approach to such a situation subject to the Rome I and Rome II Regulations. German description: Die gestorte Gesamtschuld stellt bereits nach deutschem Sachrecht ein sehr umstrittenes Problemfeld dar. Eine besondere Verscharfung erhalt der Interessenkonflikt aber, wenn die Mitschuldner nach unterschiedlichen Rechtsordnungen verpflichtet sind. Es stellt sich hier die Frage, was es fur die Auflosung des Mehrpersonenverhaltnisses bedeutet, wenn der Glaubiger einen der Schuldner nicht in Anspruch nehmen kann, die betroffenen Rechtsordnungen die Auswirkungen dieser Privilegierung im Dreipersonenverhaltnis aber unterschiedlich beurteilen.Anna-Lisa Kuhn untersucht die Moglichkeit der Entstehung einer solchen "gestorten Gesamtschuld im Internationalen Privatrecht" durch exemplarische Gegenuberstellung der Auflosung des zugrundeliegenden Interessenkonflikts nach englischem und deutschem Sachrecht und entwickelt die kollisionsrechtliche Behandlung dieser Konstellation unter Geltung der Verordnungen Rom I und Rom II.
Law

Methoden des internationalen Einheitsrechts

Author: Urs Peter Gruber

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161482984

Category: Law

Page: 422

View: 9404

English summary: National law has already been replaced by uniform law conventions and the European Community law in many cases. In the near future, national law will be thrust even more into the background if a European civil code comes into force. It is however not yet clear how this new law should be applied. Urs Peter Gruber attempts to develop a coherent and independent method of statutory interpretation of uniform law conventions and the European Community law. He also deals with many other methodical questions such as the doctrine of stare decisis in international disputes and the problem of judge-made law in general. In addition, he focuses on the methods of legislation. The basis of his work is a broad comparative analysis that includes civil law systems as well as the laws of England and the United States. With his work, the author hopes to stimulate an international debate and support the development of a truly international jurisprudence. German description: Das staatsvertragliche Einheitsrecht und das europaische Gemeinschaftsrecht haben das nationale Recht in vielen Feldern bereits verdrangt. Neue Projekte wie die Schaffung eines europaischen Zivilgesetzbuches konnten zukunftig zu einer noch grosseren Dominanz des internationalen Einheitsrechts fuhren. In der juristischen Methodenlehre wird diesem Paradigmenwechsel allerdings bislang wenig Beachtung geschenkt. Urs Peter Gruber unternimmt es, eine eigenstandige und einheitliche Methodenlehre des internationalen Einheitsrechts zu entwickeln. Die Notwendigkeit hierfur resultiert aus der besonderen Zweckrichtung des internationalen Einheitsrechts sowie der Unterschiedlichkeit der vorhandenen nationalen Methodenlehren. Der Autor beschrankt sich nicht nur auf Fragen der Auslegung, sondern bezieht vor allem Fragen der richterlichen Rechtsfortbildung, der Prajudizienbindung sowie der Rechtssetzung mit ein. Grundlage ist die rechtsvergleichende Analyse der verschiedenen nationalen Methodenlehren unter besonderer Berucksichtigung des Common Law. Auf diese Weise leistet das Werk einen Beitrag zu einer grenzuberschreitenden wissenschaftlichen Diskussion sowie zur uberfalligen Internationalisierung der Rechtswissenschaft.
Law

Die Streitsache im deutschen und englischen Zivilverfahren

Author: Hendrik Albrecht

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161523427

Category: Law

Page: 264

View: 4375

English summary: In order to conduct civil proceedings sensibly, the parties concerned have to know exactly what they are disputing about. Hendrik Albrecht studies the interpretation of the matter in dispute in English civil proceedings and then compares it to German law and the development in European law. German description: Um ein Zivilverfahren sinnvoll fuhren zu konnen, mussen die Parteien wissen, woruber sie genau streiten. Hendrik Albrecht untersucht, mit welchen Mechanismen englische Juristen den Inhalt ihres Rechtsstreits bestimmen und Klagen voneinander abgrenzen. Hierfur nutzt Hendrik Albrecht den dogmatisch unvorbelasteten Begriff der Streitsache. Er erklart unterschiedliche Vorgehensweisen bei der Bestimmung der Streitsache aus der historischen Entwicklung des deutschen und englischen Rechts heraus und analysiert die Losungen fur das sich anschliessende Problem, dass es keine mehrfachen Klagen uber dieselbe Streitsache geben soll. Immer deutlicher zum Vorschein kommt dabei die Suche der Verfahrensordnungen nach einer Balance zwischen Parteiherrschaft und Verfahrensokonomie. Schliesslich vergleicht und bewertet der Autor die deutsche und englische Herangehensweise an die Streitsache mit der europarechtlichen Rechtsprechung, um Impulse fur die zukunftige Auslegung der Streitsache zu geben.
Civil law

Europäisches Privatrecht und Methode

Entwurf einer rechtsvergleichend gewonnenen juristischen Methodenlehre

Author: Thomas Henninger

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161498664

Category: Civil law

Page: 496

View: 9786

Thomas Henninger erarbeitet rechtsvergleichend methodische Prinzipien des Europaischen Privatrechts. Er untersucht zunachst die existierenden Methodenlehren in den wichtigsten Landern Europas und am EuGH. Durch den Vergleich der deutschsprachigen, romanischen, angloamerikanischen, skandinavischen und osteuropaischen Rechtsordnungen entsteht ein Gesamtbild der Methodenlehre des Privatrechts in Europa. Daraufhin arbeitet der Autor die gemeinsamen Prinzipien einer Methodenlehre der europaischen Privatrechte heraus und stellt Losungsansatze fur eine europaische Methodenlehre des Privatrechts vor. Der Vergleich der Methode kontinentaler Zivilrechtskodifikationen mit der prajudiziengestutzten Fallrechtsmethodik in England steht dabei im Zentrum. Das Buch bietet so eine rechtsvergleichende Einfuhrung in das methodische Denken in Europa und einen Beitrag zur Diskussion um die Europaisierung des Privatrechts.
Canon law

Geschichtliche Rechtswissenschaft

Ars tradendo innovandoque aequitatem sectandi

Author: Meinhard Heinze,Jan Schapp

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Canon law

Page: 689

View: 1869

Courts

English Legal System

Author: Catherine Elliott,Frances Quinn

Publisher: Pearson Education

ISBN: 9781405847339

Category: Courts

Page: 659

View: 4347

A clear and comprehensive explanation of the English legal system and how it works is offered in this book. It is written for A-level and undergraduate students, but will also be accessible to the general reader.
Law

Gesetzlicher Richter ohne Rechtsstaat?

Eine historisch-vergleichende Spurensuche. Vortrag, gehalten vor der Juristischen Gesellschaft zu Berlin am 15. Februar 2006

Author: Ulrike Müßig

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110926245

Category: Law

Page: 78

View: 8615

This historically comparative search for evidence reverses the standard statements of Art. 101 subsection 1 sentence 2 of the German Basic Law (“GG”): Lawful judges without a state governed by the rule of law? The objective of the arguments is to prove that the idea of the lawful judge initially developed in Europe independently of the modern idea of a state governed by the rule of law. The evidence is shown by means of a historical comparison of the binding of the court organization to the law in England, France and Germany.
Civil rights

Miscarriages of Justice

A Review of Justice in Error

Author: Clive Walker

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 1854316877

Category: Civil rights

Page: 402

View: 9862

The authors examine the various steps within the criminal justice system which have resulted in the conviction of the innocent, and suggest remedies as to how miscarriages might be avoided in the future. The contributors comprise academics, campaigners and practitioners.
History

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 7927

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Law

English legal system in context

Author: Fiona Cownie,Anthony Bradney,Mandy Burton

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780406966506

Category: Law

Page: 412

View: 4933

Following the same structure and philosophy as the two previous editions which have made this work so well respected, the new, third edition of English Legal System in Context offers a fresh approach to this core subject by considering a wider range of issue than can be found in other texts on this field. One example of this expanded approach can be seen in its coverage of the legal justice system. Here the authors consider the police, their powers and the rights of suspects detained at the police station. However, they also examine the world of private policing, the work of environmental health officers and other non-police prosecutors, as well as the role of the public in uncovering crime.
Law

Law Books in Print

Books in English Published Throughout the World and in Print Through 1986. Author/Title O-Z.. 3

Author: Nicholas Triffin

Publisher: N.A

ISBN: 9780878020287

Category: Law

Page: 493

View: 3970

Law

International business transactions

the Parker School 1989 guide

Author: Parker School of Foreign and Comparative Law

Publisher: Juris Pub Inc

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 297

View: 6544